Anadolu Isuzu gewinnt die Busausschreibung der moldawischen Gemeinde Chisinau

Anatolu Isuzu gewinnt Busausschreibung in Moldawien
Anatolu Isuzu gewinnt Busausschreibung in Moldawien

Anadolu Isuzu Automotive Industry and Trade Inc. gewann die Busausschreibung der Gemeinde Moldau – Chisinau.

In der Stellungnahme gegenüber der Public Disclosure Platform (KAP) hieß es: „Mit unserer PDP-Stellungnahme vom 2021. April 100 wurde der Öffentlichkeit bekannt gegeben, dass unser Unternehmen am 2. April 2021 ein Angebot für den Kauf abgegeben hat von 2 Bussen, die 2021 von der Gemeinde Chisinau der Republik Moldau eröffnet wurde. Am 14. Juni 2021 wurde uns mitgeteilt, dass unser Gebot der Zuschlag war. Die Ausschreibung umfasst die Lieferung von 100 Bussen und die Erfüllung von After-Sales-Services für diese Fahrzeuge. Der Gesamtwert der Ausschreibung beträgt ca. 12,7 Millionen Euro, die Lieferungen werden voraussichtlich im Jahr 2021 in Chargen abgeschlossen. Nach Abschluss der in den einschlägigen Gesetzen vorgeschriebenen Verfahren und Prozesse erfolgt eine gesonderte Offenlegung bei Vertragsunterzeichnung mit der Gemeinde Chisinau.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen