ASELSAN behauptet seinen Platz unter den 100 weltweit führenden Unternehmen der Verteidigungsindustrie

Aselsan behauptete seinen Platz unter den weltweit ersten Unternehmen der Rüstungsindustrie
Aselsan behauptete seinen Platz unter den weltweit ersten Unternehmen der Rüstungsindustrie

ASELSAN hat zwar mit seinem Umsatz Rekorde gebrochen, aber auch seinen Erfolg auf der globalen Bühne bescheinigt. ASELSAN, eine Organisation der Stiftung der türkischen Streitkräfte, wurde 100 zum ersten Mal auf Platz 100 in die Liste der 2008 weltweit führenden Unternehmen der Verteidigungsindustrie (Defense News Top 97) aufgenommen. ASELSAN, das führende Unternehmen der nationalen Verteidigungsindustrie auf der Grundlage von Forschung, Entwicklung und Innovation, hat seine nationalen und globalen Erfolge gesteigert und seinen Platz auf dem 48. Platz des letzten Jahres behauptet.

„ASELSAN hört nicht auf, kann nicht aufhören“

ASELSAN Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer Prof. DR. Haluk Görgün sagte, dieses Ergebnis sei das Ergebnis kontinuierlicher Arbeit und Fortschritte im Einklang mit der Wachstumsvision. Da ihre Ziele viel höher liegen, erklärt Prof. DR. Görgün fuhr fort:

„Für ASELSAN war 2020 eine Zeit, in der Widrigkeiten in Chancen verwandelt wurden und unsere produktive und effektive Arbeit ununterbrochen fortgesetzt wurde. Während die Pandemie die ganze Welt zwang, brachte sie auch das Konzept der Corporate Intelligence auf die Tagesordnung. Er zeigte uns, dass die beiden grundlegendsten Referenzen Intelligenz, Anpassung und Problemlösungsfähigkeit, in Unternehmen institutionalisiert werden sollten. Es wird viel genauer sein, sich auf die Errungenschaften der Pandemiezeit zu konzentrieren, um unsere Bereitschaft für alle Arten von Schwierigkeiten und Veränderungen zu reifen, unsere Prioritäten neu zu definieren und neue Kompetenzen zu erwerben. Aus dieser Perspektive glaube ich, dass wir als ASELSAN-Familie in der Pandemiezeit einen guten Test gemacht haben.

Während dieser Zeit sagten wir: „ASELSAN wird nicht aufhören, es kann nicht“, und wir haben unsere Aktivitäten keinen einzigen Tag eingestellt. Auch im Jahr 2020, als die internationale Mobilität aufgrund der Pandemie komplett eingestellt wurde, setzte ASELSAN seinen Exportlauf ununterbrochen fort. Das Unternehmen trug zum Exportvolumen unseres Landes bei, indem es im Jahr 2020 Verträge mit 6 neuen Ländern unterzeichnete.

Die Lösungen, die wir als Ergebnis unserer F&E-Unterstützung geschaffen haben, haben uns an diese Punkte gebracht. Als Lokomotivenunternehmen der heimischen und nationalen Verteidigungsindustrie stieg unser Umsatz im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 24% und überstieg 16 Milliarden TL. Wir haben unsere Einkaufsquote bei inländischen Lieferanten, die in der jüngeren Vergangenheit bei 38 % lag, auf über 2020 % ab 70 gesteigert. Diesen Wandel haben wir nicht nur als ASELSAN, sondern gemeinsam mit unseren kompetenten und umfassenden Zulieferunternehmen geschafft.

Wir haben die Unterstützung unseres Staates immer und überall bei uns gespürt. Wir werden weiterhin unermüdlich daran arbeiten, ASELSAN, den Augapfel der türkischen Nation und uns anvertraut, viel weiter zu tragen. Ich danke unserem Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, unserer Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie, allen Beamten unseres Staates und natürlich den engagierten ASELSAN-Mitarbeitern aufrichtig dafür, dass sie ASELSAN bei unseren nationalen und nationalen Errungenschaften, unserem Prestige in der globalen Arena und dem prestigeträchtigen Punkt geglaubt und unterstützt haben wir haben erreicht."

Weltweit seriöse und unvoreingenommene Liste

"Defense News Top 100", das jedes Jahr vom Defense News Magazine auf der Grundlage der Verteidigungsverkäufe des Vorjahres veröffentlicht wird, gilt als die renommierteste Liste der Verteidigungsindustrie der Welt. ASELSAN, die wichtigste Quelle der türkischen Armee und der Sicherheitskräfte im Bereich elektronischer Geräte und Systeme, steht weiterhin ganz oben auf der Liste.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen