Sind Sie LKW-Fahrer? Umgang mit möglichen Verletzungen

trucker

Das Versicherungsinstitut für Straßenverkehrssicherheit gibt an, dass ein Zehntel aller Verkehrstoten auf Unfälle mit großen Lastwagen zurückzuführen ist. Diese werden häufig durch Ermüdung des Fahrers, mechanische Ausfälle (zB Brems- oder Motorausfall), defekte Teile oder schlecht gewartete Fahrzeuge verursacht.

Sie können ein kürzlich verletzter LKW-Fahrer sein. Dies kann nach einer Kollision oder beim Be- und Entladen von Lagerbeständen geschehen sein. Da es sich um einen Arbeitsunfall handelte, sollten Sie Anspruch auf eine Arbeitnehmerentschädigung haben. Dieser Artikel wurde geschrieben, um Ihnen zu helfen, zu lernen, wie Sie die medizinische Hilfe erhalten, die Sie benötigen, und die Finanzen, um sie zu erhalten.

Weisen Sie einen Anwalt zu, der Sie unterstützt

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Rechte von Anfang an kennen. Ein erfahrener Jurist kann Sie am besten beraten.

Die georgische Stadt Augusta soll im Jahr 2021 199.614 Einwohner haben, und diese Zahl steigt jedes Jahr. Lkw-Fahrer in Georgien Wenn es um Arbeitnehmerentschädigungen für Arbeitnehmer geht, fragen viele Unfallopfer Anwälte, wie sie den Vorfall ihrem Arbeitgeber und ihrer Versicherung melden können. Sie wünschen sich auch eine Anleitung zur medizinischen Behandlung und zur Anpassung ihrer wöchentlichen Invaliditätszahlungen. Wenn Lkw-Fahrer durch Fahrlässigkeit anderer Parteien verletzt werden, fragen sie oft auch, ob sie einen Personenschadenanspruch geltend machen können.

Holen Sie sich sofort medizinische Hilfe

Unabhängig davon, ob Sie Schmerzen oder Symptome bemerken oder nicht, sollten Sie entweder einen Sanitäter rufen oder einen Arzt aufsuchen. Sie können sich nach der Veranstaltung taub fühlen oder einen Adrenalinschub verspüren. Dies kann manchmal die Schmerzen verbergen und macht es noch wichtiger, einen Arzt aufzusuchen, egal wie gut Sie sich fühlen.

Nach einigen Stunden kann es zu einem Schleudertrauma kommen. Einige medizinische Symptome treten erst nach einiger Zeit auf, und Sie werden möglicherweise zu zusätzlichen Tests wie Röntgen-, CT- oder MRT-Untersuchungen überwiesen.

LKW-Tracking

Benachrichtigen Sie Ihr Unternehmen sofort

Was die Arbeitnehmerentschädigung angeht, haben Sie XNUMX Tage Zeit, Ihren Arbeitgeber zu informieren und Maßnahmen zu ergreifen. Trotzdem ist es ratsam, Ihren Vorgesetzten oder Manager sofort zu informieren, damit er eine Untersuchung einleiten kann. Lassen Sie sich nicht schikanieren und hören Sie auf, einen Arzt aufzusuchen, um weiterzuarbeiten, denn es gibt so viel zu tun. Sobald Sie die medizinische Bewertung erhalten, wird eine Akte erstellt (und datiert), die später als Beweis für Ihren Anspruch verwendet werden kann.

Melden Sie Ihre Verletzung erst wenige Tage nach dem Unfall, kann eine Versicherung Ihren Schaden zu einem späteren Zeitpunkt geltend machen. Verjährunggibt an, wie lange Sie einen Personenschadensanspruch geltend machen müssen. Obwohl es sich normalerweise um einen Zeitraum von zwei Jahren handelt, variiert der Zeitraum von Staat zu Staat.

Wohin Sie gehen und was Sie dem Arzt sagen sollten

Während Ihr Arbeitgeber oder Ihre Versicherungsgesellschaft vorschlagen können, wo Sie Ihre medizinische Behandlung in Anspruch nehmen können, vor allem, wenn sie vorschlagen, dass Sie einen langen Weg zurücklegen, um eine Behandlung zu erhalten selbst Anwalt müssen Sie angeben. LKW-Unfall-Anwälte können sehr hilfreich sein, wenn es darum geht, einen Platz in der Nähe Ihres Hauses zu finden.

Im Gespräch mit dem Arzt ist es sehr wichtig, dass Sie erklären, dass Sie sich bei der Arbeit verletzt haben. Dies ist rechtlich wichtig und kann dem Arzt auch bei der Prüfung Ihrer medizinischen Diagnose helfen.

Verstehen Sie, dass Vorbeugen besser ist als heilen

Wenn Sie bereits verletzt wurden, kann Sie die Idee, zukünftige Unfälle zu verhindern, enttäuschen. Eine andere Perspektive ist, dass Sie nicht wiederholen möchten, was gerade passiert ist.

In Zukunft ist es wichtig, auf langen Fahrten regelmäßig Pausen einzulegen. Dies sollte jeweils mindestens dreißig Minuten dauern. Wenn Ihre Augen schwer werden, ist es wichtig, so schnell wie möglich aufzuhören, um nicht am Steuer einzuschlafen. Benutzen Sie Ihr Fahrzeug nur, wenn Sie sicher sind, dass es ordnungsgemäß gewartet und verkehrssicher ist. Führen Sie auch vor jeder Fahrt alle notwendigen Kontrollen (zB Reifen) durch.

Mit Hilfe eines LKW-Unfallanwalts können Sie bei der Workers Compensation Commission ein Formular 50 einreichen und einen Rechtsanspruch auf Entschädigung geltend machen. Anwälte können Ihnen helfen, Gerechtigkeit zu erlangen, indem Sie jeden Kampf mit Ihrem Arbeitgeber oder Ihrer Versicherungsgesellschaft gewinnen. Dann sind Sie hoffentlich in der Lage, Ihre Arztrechnungen zu bezahlen und Ihre Gehaltsausfälle zu decken, damit Sie wieder in Ihre Zukunft gehen können.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen