Zusätzliche YHT-Expeditionen aufgrund des Opferfestes

Aufgrund des Opferfestes werden zusätzliche YHT-Expeditionen durchgeführt.
Aufgrund des Opferfestes werden zusätzliche YHT-Expeditionen durchgeführt.

Um den steigenden Passagieranforderungen aufgrund des Eid al-Adha gerecht zu werden, wurde TCDD Tasimacilik AŞ in Ankara-Istanbul (Söğütlüçeşme) und Konya-İstanbul . gegründetHalkalı) wurden zwischen weitere Hochgeschwindigkeitszüge in Betrieb genommen

Heute, am 22. Juli 2021, startet er um 14.40 und 19.30 Uhr in Ankara und um 15.45 Uhr in Konya.

Am 23.-24. und 25. Juli 2021; Die Hochgeschwindigkeitszüge, die zwischen Ankara und Istanbul (Söğütlüçeşme) verkehren, fahren von Ankara um 14.40 und 19.30 Uhr und von Istanbul (Söğütlüçeşme) um 07.00 und 12.00 Uhr ab. Konya-Istanbul (Halkalı) von Konya um 15.45 Uhr von Istanbul (Halkalı) fährt um 15.35 Uhr ab.

Mit zusätzlichen Hochgeschwindigkeitszügen wird während des Eid al-Adha eine zusätzliche Passagierkapazität von ca. 11 Personen bereitgestellt.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen