Der Sektor der öffentlichen Verkehrsmittel wird die Zukunft des Verkehrs nach einer Pandemie diskutieren!

Der öffentliche Verkehrssektor wird die Zukunft des Verkehrs nach der Covid-Pandemie erörtern
Der öffentliche Verkehrssektor wird die Zukunft des Verkehrs nach der Covid-Pandemie erörtern

Die UITP (International Association of Public Transporters) organisiert die Türkei-Konferenz jedes Jahr mit einem anderen Thema und wird aufgrund der Maßnahmen gegen die Epidemie vom 26. bis 28. Mai 2021 mit drei verschiedenen Sitzungen digital abgehalten.

Die digitale Konferenz, an der alle Akteure des öffentlichen Verkehrs in der gesamten Branche teilnehmen, wird auf dieser Konferenz öffentliche Verkehrsverwaltungen, Unternehmen, politische Entscheidungsträger, Wissenschaftsinstitute und Branchenverbände sowie Dienstleister zusammenbringen.
Im ersten Teil der Konferenz, die am Mittwoch, dem 26. Mai 2021, um 14:00 Uhr beginnt, werden wir im Detail untersuchen, wie wir öffentliche Verkehrsdienste mit dem Thema "Optimierung für effiziente öffentliche Verkehrsdienste" effektiver nutzen können. Dieses Kapitel enthält auch einen Abschnitt darüber, wie die Optimierung der öffentlichen Verkehrsdienste "New Normal" nach der COVID 19-Pandemie die Kosten der Betreiber öffentlicher Verkehrsmittel senken und die Anzahl der Fahrgäste erhöhen kann, die öffentliche Verkehrsmittel nutzen.
Im zweiten Teil der Konferenz wird das Thema "Saubere und energieeffiziente Fahrzeuge im nachhaltigen Stadtverkehr" erörtert, das von der Industrie in den letzten Jahren genau verfolgt wurde. Es werden Vorträge darüber gehalten, wie Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs umweltfreundlicher und gesünder gemacht werden können, um die Branche in eine bessere Zukunft zu verwandeln.

Darüber hinaus kamen im letzten Teil der Konferenz, in dem das Thema "Die Zukunft des städtischen Verkehrs nach der Covid-28-Pandemie" am 19. Mai erörtert wird, leitende Angestellte der größten öffentlichen Verkehrsunternehmen der Türkei zusammen, um die Herausforderungen zu erörtern. Best Practices und wird die Lösungen diskutieren.

Die Konferenz, die drei Tage lang das Herz des öffentlichen Verkehrs in der Türkei sein wird, wird unter der Hauptsponsorschaft von Optibus stattfinden, das als Optimierungssoftwareplattform für den öffentlichen Verkehr in 3 Städten auf der ganzen Welt zur Kostensenkung eingesetzt wird. Steigern Sie die Effizienz und verbessern Sie die Transportqualität.

Konferenzprogramm:

26. Mai 2021 - 14:00 - 15:30 Uhr
"Optimierung für effiziente öffentliche Verkehrsdienste"
Einige der Redner:
- Yusuf LİMON, Leiter der Abteilung Verkehrsplanung, İETT
- Ejder ORMANCI, Strategieberater für die Türkei, OPTIBUS
- DR. Fatih GÜNDOĞAN, Geschäftsführer, Asis Elektronik & Information Systems
- Yasin BAŞAR, Direktor der Türkei, UITP
27. Mai 2021 - 14:00 - 15:30 Uhr
"Saubere und energieeffiziente Fahrzeuge im nachhaltigen Stadtverkehr"
Einige der Redner:
- DR. Ramazan Özcan YILDIRIM, stellvertretender Generalsekretär der Union der Gemeinden der Türkei
- DR. Göktuğ KARA, Sektorleiter, Verkehrspolitik und Klimawandel, Europäische Kommission
- Yiğit Belin, Gruppenprojektleiter, Bozankaya
- Efe USANMAZ, Manager, Informations- und Innovationsabteilung, UITP
28. Mai 2021 - 14:00 - 15:30 Uhr
"Die Zukunft des städtischen Verkehrs nach der Pandemie"
Einige der Redner:
- Mehmet Kürşat ÇAPAR, General Manager, BURULAŞ
- Erhan BEY, General Manager, ESHOT
- Özgür SOY, General Manager, Metro Istanbul
- Feyzullah GÜNDOĞDU, General Manager, Kayseri Transportation
- Sönmez ALEV, General Manager, İzmir Metro
- Kaan YILDIZGÖZ, Senior Director - Mitgliedschaft, Marketing und Dienstleistungen, UITP
Expertenredner treffen sich auf der digitalen UITP-Konferenz, um ihre Erfahrungen und Meinungen auszutauschen. digital Die Konferenz wird Beamte des öffentlichen Verkehrs zusammenbringen, um die Herausforderungen, bewährten Praktiken und Lösungen zu erörtern, die die Zukunft des städtischen Verkehrs prägen werden.
Armin

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen