Bozankaya Straßenbahnen europäischer Passagier

bozankaya unterzeichnetes High-Tech-Produkt inländische Produktion Straßenbahnen europäischer Passagier
bozankaya unterzeichnetes High-Tech-Produkt inländische Produktion Straßenbahnen europäischer Passagier

Eines der führenden Unternehmen der Türkei, das seit mehr als 100 Jahren im Bereich der umweltfreundlichen öffentlichen Verkehrsmittel der neuen Generation mit 30% türkischer Ingenieurskunst und fortschrittlicher Haushaltstechnologie tätig ist. Bozankayaexportiert nun die in seinen riesigen Werken in Ankara Sincan produzierten Straßenbahnen nach Rumänien.

Eine der führenden türkischen Marken im Bereich der Transporttechnologien, die den ersten zu 100 % elektrischen Inlandsbus der Türkei produziert und 2016 vermarktet. Bozankaya, im Rahmen des Projekts zur Verbesserung der Lebensqualität der rumänischen Bevölkerung und zur Entwicklung des öffentlichen Verkehrs auf EU-Niveau, mit den Anreizen der Europäischen Union, wird etwa 40 Straßenbahnen in die Städte Temeşvar und Yaş schicken. Die erste Straßenbahn in Ankara BozankayaEs wird am 18.06.2021 von seinen Produktionsstätten in der Region Xinjiang nach Temeşvar aufbrechen.
Es wurde zuvor von den Gemeinden Kayseri und Antalya gekauft und bedient in diesen beiden Provinzen mit hoher Zufriedenheit den öffentlichen Verkehr. Bozankaya Dank dieses Projekts werden auch in Rumänien Markenstraßenbahnen eingesetzt.

30 Meter lang, 100 % Niederflur, 200 Passagiere Tragfähigkeit, 2400 mm. breit und 63 km mit seiner Batterie ohne Anschluss an das Oberleitungsnetz. Geplant ist, 21 der naturfreundlichen Fahrzeuge, die sich als reichweitenstärkste Straßenbahn der Welt mit Batterie auf der Straße fahren, in der ersten Etappe in die Stadt Temeşvar, Rumänien, zu liefern, davon 16 nach die Stadt Yaş in der zweiten Phase. Diese von der Europäischen Union finanzierten Projekte bringen unserem Land einen Devisenzufluss von etwa 80 Millionen Euro und sind gleichzeitig eine große internationale Investition, die den Markenwert der Türkei mit fortschrittlicher Technologie im Bereich der Transport und soll sich über ganz Europa ausbreiten.

Mit dem Titel eines Unternehmens, das den ersten inländischen 100% elektrischen Bus der Türkei herstellt, BozankayaHochwertige heimische Design-Fahrzeuge, entwickelt von . . , auf einer Fläche von 100.000 Quadratmetern in Ankara, werden auch nach Europa und Asien exportiert und in den öffentlichen Verkehrsmitteln vieler Metropolen eingesetzt.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen