Vorsicht bei der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln!

Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln
Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln

Die Ernährungsberaterin Hülya Çağatay informierte über das Thema. Nahrungsergänzungsmittel; Es ist die Form von Nahrung in Pillen-, Tabletten-, Kapsel- und flüssiger Form. Nahrungsergänzungsmittel enthalten außerdem Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, essentielle Fettsäuren, Fruchtfleisch, verschiedene Pflanzen und Pflanzenextrakte. Nahrungsergänzungsmittel sollten zusätzlich zur normalen Ernährung verwendet werden.

Nahrungsergänzungsmittel haben viele Anwendungsmöglichkeiten. Diese;

  • Um die Nährstoffe, die dem Körper nicht ausreichen, mit normaler Ernährung zu ergänzen,
  • Ergänzung der Nährstoffe, die aufgrund verschiedener Krankheiten benötigt werden,
  • Um die notwendigen Lebensmittelgruppen zu erfüllen, weil Personen mit Lebensmittelallergie oder Lebensmittelunverträglichkeit bestimmte Lebensmittel nicht verzehren können,
  • Um die Ernährungsmängel zu beseitigen, die bei Vegetariern auftreten können,
  • Um den Mangel zu beseitigen, der durch die Einnahme von Medikamenten über einen sehr langen Zeitraum verursacht wird
  • Es dient der Ergänzung von Nährstoffen, die im Alter, in der Kindheit, in der Schwangerschaft und nach der Menopause mangelhaft oder mehr als normal benötigt werden.

Sind Nahrungsergänzungsmittel hilfreich?

Die richtige Ernährung ist der erste Schritt für ein gesundes Leben. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist sowohl für die Vorbeugung von Krankheiten als auch für ein gesundes Leben unerlässlich. Es gibt Nährstoffe, die der Körper für seine Funktion benötigt. In Fällen, in denen die verzehrten Lebensmittel nicht ausreichen, werden Nahrungsergänzungsmittel benötigt.

Es ist bekannt, dass Nahrungsergänzungsmittel in der richtigen Menge und auf die richtige Art und Weise die Gesundheit der Menschen positiv beeinflussen.

Vitamine und Mineralstoffe nehmen einen wichtigen Platz unter den Nahrungsergänzungsmitteln ein. Vitamine und Mineralstoffe sind essentielle Substanzen, die unser Körper braucht, um sich normal zu entwickeln und zu funktionieren. Der Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen im Körper erschwert das Abnehmen und kann gesundheitliche Probleme verursachen. Aus diesem Grund sollten Vitamin- und Mineralstoffpräparate eingenommen werden, die mangelhaft sind und nicht mit Nährstoffen ergänzt werden können. Häufig verwendete Vitamin- und Mineralstoffpräparate sind Folsäure, D, A, B12 und andere Vitamine, Eisen, Kalzium, Zink, Magnesium.

Bei Folsäuremangel während der Schwangerschaft kann eine Supplementierung empfohlen werden. Bei einem Mangel an Folsäure können beim geborenen Baby gesundheitliche Probleme auftreten.

Menschen mit Vitamin-D-Mangel sollten Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, um den Mangel zu beheben. Vitamin D ist ein wichtiges Vitamin für die Erhaltung der Knochen- und Zahngesundheit.

Vitamin B12 ist für das gesunde Nervensystem und die Blutzellen notwendig. 40 Forschungsstudien wurden überprüft und fanden heraus, dass Veganer, die keine Vitamin-B12-Ergänzungen einnehmen, einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind.

Probleme wie Schwäche, Haarausfall und Kopfschmerzen können bei Eisenmangel beobachtet werden, der häufiger im Kindesalter und bei Frauen auftritt. Menschen mit Eisenmangel müssen Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Ein Kalziummangel kann Knochen, Muskeln, Haare und Nägel schädigen. Für Frauen während und nach der Menopause wird eine Kalziumergänzung empfohlen, um den hormonellen Knochenverlust zu minimieren.

Zinkmangel kann zu Problemen wie einer Regression von Wachstum und Entwicklung sowie einer Schwäche des Immunsystems führen. Bei einem Mangel sollte ergänzt werden.

Bei Magnesiummangel können Herz-, Gehirn- und Nierenfunktionen geschädigt werden und es kann zu Problemen wie Muskelkrämpfen kommen. Bei einem Mangel im Körper sollte es mit Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden.

Neben Vitaminen und Mineralstoffen gibt es einige Nahrungsergänzungsmittel, die Sportler verwenden können. Sportler können auch einige Nahrungsergänzungsmittel empfehlen, die die Energie erhöhen, die Regeneration beschleunigen und die Körperzusammensetzung unterstützen. Eine Studie mit 12 Langstreckenläufern während eines intensiven Trainingsprogramms ergab, dass eine Supplementierung mit verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAA) Muskelkater und Müdigkeitsgefühle reduziert.

Darüber hinaus gehört Omega 3 zu den empfohlenen Nahrungsergänzungsmitteln. Eine Supplementierung wird empfohlen, wenn sie nicht mit natürlichen Lebensmitteln eingenommen werden kann. Ein Omega-3-Mangel kann zu Problemen wie Depressionen, Herzproblemen und Gedächtnisschwäche führen.

Einige Nahrungsergänzungsmittel können auch eingenommen werden, um beim Abnehmen zu helfen. Viele Nahrungsergänzungsmittel wie konjugierte Linolsäure, Proteinpulver, Ginseng, grüner Tee, Chrom können verwendet werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass weitere Studien zu den Vorteilen dieser Nahrungsergänzungsmittel erforderlich sind.

Sind Nahrungsergänzungsmittel schädlich?

Während Nahrungsergänzungsmittel in der richtigen Menge von Vorteil sind, kann eine übermäßige Einnahme zu einigen Problemen wie Zelltoxizität oder verminderter Aufnahme anderer Nährstoffe führen. Bei der Verwendung von Vitaminen als Nahrungsergänzungsmittel ist es notwendig, die empfohlene Zufuhr nicht zu überschreiten. Eine übermäßige Aufnahme einiger Vitamine kann sich negativ auf den Körper auswirken, indem sie toxische Wirkungen erzeugt. Unbewusst konsumierte Nahrungsergänzungsmittel können mit Medikamenten oder konsumierten Lebensmitteln interagieren, was zu einer gefährlichen Situation führen kann. Bei der Interaktion mit Medikamenten können negative Nebenwirkungen auftreten. Personen, die sich einer Operation unterziehen oder hatten, sollten auch bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln vorsichtig sein.

Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln sollte auf bestimmte Standards geachtet werden. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass es hygienisch ist und die Nährstoffe geschützt verpackt sind. Damit Personen bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln keine schädlichen Auswirkungen haben, sollten sie unbedingt einen Spezialisten aufsuchen und Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Für die richtige Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln müssen diese nach den individuellen Bedürfnissen bestimmt werden.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen