22 Millionen Wurzel-Cannabis in Diyarbakir beschlagnahmt

Millionen Cola-Cannabis in Diyarbakir beschlagnahmt
Millionen Cola-Cannabis in Diyarbakir beschlagnahmt

Neben der Neutralisierung der bewaffneten Elemente der Terrororganisation PKK setzt das Generalkommando der Gendarmerie die narkoterroristischen Operationen fort, um die Einnahmen aus dem Drogenhandel, einer der größten Einnahmequellen der Terrororganisation, zu verhindern.

Als Ergebnis der narko-terroristischen Operation, die am 10.-11. Juni 2021 an 344 vom Gendarmeriekommando der Provinz Diyarbakır bestimmten Punkten in den Stadtteilen Lice Yalaza, Ortaç, Bağlan und Kabakaya durchgeführt wurde;

  • 22 Millionen Wurzel-Cannabispflanzen,
  • 700 Tausend Wurzelskunkpflanzen,
  • 188 kg Cannabispulver,
  • 2 kg Kräuter-Cannabis,
  • 10 Wassermotoren,
  • Während 36 225 Meter Bewässerungsschlauch beschlagnahmt wurden, wurde gegen XNUMX Verdächtige ein Gerichtsverfahren eingeleitet.

Durch die Zerstörung von 22 Millionen beschlagnahmten Cannabiswurzelpflanzen wurden 520 Tonnen Cannabisharz verhindert. Für den Fall, dass die beschlagnahmte Cannabispflanze zu Cannabis verarbeitet wird, wurde die Terrororganisation auch daran gehindert, eine Finanzierung von 5.2 Milliarden TL bereitzustellen.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen