UPS erzielt im ersten Quartal 2021 das beste Einkommen in der Geschichte!

erzielte die besten Ergebnisse des ersten Quartals in der Geschichte von ups
erzielte die besten Ergebnisse des ersten Quartals in der Geschichte von ups

UPS (NYSE: UPS) gab bekannt, dass der konsolidierte Umsatz im ersten Quartal 2021 2020 Milliarden US-Dollar erreichte, ein Plus von 27% gegenüber dem ersten Quartal 22,9. Das konsolidierte durchschnittliche Tagesvolumen stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 14,3%. Der konsolidierte Betriebsgewinn stieg gegenüber dem ersten Quartal 2020 um 158% auf 2,8 Mrd. USD und nach Regulierung um 164%. Der verwässerte Gewinn je Aktie betrug in diesem Quartal 2020 USD, ein Plus von 393% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 5,47, und stieg nach Regulierung um 141%.



Im ersten Quartal 2021 enthalten die GAAP-Ergebnisse einen Nettogewinn von 2,5 Milliarden US-Dollar oder 140 US-Dollar pro verwässerter Aktie, bestehend aus 2,4 Milliarden US-Dollar Altersvorsorge nach Steuern und 2,70 Millionen US-Dollar Umrechnung nach Steuern und anderen Kosten. Die Altersrente auf Marktebene wurde im Wesentlichen durch die Verabschiedung des American Recovery Plan Act von 2021 bereitgestellt. Das am 11. März 2021 verabschiedete American Rescue Plan Act schützt einige Pensionspläne, an denen eine große Anzahl von Arbeitgebern beteiligt ist, vor der drohenden Insolvenz bis 2051; Damit entfällt die Haftung des Unternehmens für potenzielle aufsichtsrechtliche Rechte in Bezug auf die Pensionskasse der Middle States. Die Verabschiedung des American Rescue Plan Act erforderte von der Gesellschaft eine Neubewertung des UPS IBT-Pensionsplans auf der Grundlage der seit dem vorherigen Bewertungstag steigenden aktuellen Abzinsungssätze. Das Gesamtergebnis war eine Reduzierung der Pensionsverpflichtung um 6,4 Milliarden US-Dollar.

"Ich möchte allen UPS-Mitarbeitern dafür danken, dass sie Menschen wichtige Dinge geliefert haben, einschließlich COVID-19-Impfstoffen", sagte UPS-CEO Carol Tomé. In diesem Quartal haben wir unsere Strategie in einem besseren Rahmen umgesetzt, nicht in einem größeren. Auf diese Weise konnten wir die besten Chancen auf dem Markt erzielen und Rekordergebnisse erzielen “, sagte er.

USA Inlandspaketversand

 

2021 1. Quartal

 

 

Organisiert

2021 1. Quartal

 

2020 1. Quartal

Organisiert

2020 1. Quartal

Einnahmen 14.010 Millionen Dollar 11.456 Millionen Dollar
Betriebsergebnis 1.359 Millionen Dollar 1.463 Millionen Dollar 364 Millionen Dollar 401 Millionen Dollar
  • Der Umsatz stieg um 22,3%, basierend auf dem Wachstum kleiner und mittlerer Unternehmen.
  • Der Stückumsatz stieg aufgrund von Straßenprodukten um 10,2%.
  • Betriebsergebnis 9,7%; Das bereinigte Betriebsergebnis betrug 10,4%.

Internationaler Paketversand

 

2021 1. Quartal

Organisiert

2021 1. Quartal

 

2020 1. Quartal

Organisiert

2020 1. Quartal

Einnahmen 4.607 Millionen Dollar 3.383 Millionen Dollar
Betriebsergebnis 1.085 Millionen Dollar 1.091 Millionen Dollar 551 Millionen Dollar 558 Millionen Dollar
  • Das durchschnittliche tägliche Volumen stieg um 23,1%, wobei die Exporte in allen Regionen zunahmen.
  • Der Umsatz stieg um 36,2%, hauptsächlich in Asien und Europa.
  • Betriebsergebnis 23,6%; Das bereinigte Betriebsergebnis betrug 23,7%.

Supply Chain und Fracht Segment

 

2021 1. Quartal

Organisiert

2021 1. Quartal

 

2020 1. Quartal

Organisiert

2020 1. Quartal

Einnahmen 4.291 Millionen Dollar 3.196 Millionen Dollar
Betriebsergebnis 321 Millionen Dollar 395 Millionen Dollar 157 Millionen Dollar 158 Millionen Dollar
  • Der Umsatz stieg um 34,3%, was auf die starke Nachfrage fast aller Unternehmen zurückzuführen ist.
  • Betriebsergebnis 7,5%; Das bereinigte Betriebsergebnis betrug 9,2%.

Gesamtansicht

Aufgrund der anhaltenden wirtschaftlichen Unsicherheit bietet das Unternehmen keine Richtlinie für Umsatz oder Ergebnis je Aktie für 2021 an. Sie bekräftigt jedoch ihre Kapitalallokationspläne für das gesamte Jahr. UPS plant, am 2021. Juni den Investor- und Analystentag 9 abzuhalten. Detailliertere Finanzinformationen werden an diesem Datum veröffentlicht.

2021 bekräftigt seine ganzjährigen Kapitalallokationspläne

  • Der Verkauf von UPS Freight wird voraussichtlich im zweiten Quartal abgeschlossen sein.
  • Die Investitionen sollen sich auf 4,0 Milliarden US-Dollar belaufen.
  • Die langfristigen Rückzahlungen von Schulden belaufen sich auf 2021 Mrd. USD, einschließlich 1,5 Mrd. USD, die im ersten Quartal 2,5 gezahlt wurden.
  • Der tatsächlich für den Rest des Jahres gezahlte Steuersatz wird voraussichtlich rund 23,5% betragen.
  • Das Unternehmen plant keinen Rückkauf von Aktien.

Armin
sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen