Der Albtraum von einem von vier Menschen! Hier sind die Lebensmittel, die Reflux auslösen und wirksame Empfehlungen gegen Reflux

Der Albtraum eines jeden Menschen sind Lebensmittel, die Reflux auslösen und wirksame Vorschläge gegen Reflux
Der Albtraum eines jeden Menschen sind Lebensmittel, die Reflux auslösen und wirksame Vorschläge gegen Reflux

Reflux, dessen Inzidenz in den letzten Jahren in allen Ländern der Welt rapide zugenommen hat, ist der Albtraum eines jeden 4. Menschen in unserem Land! Der Gastroenterologie-Spezialist des Acıbadem Fulya-Krankenhauses, Prof., erklärte, dass Inaktivität und veränderte Essgewohnheiten den Anstieg des Refluxes verursacht haben, insbesondere während des Pandemieprozesses, der seit mehr als eineinhalb Jahren andauert. DR. Oya Yönal sagt: „In der Pandemie nahmen die Refluxbeschwerden aufgrund von übermäßigem Essen, Essen bis spät in die Nacht, kohlenhydratreicher und Fast-Food-Diät, Inaktivität, Gewichtszunahme und Stress deutlich zu.“ Die Aussage, dass Reflux, der zu Beschwerden wie dem Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre und Brennen in der Speiseröhre führt, sowie bitter-saures Wasser im Mund, beeinträchtigt die Lebensqualität erheblich. DR. Oya Yönal warnt davor, dass die Krankheit unbehandelt zu Krebs führen kann. Facharzt für Gastroenterologie Prof. DR. Oya Yönal erklärte 10 wirksame Regeln gegen Reflux in der Pandemie und machte wichtige Warnungen und Vorschläge.

Vermeiden Sie fetthaltige Lebensmittel

Vermeiden Sie Pommes, Fast Food, Sesam und Margarine. Fetthaltige Speisen haben eine lange Verweildauer im Magen, verzögern die Magenentleerung und verstärken Refluxbeschwerden, indem sie den Druck des unteren Ösophagussphinkters (Ösophagussphinkters) senken.

Übertreibe es nicht mit der Schokolade

Schokolade verursacht Reflux aus zwei Gründen. Zuerst; Vor allem, wenn es auf nüchternen Magen und in großen Mengen konsumiert wird, lockert es den Ventilmechanismus zwischen Speiseröhre und Magen, und zweitens enthält es viel Koffein, das allein den Reflux verursacht.

Vermeiden Sie Alkohol, säurehaltige und koffeinhaltige Getränke

Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, gesüßte Limonaden, Eistee und säurehaltige Getränke wie Alkohol, Cola, Limonade, Orangensaft lösen sehr schnell einen Reflux aus, indem sie den Schließmuskeldruck in der Speiseröhre senken und die Säuresekretion erhöhen. Halten Sie sich daher von diesen Getränken fern und achten Sie darauf, täglich 2 Liter Wasser zu sich zu nehmen.

Reduzieren Sie den Konsum scharfer Speisen

Lebensmittel, die scharfe grüne Paprika, rote Paprika und schwarze Paprika enthalten, gehören zu den größten Auslösern für Reflux. Wenn Gewürze übermäßig konsumiert werden, erhöhen sie bei Menschen mit Refluxkrankheit die Säuresekretion und beschleunigen das Brennen in der Brust. Daher ist es notwendig, den Verzehr von scharfem Essen zu reduzieren.

Mit dem Rauchen aufhören

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Rauchen zwar extrem gesundheitsschädlich ist, aber auch Reflux verursacht, indem es den Druck des unteren Ösophagussphinkters (Ösophagussphinkters) senkt, wie bei vielen anderen Krankheiten.

Bauen Sie Ihre Ernährung nach diesen Regeln auf

Facharzt für Gastroenterologie Prof. DR. Oya Yönal stellt fest, dass es wichtig ist, die Ernährungsbedingungen gegen Reflux zu ändern und listet ihre Vorschläge wie folgt auf;

  • Vermeiden Sie übermäßiges Essen, da übermäßiges Essen den Magendruck erhöht und Reflux auslöst.
  • Essen Sie kleine, häufige und regelmäßige Mahlzeiten.
  • Essen Sie langsam und kauen Sie gut.
  • Da Flüssigkeitsaufnahme den Magendruck erhöht, nehmen Sie es zwischen den Mahlzeiten ein, nicht während der Mahlzeiten.
  • Hören Sie 3-4 Stunden vor dem Zubettgehen auf zu essen und zu trinken. (Bei vollem Magen nehmen die Refluxbeschwerden zu, da der Mageninhalt leicht in die Speiseröhre entweichen kann.)
  • Machen Sie keine Bewegungen, die den Bauchdruck nach den Mahlzeiten erhöhen, warten Sie eine Weile auf körperliche Bewegungen, die zu Beugen und Aufrichten führen.

Versuche dein Idealgewicht zu erreichen

In neueren Studien wurde ein signifikanter Zusammenhang zwischen Body-Mass-Index und Taillenumfang sowie Reflux gefunden. Erhöhter Reflux bei Fettleibigkeit; Dies wird dadurch erklärt, dass der Anstieg des intraabdominalen Drucks einen Anstieg des intragastrischen Drucks verursacht. Ein erhöhter intragastrischer Druck kann auch das Risiko erhöhen, einen Leistenbruch zu entwickeln und Reflux zu verursachen. Aus diesem Grund sollten übergewichtige Patienten abnehmen, um Refluxbeschwerden zu reduzieren.

Halte dich von Stress fern

Auch Störungen der viszeralen Nervenbahnen, die eine Überempfindlichkeit der Speiseröhre verursachen, können bei der Entstehung von Refluxsymptomen wirksam sein. Versuchen Sie daher, Ihren Stress zu bewältigen, der zu einer Zunahme von Refluxbeschwerden führt, und versuchen Sie, sich von übermäßigem Stress fernzuhalten.

Erhöhen Sie das Kopfende des Bettes um 30-45 cm

Die Verwendung von Doppelkissen oder das Anheben des Kopfendes des Bettes um 30-45 cm und das Liegen auf der linken Seite reduziert Refluxbeschwerden.

Keine enge Kleidung tragen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Hose und Rock locker sind. Enge Hosen, enge Gürtel und Korsetts erleichtern den Weg der Magensäure in die Speiseröhre, erhöhen den Bauchdruck und lösen Refluxbeschwerden aus.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen