Generaldirektion für Sicherheit zur Beschaffung eines Vertragspiloten

Generaldirektion Sicherheit
Generaldirektion Sicherheit

Im Rahmen der Verordnung über das Personal und das Vertragspersonal, das außerhalb der Klasse der Sicherheitsdienste in der Polizeiorganisation tätig ist, im Geltungsbereich von Artikel 657/B des Beamtengesetzes Nr. 4 nach den Ergebnissen der mündlichen und/oder praktischen Prüfung durch die Prüfungskommission wird der Titel des Vertragspiloten (§ (657) Luftfahrzeugführer) an den Departementsleiter geführt.

Für Details der Anzeige KLICKEN SIE HIER

Alle Benachrichtigungen und Ankündigungen an die Kandidaten, mit Ausnahme der Ernennungsgenehmigungen, erfolgen über die Internetadresse egm.gov.tr, und es wird keine separate schriftliche Benachrichtigung an die Kandidaten gesendet.

Bewerber, die die Bewerbungsvoraussetzungen nicht erfüllen, werden in allen Phasen storniert.

Die Verfahren werden von der Abteilungsdirektion für Personal der Provinzsicherheit im Computersystem aufgezeichnet, und eine Kopie des "Bewerbungsformulars" wird unterschrieben und dem Kandidaten ausgehändigt. Kandidatinnen und Kandidaten, die zur mündlichen und/oder praktischen Prüfung berechtigt sind, müssen dieses unterschriebene "Anmeldeformular" einreichen und http://www.egm.gov.tr Zur Prüfung muss der Bewerber das als Link abrufbare Formular „Vertragspilotenqualifikation“ mitbringen. Wenn die Kandidaten einen Fehler im Bewerbungsformular feststellen, lassen sie es vom zuständigen Personal korrigieren und unterschreiben. (Die Angaben im Bewerbungsformular werden als Grundlage für die zu ergreifenden Maßnahmen herangezogen, für die erklärten Falschangaben ist der Kandidat selbst verantwortlich.)

Wird der Vertrag des Vertragspersonals von den Institutionen wegen Verletzung der Grundsätze des Dienstvertrags gekündigt oder wird der Vertrag innerhalb der Vertragslaufzeit einseitig gekündigt, so ist das Vertragspersonal der öffentlichen Institutionen und Organisationen, es sei denn, es ist ein Jahr vergangen ab dem Tag der Kündigung nicht mehr in ihre Position übernommen werden können.“ Bewerbungen von Personen, die in den Geltungsbereich dieser Bestimmung fallen, werden nicht berücksichtigt.

BEDINGUNGEN FÜR KANDIDATEN

Bewerber müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  1. 657 Gesetz Nr. Beamte 48 Artikel zur Erfüllung der Anforderungen,
  2. die in ANHANG-1 angegebenen Bedingungen in Bezug auf den Titel, zu dem er/sie ernannt werden möchte, mitzuführen,
  3. Annahme einer landesweiten Beschäftigung und Zuweisung zu allen Flügen,
  4. Um die mündliche und/oder praktische Prüfung erfolgreich zu bestehen,
  5. Sicherheitsuntersuchung und Archivrecherche sind positiv. (Sie wird von den Kandidatinnen und Kandidaten verlangt, die die abzulegende mündliche/praktische Prüfung bestanden haben und berechtigt sind, in den Polizeidienst berufen zu werden)

ORT UND ANWENDUNGSMETHODE

Kandidaten;

  • a) Ausweis,
  • b) 2 in den letzten sechs Monaten aufgenommene Passfotos,
  • c) Original und Fotokopie bzw. notariell beglaubigte Kopie des Diploms/Abschlusszeugnisses über den Bildungsstand (bei Vorlage des Originals des Diploms/Abschlusszeugnisses wird die Fotokopie nach Genehmigung zurückgesandt. Andere Unterlagen als Diplom- und Abschlusszeugnis wird nicht akzeptiert.)
  • d) Pilotenschein,
  • e) http://www.egm.gov.tr Das Formular mit dem Titel „Qualifikationen für vertraglich vereinbarte Piloten“, das als Link auf der Website verfügbar ist, (eine Kopie des auszufüllenden Formulars in 2 Kopien wird an die Einheit geliefert, an die die Bewerbung gerichtet ist, und die andere Kopie verbleibt beim Kandidaten Kandidatinnen und Kandidaten, die zur mündlichen und/oder praktischen Prüfung berechtigt sind, bringen diese mit.)
  • f) Basispilotenzertifikate (PPL, CPL, IR, Teaching, Maintenance), Musterberechtigungsdokumente und Muster eines medizinischen Berichts, einmotorige zweimotorige Flugstunden und 1. Pilotenzertifikate, falls vorhanden, Gesamtflugzahlen für jeden Typ und letzte unterzeichnete Flugdaten flight Persönliche Flugscheine und alle luftfahrtrelevanten Personaldokumente (Zeugnis, Lehrgangszeugnis etc.) sind an den Bewerbungsorten vorzuzeigen, die mündliche und/oder praktische Prüfung wird vom Kandidaten mitgebracht Die Gewinner werden gebeten, die Originale oder die Originale dieser Dokumente zu bestätigen) Sie können sich persönlich bei der Personaldirektion der Provinzpolizei der Provinz, in der sie sich befinden, bewerben.

Bewerbungen werden vom 26.07.2021 – 30.07.2021 eingereicht.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen