Das 24-Stunden-Radrennen ist jetzt in der Türkei

Stunde Radrennen ist jetzt in der Türkei
Stunde Radrennen ist jetzt in der Türkei
Abonnieren  


Türk Telekom wurde Namens- und Hauptsponsor des Istanbul 24 Hours Boostrace-Radrennens, das eine Premiere in der Türkei sein wird. Die Spannung des 24-Stunden-Radrennens, das weltweit große Aufmerksamkeit erregt und erstmals in der Türkei ausgetragen wird, wird vom 21. bis 22. August 2021 auf der Formel-1-Strecke Intercity Istanbul Park zu erleben sein.

Die Türk Telekom zeichnete sich durch ihre Unterstützung für Sport und Sportler aus und wurde Name und Hauptsponsor des Istanbul 24 Hours Boostrace-Radrennens, das erstmals in der Türkei ausgetragen wird. Das weltweit beachtete 24-Stunden-Radrennen wird vom 21. bis 22. August 2021 auf der Formel-1-Strecke Intercity Istanbul Park ausgetragen.

Sie werden 24 Stunden in die Pedale treten

Türk Telekom Istanbul 24-Stunden-Boostrace; Es wird ein Rennen, bei dem 2 Stunden lang abwechselnd 4er-, 6er- oder 24er-Teams in die Pedale treten. Während von jedem Team nur 1 Person gleichzeitig auf der Strecke radelt, bestimmt jedes Team die Aufenthaltsdauer. Die Wertung wird anhand der zurückgelegten Distanz bestimmt.

Jedem Team werden bestimmte Bereiche in den Garagen zugewiesen, die zum Boxenbereich hin geöffnet sind, um während des Rennens auf ihre Teamkollegen zu warten und sich auszuruhen. Während des Wettbewerbs werden in den Wochen zuvor Liveübertragungen und Programminhalte von Tivibu ausgestrahlt.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen