Entscheidung der HBB-Montage für das Seilbahnprojekt Antakya

HBB-Rat hat sich für das Seilbahnprojekt Antakya entschieden
HBB-Rat hat sich für das Seilbahnprojekt Antakya entschieden

Der Stadtrat der Stadt Hatay hielt im Juli seine reguläre Sitzung ab.

Aufgrund des Auslandsaufenthalts von Lütfü Savaş wurden in der vom stellvertretenden HBB-Vorsitzenden Fedai Yücedal geleiteten Sitzung insgesamt 2 Punkte behandelt, davon 52 als Anlage.

Die Höhepunkte des Treffens sind wie folgt:

Einstimmig wurde beschlossen, dem Gemeindeausschuss die Befugnis für die Versorgungs- und Betriebsrechteeinrichtung des Seilbahnprojekts, das zu den Großprojekten der HBB zählt, für 22 Jahre zu übertragen.

Die bedingte Spende, die der Geschäftsmann İbrahim Seyfittinoğlu für den geplanten Projektwettbewerb City Square am Brückenkopf von Antakya machen wollte, wurde einstimmig angenommen.

Die Spende von Seyfittinoğlu wurde von den Fraktionsvizepräsidenten der Parteien im Parlament gedankt.

Die nächste HBB-Vollversammlung findet am Mittwoch, 8. September, um 14.00:XNUMX Uhr statt.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen