Referendumsvorschlag für den Saros FSRU Ship Pier

Referendum Vorschlag für Saros Fsru Schiff Pier
Foto: Edirneahval

Die Bewohner der Bucht von Saros forderten eine öffentliche Abstimmung für den Saros FSRU Ship Pier, der sich zwischen den Dörfern Gökçetepe und Sazlıdere im Bau befindet. Umweltschützer betonten, dass die Umwelt nicht geopfert werden sollte, um von der Wirtschaft zu profitieren, und erklärten, dass die Öffentlichkeit überzeugt werden sollte.



Die folgenden Aussagen wurden von Ahmet Dinçer von den Bewohnern des Plateaus gemacht: „Der FSRU-Hafen, der vor zwei Jahren von Botaş entwickelt wurde und vor Monaten von der Firma Limak gebaut wurde, wird in der Gegend von Sazlıdere in Saros rasch fortgesetzt Bucht.

Wie Herr Murat Kurum, Minister für Umwelt und Urbanisierung, bei der Verteidigung des Channel Istanbul-Projekts sagte: "Ist dieses Projekt ein Projekt von Staat und Nation? ..."

Die am 17.07.2020 getroffene dringende Enteignungsentscheidung wurde den Grundbesitzern Monate nach Baubeginn mitgeteilt.

Da Landbesitzer Mitglieder dieser Nation sind, bedeutet dies, dass in den als Nation-Projekte präsentierten Projekten die Nation zuletzt informiert wird und die Landbesitzer nicht gefragt werden, ob sie diese Projekte wollen oder nicht.

Kurz gesagt, ich verwende Ihren Namen im Projekt, aber nur ich entscheide mich dafür.
Bekanntlich haben die Anwälte des Stadtrats von Keşan und der Saros Volunteers Group, Bülent Kaçar, mit dem Beitrag der lokalen Bevölkerung und der Umweltschützer 165.000 elektronisch und 50.000 Unterschriften, die über Change.org gesammelt wurden, Tausenden die Vollmacht erteilt von Immobilienbesitzern, die in der Region leben und die Befugnis erhalten haben, eine Klage einzureichen, um dieses Projekt zu stoppen.

Gegen die UVP ist ein positiver Bericht, der zweimal bei Botaş eingegangen ist, Experten-Delegationen von Umweltexperten gaben einen Bericht ab, dass die UVP viermal negativ ist, und diese wurden dem Verwaltungsgericht von Edirne vorgelegt und eine Entscheidung über die Aussetzung der Vollstreckung beantragt.

Obwohl alle Zwischenentscheidungen abgelaufen sind, erläutert das Verwaltungsgericht von Edirne seine begründete Entscheidung immer noch nicht.

Das Unternehmen Limak, das die teilweisen und vollständigen Schließungen, Marsch- und Demonstrationsverbote während der Pandemie in Chancen verwandelt hat, setzt den Bau zügig fort.

"Gerechtigkeit, die zu spät kommt, ist keine Gerechtigkeit." Aufgrund seiner Aussage warten die Menschen in der Region so schnell wie möglich auf die positive oder negative Entscheidung des Verwaltungsgerichts von Edirne.

Wenn es sich bei diesem Projekt tatsächlich um ein Staats- und Nationalprojekt handelt, sollten Minister oder Staatsmänner, die mit diesem Thema zu tun haben, die Menschen in der Region über die Errungenschaften dieser Einrichtung für unser Land und den Golf von Saros informieren und uns überzeugen.

Nach der Logik, die ich getan habe, möchten wir, dass sie sich daran erinnern, wie ein unschuldiger Fischereischutz vor 25 Jahren an der Plateau-Küste trotz aller Widerstände den gesamten Strand verschluckt und die Umwelt geschädigt hat.

FSRU-PROJEKT Wenn 100.000 Bruttotonnenschiffe in dieser Bucht herumlaufen, wenn sie fertig ist, wenn einer der drei selbstreinigenden Golfe dieser Welt nach 30 Jahren verschwindet, wer wird dies für die nächsten Generationen erklären.

Es sollte gut erklärt werden, ob dies aus wirtschaftlichen oder strategischen Gründen beabsichtigt ist.

Wenn diese Anlage fertiggestellt ist, wird Botaş, das sein Erdgas, insbesondere Katar, vermarkten wird, es vertreiben, und die Firma Limak, die den Bau durchführt, wird zuerst gewinnen. Wenn das gespeicherte Gas ins Ausland transferiert wird, gewinnen die europäischen Länder.

Die Menschen in der Region, deren einzige Einnahmequelle Landwirtschaft, Fischerei und Tourismus sind, werden nichts verdienen, da sie keine großen Arbeitsplätze schaffen, und mit der Zeit werden Tourismus, Fischerei und Landwirtschaft in der Region negativ beeinflusst.

Während die Bemühungen von KTSO, den Tourismus im Golf von Saros auf 12 Monate zu steigern, fortgesetzt werden, ist es nicht widersprüchlich, dieses Projekt fortzusetzen, das eine Umweltkatastrophe verursachen wird?

Vor einiger Zeit haben uns unser Gouverneur Ekrem Canalp und unser regionaler Stellvertreter, Herr Fatma Aksal, sehr darüber gefreut, dass das Zolltor von Enez wieder aktiviert wird und dass am Hafen von Enez ein zusätzlicher Pier gebaut wird und dass Fähren und Ro Ro-Reisen stattfinden werden gestartet werden und Tourismus und Handel werden beschleunigt.

Als Bevölkerung der Region erwarten wir, mit neuen Projekten Arbeitsplätze zu schaffen und die Aktivität einer fluelosen Wirtschaft wie des Tourismus auf 12 Monate zu steigern und jahrhundertelang zur Wirtschaft der Region und des Landes beizutragen, ohne die Umwelt zu schädigen.

Die Firma Limak wird die Autobahn Enez Keşan bauen, anstatt in der FSRU-Anlage zu arbeiten. Es sollten nützlichere und größere Tourismusprojekte entwickelt werden. z.B Halkalı Das Hochgeschwindigkeitszugprojekt Edirne verbindet Enez von Uzunköprü über Keşan und İpsala.
Dies wird den Logistik- und Transportarbeiten der Zone für organisierte Lebensmittelindustrie in der Region Paşayiğit zugute kommen.

Selbst wenn wir eine nostalgische Bahnlinie bauen würden, die durch das Grün führt, während wir das Blau der Saros-Küste von Enez nach Gallipoli beobachten, indem wir das Projekt noch weiter ausbauen, wären diese Region und unser Land nicht rentabler, wenn wir den Kulturtourismus von Selimiye aus befördern würden zum Schloss Enez?

Wäre es nicht richtiger, wenn wir von Enez nach Gallipoli und Eceabat übergehen und den Geist von 1915 für immer bewahren würden?

Als letztes Wort möchte ich Folgendes sagen.

Lieber Mustafa Helvacıoğlu, kommen Sie zu den Versammlungen der Versammlung, um den Marktplatz zu schließen und den Kurzwarenbasar gegen die Abstimmung des Bündnisses der Nation zu errichten. ÖFFENTLICHE ABSTIMMUNG Ich sage, wie richtig er ist, wenn er sagt, lass es uns tun FSRU-PROJEKT Alle im Golf von Saros lebenden Bürger werden teilnehmen. ÖFFENTLICHE ABSTIMMUNG getan. "

(Maritime Magazine)

Armin
sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen