Präsidentschaft des Obersten Gerichtshofs zur Rekrutierung von 212 Offizieren

Präsidentschaft des Obersten Gerichtshofs wird Beamte einstellen
Präsidentschaft des Obersten Gerichtshofs wird Beamte einstellen

Für die Anstellung innerhalb des Präsidiums des Kassationsgerichtshofs, Anlage 657 der Grundsätze für die Beschäftigung von Vertragspersonal, die mit Ministerratsbeschluss vom 4 in Kraft gesetzt wurde und Nr. Demnach werden 06.06.1978 Mitarbeiter eingestellt für die in der nachstehenden Tabelle aufgeführten vertraglich vereinbarten Positionen, basierend auf den KPSS-Ergebnissen des Jahres 7, basierend auf den Ergebnissen der beantragten und mündlichen oder mündlichen Prüfungen, die von der Präsidentschaft des Obersten Gerichtshofs abzuhalten sind.

Für Details der Anzeige KLICKEN SIE HIER

ANTRAGSFORMULAR, ORT UND ZEIT

a) Die Bewerber müssen ihre Bewerbungen durch Einloggen in das E-Government-System zwischen dem 07.06.2021 und dem 11.06.2021 bis 17.00 Uhr auf der Website (turkiye.gov.tr/yargitay -is-basvurusu) einreichen und elektronisch werden Bewerbungen nicht akzeptiert.

b) Die Bewerber müssen den Bewerbungsprozess abschließen, indem sie die erforderlichen Dokumente vollständig und einzeln in das System hochladen. Für Ungenauigkeiten und fehlende Dokumente in den hochgeladenen Dokumenten sind die Kandidaten selbst verantwortlich.

c) Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens sollten die Kandidaten in der Maske „Meine Bewerbungen“ überprüfen, ob ihre Bewerbung vollständig ist. Bewerbungen, bei denen auf dem Bildschirm "Meine Bewerbungen" nicht "Bewerbung abgeschlossen" angezeigt wird, werden nicht berücksichtigt.

ANWENDUNGSANFORDERUNGEN

a) die in Artikel 657 des Gesetzes Nr. 48 festgelegten allgemeinen Bedingungen zu haben,

b) zum Zeitpunkt der Bewerbung das 18. Lebensjahr vollendet zu haben,

c) keine psychische Erkrankung zu haben, die ihn daran hindern könnte, seine Pflicht fortwährend zu erfüllen,

d) keine Alters- oder Altersrente von der Sozialversicherungsanstalt erhalten,

e) Kandidaten, die sich für die Positionen als Sachbearbeiter, Analytiker, Programmierer, Techniker, Techniker, Kameramann bewerben, dürfen am 11.06.2021, dem letzten Tag der Bewerbung, das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. (Bewerben können sich Personen, die am 11.06.1986 und später geboren sind.)

f) Ab dem 11.06.2021, dem letzten Tag der Bewerbung der Kandidaten, die sich für die Stelle des Schutz- und Wachpersonals bewerben, unter 30 Jahre alt zu sein. (Bewerben können sich Personen mit Geburtsdatum am 11.06.1991 und später.)

g) Um die KPSS-Prüfung (B-Gruppe) im Jahr 2020 abzulegen und mindestens 3 Punkte aus dem KPSSP93-Punktetyp für Bachelor-Absolventen, KPSSP94-Punktetyp für Associate Degree-Absolventen und KPSSP60-Punkte-Typ für Absolventen der Sekundarstufe zu erhalten. Für die Position des Protokollführers und des Wach- und Sicherheitsbeamten ist eine Mindestpunktzahl von 70 erforderlich.

h) als Ergebnis der Sicherheitsuntersuchung und Archivrecherche positiv zu sein,

i) Während der Beschäftigung in öffentlichen Einrichtungen und Organisationen auf Vertragsbasis gemäß Artikel 657/B des Beamtengesetzes Nr. 4 wurde der Vertrag von keiner Institution innerhalb des letzten Jahres wegen eines Verstoßes gegen die Grundsätze des der Dienstvertrag,

j) Während der Vertragslaufzeit, bestimmt durch den Beschluss des Ministerrats vom 06.06.1978 mit der Nummer 7/15754
Mit Ausnahme der Ausnahmen können diejenigen, die den Vertrag einseitig gekündigt haben, vor Ablauf eines Jahres ab dem Datum der Kündigung wiedereröffnet werden.
Sie können nicht in vertraglich vereinbarten Positionen eingesetzt werden.

Armin

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen