Combat Unmanned Aircraft System (MIUS) Neuigkeiten von Baykar Defense

bekämpfe unbemanntes flugzeugsystem von baykar verteidigung gute nachrichten von mius
bekämpfe unbemanntes flugzeugsystem von baykar verteidigung gute nachrichten von mius

Baykar Defence wird am 20. Juli 2021 Details zum Combat Unmanned Aircraft System (MIUS) bekannt geben. Ein neues unbemanntes Luftfahrzeug-Design ist in dem Beitrag auf dem Twitter-Account von Baykar Defense mit den Worten "Urlaubsgeschenk wird geladen, warte auf den 20. Juli..." enthalten. In dem geteilten Video werden nur bestimmte Teile des Designs gezeigt.

Wenn die abgebildeten Teile des Designs zusammengefügt werden, entsteht eine an Kampfflugzeuge erinnernde Form als Flügel und Frontteil. Zum jetzigen Zeitpunkt bleibt als einziges Flugzeug, das am 20. Juli eingeführt wird, das MİUS (Combat Unmanned Aircraft System) von Baykar Defence. Die MİUS, die 2023 ihren Erstflug durchführen soll, wird für die Türkei ein Meilenstein im Bereich unbemannter Kampfflugzeuge sein.

İbrahim Haskoloğlu interviewte Haluk Bayraktar, General Manager von Baykar Defense, zu laufenden und potenziellen Projekten. Haluk Bayraktar erklärte, dass das unbemannte Kampfflugzeug ein sehr wichtiges Ziel für Baykar sei, und kündigte an, dass sich das MİUS-Projekt derzeit in der Konzeptphase befindet. Dass in dieser Phase der Fokus auf der Bedarfs- und Bedarfsermittlung liege, erklärte Bayraktar, dass MİUS komplett mit Künstlicher Intelligenz ausgestattet sein wird und bestimmte Entscheidungen selbst treffen kann. Die im Rahmen von MİUS zu produzierende Plattform wird in großen Höhen mit Schallgeschwindigkeit kreuzen.

Ziel 2023 im Kampfdrohnensystem

Baykar Defense Technical Manager Selçuk Bayraktar gab auf einer vom Ministerium für Nationale Bildung im Juni 2020 organisierten Veranstaltung eine Erklärung zum Combat Unmanned Aircraft System (MİUS) ab, an dem sie arbeiten. Selçuk Bayraktar, der während der Veranstaltung den National Technology Move betonte, informierte auch über die Studien zum Combat Unmanned Aircraft System (MİUS); Er erklärte, dass sein Unternehmen bis 2023 an MİUS arbeiten werde. Bei dem von Bayraktar verwendeten Spiegel erregten einige Features der MIUS-Plattform Aufmerksamkeit.

In den Spiegelbildern gab es einige technische Merkmale von MIUS. Dementsprechend wird die Plattform, die vom Turbofan-Antriebssystem MIUS angetrieben wird, in einer Betriebshöhe von 40.000 Fuß etwa fünf Stunden in der Luft bleiben können. Der MIUS, der ohne Reichweitenbeschränkungen mit dem SATCOM-Datennetz arbeiten kann, wird eine Reisegeschwindigkeit von 0,8 Mach haben. Mit seiner Munitionskapazität von 1 Tonne wird MIUS in der Lage sein, Luftnahunterstützung, strategische Angriffsmissionen, Unterdrückung/Zerstörung von Luftverteidigungssystemen und Raketenangriffsmissionen durchzuführen.

Quelle: Defenceturk

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen