GÖKBEY Helikopter erhält Zulassungsbescheinigung für Entwicklungsbetriebe

Der Gokbey-Hubschrauber erhielt das Zulassungszertifikat der Entwicklungsorganisation
Der Gokbey-Hubschrauber erhielt das Zulassungszertifikat der Entwicklungsorganisation

Turkish Aerospace Industries (TUSAŞ) wurde von der Generaldirektion für Zivilluftfahrt (SHGM) das Zertifikat "Design Organization Approval" für den GÖKBEY-Hubschrauber verliehen.

Die Zulassungsbescheinigung, Generaldirektor der Zivilluftfahrt Prof. DR. Kemal YÜKSEK, Geschäftsführer von TUSAŞ Prof. DR. Temel wurde KOTİL vorgestellt.

Der Anwendungsbereich des Design Organization Approval (DOA) Dokuments, das TAI mit dem HÜRKUŞ-Projekt in den letzten Jahren erteilt hat, wurde für den Hubschrauber T625 GÖKBEY auf die Auslegung von Großhubschraubern erweitert. TAI hat die von der DGCA durchgeführten umfassenden und detaillierten Bewertungsprozesse gemäß nationaler und internationaler Gesetze erfolgreich abgeschlossen. Damit ist für den Helikopter T625 GÖKBEY ein weiterer wichtiger Schritt zur Erlangung der Musterzulassung erfolgt.

Apropos Design Organization Approval, TUSAŞ General Manager Prof. DR. Temel KOTİL sagte: „Heute ist ein sehr wichtiger Tag für uns. Zuvor hatten wir eine Zertifizierungsstelle für den Starrflügel Hürkuş. Nun haben wir eine weitere wichtige Etappe für GÖKBEY, unseren XNUMX % nationalen Helikopter von Grund auf erfolgreich abgeschlossen. Durch die Stärkung unserer Zusammenarbeit mit SHGM werden wir weiterhin alle notwendigen Maßnahmen für unsere inländischen und nationalen Produkte ergreifen.“ sagte.

Generaldirektor der SHGM Prof. DR. Kemal YÜKSEK sagte dazu: „Solche Dinge sind wichtig, um die Ziele zu erreichen. Als SHGM sind wir Identitäten, die zusammen mit TUSA walking gehen. Diese Autorität geben wir Ihnen gerne in Sachen Drehflügel. Wir leben einen besonderen Tag, um gemeinsam Ziele zu erreichen. Ich möchte allen danken, die dazu beigetragen haben.“

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen