BELMEK-Kurse wieder geöffnet, Stadtrundfahrten beginnen

Belmek-Kurse öffnen wieder, Stadtführungen beginnen
Belmek-Kurse öffnen wieder, Stadtführungen beginnen

Mit dem Beginn des Normalisierungsprozesses in der Türkei nimmt die Stadtverwaltung Ankara die kulturellen und künstlerischen Aktivitäten sowie die Berufsausbildung wieder auf, die aufgrund der Coronavirus-Epidemie ausgesetzt wurden. Auch das Amt für Kultur und Soziales, das ab 15. Juni kostenlose Stadtrundfahrten mit mobilen Bussen für die Bürgerinnen und Bürger von Başkent organisiert, die ihre Stadt besser kennenlernen möchten, eröffnet wieder BELMEK-Kurse, die Frauen eine Berufsausübung ermöglichen.

Mit den Normalisierungsschritten in der Türkei, wo viele Veranstaltungen während des Pandemieprozesses abgesagt oder verschoben wurden, hat ein neuer Prozess begonnen.

Die Stadtverwaltung von Ankara hat auch ihre Vorbereitungen für die Wiederaufnahme der Aktivitäten abgeschlossen, die sie in der Hauptstadt für eine Weile unterbrechen musste. Das Ministerium für Kultur und Soziales startet am 14. Juni BELMEK-Kurse, die dazu beitragen, dass Frauen einen Beruf ausüben, und Stadtführungen, bei denen den Einwohnern der Hauptstadt historische und kulturelle Orte vorgestellt werden, ab 15.

FÜR STADTFÜHRUNGEN BEWERBEN SIE SICH IN DER HAUPTSTADT 153

Das Ministerium für Kultur und Soziales organisiert kostenlose Stadtführungen für einheimische und ausländische Touristen sowie für diejenigen in der Hauptstadt, um die Geschichte und Kultur Ankaras hautnah kennenzulernen.

Mit den Exkursionen, die am Dienstag, 15. Juni 2021 beginnen, von Anıtkabir zum Museum des Unabhängigkeitskrieges (1. Parlament), vom Republikmuseum (2. Parlament) zur Hacı Bayram Veli Moschee und zum Augustus Tempel, von Çubuk-1 Dam Recreation Umgebung Viele Orte bis zur Burg von Ankara werden mit Bussen befahren. Während die in den Bezirken zu organisierenden Stadtführungen nach den Tagen geordnet sind, an denen die lokalen öffentlichen Märkte eingerichtet werden, können diejenigen, die an diesen Reisen teilnehmen möchten; Sie lernen nicht nur die Geschichte, Kultur, touristischen und spirituellen Werte der Bezirke kennen, sondern genießen auch das Einkaufen auf lokalen öffentlichen Märkten.

Aufgrund der COVID-19-Maßnahmen werden über Başkent 20 Bewerbungen für kostenlose Stadtführungen eingehen, die mit mobilen Bussen für 153 Personen durchgeführt werden.

BELMEK-KURSE ERREICHEN HOHE AUFMERKSAMKEIT

Unter Berücksichtigung der Pandemiebedingungen beginnen am 6.

Kapitalfrauen aller Alters- und Berufsgruppen ab 18 Jahren leisten einen Beitrag zur Familienwirtschaft, indem sie ihr Hobby bei BELMEKs zum Beruf machen. Wer sich für die wegen des Coronavirus ausgesetzten Kurse bewerben möchte, kann sich bis zum 14. Juni unter den folgenden Telefonnummern für die Kurse anmelden:

  • nkaya: (0312) 433 82 71
  • ayyolu: (0312) 235 78 69
  • Kecioren: (0312) 352 44 52
  • Mamak: (0312) 320 56 17
  • Xinjiang: (0312) 271 03 42
  • Yenimahalle: (0312) 507 37 70.
Armin

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen