Wann trifft es sich mit der Eastern Black Sea Railway?

wann trifft das östliche schwarze meer auf die eisenbahn
wann trifft das östliche schwarze meer auf die eisenbahn

Der stellvertretende CHP-Trabzon-Abgeordnete Ahmet Kaya erinnerte den TCDD-Generaldirektor Ali thathsan Uygun daran, dass es in Trabzon, Rize, Artvin, Giresun, Gümüşhane und Ordu während der Sitzungen der öffentlichen Wirtschaftskommission, bei denen die Staatsbahnen diskutiert wurden, keine Eisenbahn gibt und sagte: „Präsident Karadenizli, Verkehrsminister Trabzonlu, TCDD General Manager und stellvertretender General Manager Ordulu. Ein stellvertretender Geschäftsführer von Rizeli. In einer Zeit, in der so viele Menschen am Schwarzen Meer so viel Macht und Möglichkeiten haben, wenn keine Eisenbahn nach Trabzon, Rize, Artvin, Giresun, Ordu, Gümüşhane kommt, wann kommt sie dann?“ sagte.

TC in der Kommission für öffentliche Wirtschaftsunternehmen der Großen Nationalversammlung der Türkei. Die Sitzungen der Generaldirektion der staatlichen Eisenbahnverwaltung und ihrer Tochtergesellschaften fanden statt. Bei dem Treffen, an dem der TCDD-Geschäftsführer Ali İhsan Uygun und der Vorstand teilnahmen, sprach der Stellvertreter von CHP Trabzon, Ahmet Kaya, das Eisenbahnproblem an, das Trabzons 97-jähriger Traum war. Im Gespräch mit TCDD General Manager Ali İhsan Uygun und dem Vorstand sagte Kaya:

KEINE EISENBAHN NACH TRABZON BIS 2029

„In der Broschüre zur Haushaltsvorstellung des Verkehrsministeriums befindet sich eine türkische Eisenbahnkarte von 2002. In keiner dieser Provinzen gibt es eine 1-Meter-Eisenbahn von Samsun bis zur Sarp-Grenze. Wir kommen ins Jahr 2020. Achtzehn Jahre vergehen. In 1 Jahren wurde in dieser Region keine 2023-Meter-Eisenbahn verlegt. Wir kommen ins Jahr 2023. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass bis 1 2029 Meter Schiene verlegt wird. Dies sind die Informationen des Verkehrsministeriums und wir kommen bis 2029. Glücklicherweise erscheint 2029 eine Linie von Erzincan nach Trabzon und Rize. Diese im Jahr 2029 erscheinende Linie erscheint jedoch laut der Staatsbahnkarte des Verkehrsministeriums als "die Strecke in der Projektvorbereitungsphase". Mit anderen Worten, es gibt auch im Jahr 2023 keine Eisenbahn, die ihren Betrieb beendet oder aufnimmt. Herr Präsident sagte, es werde 2023 beginnen, Herr Binali sagte, es werde XNUMX enden. Jeder sagt etwas anderes. Die Menschen in der östlichen Schwarzmeerregion werden getäuscht. Das akzeptieren wir nicht.“

PRÄSIDENT, VERKEHRSMINISTER, TCDD MANAGER VOM SCHWARZEN MEER ABER…

„Herr Präsident ist immer stolz darauf, dass er aus Rize und dem Schwarzen Meer kommt. Verkehrsminister Adil Karaismailoğlu aus Trabzon, mein Landsmann und Kollege, haben wir ebenfalls an derselben Universität studiert. Ali İhsan Uygun Ordulu, unser General Manager und Vorsitzender des Board of Directors von TCDD. İsmail Hakkı Murtazaoğlu, stellvertretender Generaldirektor von TCDD Ordulu. Ein weiterer stellvertretender Geschäftsführer ist Ömer Özgür Rizeli. Präsident Karadenizli, Verkehrsminister Trabzonlu, Generaldirektor Ordulu, was wäre, wenn in einer Zeit, in der so viele Menschen am Schwarzen Meer so viel Macht und die Möglichkeit haben, Geschäfte zu machen, nach Trabzon, Gümüşhane, Rize, Artvin, Giresun, Ordu gehen Mit anderen Worten, wenn die Eisenbahn nicht zum östlichen Schwarzen Meer kommt, bedeutet dies, dass sie nie kommen wird. 1924 kam Mustafa Kemal Atatürk nach Trabzon und sagte: „Wenn ich das nächste Mal nach Trabzon komme, ist es mein größter Traum zu sehen, dass dieser Ort an die Eisenbahn angeschlossen ist“. Jahre vergingen, wir haben immer an diesen Traum geglaubt. In seiner Rede in Samsun sagte Herr Präsident: "Im eigentlichen Sinne haben wir Anatolien mit Eisennetzen gestrickt" Trabzon, Rize, Artvin, Giresun, Ordu sind keine Anatolianer? Wenn Sie Anatolien mit Eisennetzen bedeckt haben, warum gibt es in diesen Provinzen keine 1-Meter-Bahnen?

HIER SIND DIE EISENBAHNVERSPRECHEN DER MACHT

„Der damalige Präsident Abdullah Gul sagte 2010: ‚Die Eisenbahn nach Trabzon ist das Bedürfnis der Türkei.' Ähnliches sagte der damalige Minister für Umwelt und Urbanisierung auch 2013. Tayyip Bey ist 2015 Premierminister und sagt: "Die Bahn Erzincan-Trabzon wird durch Gümüşhane führen. In diesem Zusammenhang sind die Studienprojekte abgeschlossen." Tayyip Bey selbst sagt in seinem Statement in Trabzon, dass die Studienprojekte 2015 abgeschlossen wurden. Minister Süleyman Soylu sagte 2015: „Die Route ist festgelegt, die Vermessung ist abgeschlossen, das Projekt beginnt“. Herr Binali Yıldırım sagte: „Die Eisenbahn Erzincan-Trabzon ist das Testament von Mustafa Kemal Atatürk. Sein Testament wurde von der Partei, die nach ihm kam, vergessen. Jetzt bauen wir bis 2023 die Bahnstrecke Trabzon-Erzincan“, sagt er. Binali Bey selbst sagt, dass sie die Trabzon-Erzincan-Bahn im Jahr 2016 bauen werden, vor 5 Jahren, im Jahr 2023. Dann, 2017, sagt Präsident Erdoan noch einmal: „Die Ausschreibung für das Bahnprojekt Trabzon-Erzincan findet dieses Jahr statt“. Auf dem Provinzkongress der AKP Trabzon im Februar 2021 sagte Herr Präsident: „Wir schließen die Streckenstudien unseres Hochgeschwindigkeitszugprojekts Trabzon-Erzincan ab, dann beginnen wir mit dem Bau“. Für diejenigen, die sagen, für diejenigen, die versprechen, aber es gibt nichts in der Mitte. Lassen Sie uns diesen Eisenbahntraum dieses Semester wahr werden. Genug ist genug, wir können es uns nicht mehr leisten, zu warten, zu verweilen, leere Worte.“

Armin

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen