Afyonkarahisar wird am Wochenende Motocrosser ausrichten

Afyonkarahisar wird am Wochenende Motocrosser ausrichten
Afyonkarahisar wird am Wochenende Motocrosser ausrichten

Afyonkarahisar, das über eine der wichtigsten Strecken der Welt verfügt, wird die Europäische 65/85-cm³-Motocross-Meisterschaft und die Europäische Motocross-Meisterschaft der Balkan Motorcycle Association (BMU) ausrichten, bei der junge Rennfahrer an diesem Wochenende gegeneinander antreten. An dem Wettbewerb, der mit Unterstützung der Gemeinde Afyonkarahisar ausgetragen wird, werden Athleten aus den Balkanländern Bulgarien, Rumänien, Serbien, Mazedonien, Moldawien, Griechenland, Albanien, Ungarn, Kroatien und TRNC erwartet.

DREI VERSCHIEDENE CHAMPIONS ZUSAMMEN

Die Rennen, bei denen Technik, Geschick, Mut und Balance hervorstechen, werden unter Einhaltung der Covid19-Vorkehrungen auf der Motocross-Strecke des Afyon Motor Sports Center ausgetragen. In der Meisterschaft, die vom Anatolian Motor Sports Club organisiert wird, werden die geschicktesten und furchtlosesten Piloten Europas und der Türkei an den Start gehen. Bei der zweiten Etappe der Europameisterschaft 65&85 Motocross, bei der junge Athleten gegeneinander antreten, der dritten Etappe der BMU Motocross-Europameisterschaft und dem ersten Rennen der türkischen Motocross-Meisterschaft werden die Athleten um das Siegertreppchen schwitzen.

CUP-HERAUSFORDERUNG IN 9 VERSCHIEDENEN KLASSEN

Neben vielen bekannten Motocrossern aus der Türkei werden auch starke und durchsetzungsstarke Racer aus dem Ausland an der Meisterschaft teilnehmen. 9 verschiedene Kategorien; Die Meisterschaft, die in MX, MX1, MX2, MX2 Junior, MXSenior, Veteran, 50cc, 65cc und 85cc ausgetragen wird, beginnt am Samstag, 12. Juni, mit Training und Qualifying. Am selben Tag werden die ersten Etappenrennen der 50 ccm-Klassen mit MX und kleinen Athleten ausgetragen. Am Sonntag, 13. Juni, werden die Rennfahrer in zwei Etappen an der Startbar antreten.

„ES WIRD EINE GROSSE ORGANISATION ZUR FÖRDERUNG UNSERER STADT SEIN“

Unser Bürgermeister Mehmet Zeybek betonte die Bedeutung der in Afyonkarahisar stattfindenden Organisation und dankte dem türkischen Motorradverband für ihre Bemühungen. Diese Rennen seien der erste Indikator für eine Normalisierung, sagte der Präsident von Zeybek, dass die Motocross-Weltmeisterschaft, die letztes Jahr aufgrund der Pandemie verschoben wurde, im September stattfinden soll.

ES WIRD ERFAHRUNG FÜR JUNGE SPORTLER SEIN

Der Türkische Motorradverband AS Präsident Mahmut Nedim Akulke dankte unserem Bürgermeister Mehmet Zeybek für seine Unterstützung. Akulke wies darauf hin, dass am Wochenende in Afyonkarahisar ein volles Motorradfest stattfinden wird, sagte Akulke: „Wir werden am Wochenende junge Rennfahrer aus Europa und insbesondere den Balkanländern auf der Afyonkarahisar Motocross-Strecke empfangen. Mit der Weltmeisterschaft begann das Interesse an unserem Land zu steigen. Der Afyonkarahisar Track gehört zu den kuriosesten Tracks. Die Balkanmeisterschaft, an der europäische Jugend- und Rennfahrer aus Balkanländern teilnehmen, wird für unsere Athleten ein Erlebnis. Gleichzeitig treten Athleten aus allen Ländern gemeinsam an. Ich möchte unserem Gouverneur Gökmen Çiçek, unserem Bürgermeister Mehmet Zeybek und unserem stellvertretenden Bürgermeister Süleyman Karakuş für ihre unerschütterliche Unterstützung danken.“

Armin

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen