zmir Metro Wagons Lagereinrichtungen Ausschreibungsergebnis

Als Ergebnis der Ausschreibung für Lagereinrichtungen für U-Bahn-Wagen in Izmir
Als Ergebnis der Ausschreibung für Lagereinrichtungen für U-Bahn-Wagen in Izmir

Angesichts der Tatsache, dass die Zahl der U-Bahn-Wagen mit der Inbetriebnahme der U-Bahn-Linie Fahrettin Altay-Narlıdere zunehmen wird, organisierte die Stadtverwaltung İzmir eine "Ausschreibung für den Bau von Fahrzeuglager- und Wartungseinrichtungen". Sieben Unternehmen haben Angebote für die zu errichtenden Anlagen in Narlıdere und Halkapınar abgegeben.

Fortsetzung des Baus der U-Bahn-Linie Fahrettin Altay-Narl ondere auf dem Weg, den Anteil des Schienenverkehrs am öffentlichen Verkehr zu erhöhen Die Stadtgemeinde İzmir, die auch den Zuschlag für den Bau der U-Bahn-Linie Üçyol-Buca erhielt, hat eine Ausschreibung für die Fahrzeugaufbewahrung und -wartungseinrichtungen vorgenommen, da die Zahl der U-Bahn-Wagen steigen würde.

Die Unternehmen Barankaya, Dido-Ray, Ermit Mühendislik, Gülermak, Kolin nşaat, Neoray İnşaat und Yapı Merkezi haben Angebote für die geplanten Anlagen in Narlıdere und Halkapınar abgegeben. Die innerhalb der Abteilung für Eisenbahnsysteme der Stadtgemeinde Izmir eingerichtete Ausschreibungskommission wird Angebote von 595 Millionen TL bis 939 Millionen TL bewerten. Das Werk Narlıdere wird eine Lagerkapazität von 140 Waggons haben und das Werk Halkapınar wird eine Lagerkapazität von 115 Waggons haben.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen