Inländische Automobil-TOGG-Partnerschaftsstruktur hat sich geändert! Drei Unternehmen erhöhen ihren Anteil

Die lokale Automobil-Togg-Partnerschaftsstruktur hat sich geändert, drei Unternehmen haben ihren Anteil erhöht
Die lokale Automobil-Togg-Partnerschaftsstruktur hat sich geändert, drei Unternehmen haben ihren Anteil erhöht

Nach der Kapitalerhöhung an TOGG erhöhten sich die letzten Anteile der Turkcell, Vestel und Anadolu Group an TOGG von 19 Prozent auf 23 Prozent.

Die Partnerschaftsstruktur der türkischen Automobile Enterprise Group (TOGG) hat sich geändert.

Während TOGG sein eingezahltes Kapital von 150 Millionen TL auf 996.77 Millionen TL erhöhte; Nach der Kapitalerhöhung, an der sich Kök Transportation nicht beteiligte, erhöhten sich die Anteile von Turkcell, Vestel und Anadolu Group Holding von jeweils 19 Prozent auf 23 Prozent.

Die Anteile der KÖK Transportation Transportation, die sich durch die Entscheidung zur Einengung ihrer Tätigkeitsfelder nicht an der Kapitalerhöhung beteiligt hat, werden von den bestehenden Gesellschaftern an der TOGG erworben.

Laut Aussage von TOGG; Das eingezahlte Kapital der Gesellschaft wurde von 846.77 Millionen TL auf 150 Millionen TL erhöht, indem 996.77 Millionen TL in bar erhöht wurden, indem die zuvor getätigten Kapitalvorschüsse dem Kapital hinzugefügt wurden.

In diesem Zusammenhang gaben die TOGG-Aktionäre Turkcell, Vestel und die Anadolu Group in ihren Stellungnahmen gegenüber der Public Disclosure Platform bekannt, dass sie sich an der Kapitalerhöhung beteiligt haben. Alle drei Aktionäre gaben bekannt, dass sie nach der Kapitalerhöhung 2.9 Prozent der verbleibenden 0.2 Prozent der KÖK-Anteile am TOGG-Kapital erworben haben.

Dementsprechend stiegen die letzten Anteile von Turkcell, Vestel und Anadolu Group an TOGG auf 23 Prozent.

Armin

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen