Das Implantat stellt die Funktion und Ästhetik fehlender Zähne wieder her

Zahnverlust beeinflusst das soziale Leben
Zahnverlust beeinflusst das soziale Leben

Zahnarzt Zeki Aksu gab Informationen zu diesem Thema. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln im Kieferknochen, um die Funktion und Ästhetik fehlender Zähne wiederherzustellen.

In welchen Situationen wird ein Implantat hergestellt?

In Abwesenheit eines einzelnen Zahns wird, wenn es nicht erwünscht ist, die benachbarten festen Zähne zu berühren, ein einzelnes Implantat in Form fester Brücken platziert, indem zwei oder mehr Implantate in Abwesenheit von mehr als einem Zahn und ein völlig zahnloses eingesetzt werden Der Mund wird angewendet, um die Prothesenretention sicherzustellen.

Was sind die Vorteile?

Das Implantat ist eine solide, komfortable und zuverlässige Anwendung. Auf Implantaten hergestellte Prothesen erzeugen die natürlichste Struktur und ersetzen echte Zähne. Während der Fertigstellung fehlender Zähne bleiben gesunde Zähne unberührt. Es hat eine viel längere Lebensdauer als alle Prothesen. Normalerweise sind die Auswirkungen von Zahnverlust sowohl psychologischer als auch physiologischer Natur. Das Implantat als spezielle Anwendung, die den natürlichen Zahn ersetzt, bietet die endgültige und gesündeste Lösung für alle Arten von Problemen, die durch Zahnverlust verursacht werden.

Kann in jedem Alter angewendet werden?

Ja. Es ist nur notwendig, die Knochenentwicklung bei jungen Menschen abzuschließen. Dies geschieht bis zum Alter von 16-17 Jahren für Mädchen und 18 Jahren für Jungen. Es gibt keine Altersobergrenze für Erwachsene. Es kann bei Menschen jeden Alters mit geeigneten allgemeinen Gesundheitsbedingungen angewendet werden. Ältere Menschen brauchen mehr Zahnimplantate, weil sie mehr Zähne verlieren und ihre Kieferknochen schmelzen.

Implantatpflege?

Die Mundpflege sollte vollständig und ohne Vernachlässigung erfolgen. Diese Pflege ist auch für unsere eigenen Zähne notwendig. Dies sollte nach der Implantatkonstruktion auf die gleiche Weise fortgesetzt werden. Wenn wir nicht genug reinigen, können wir unsere eigenen Zähne verlieren, genauso wie wir unsere Implantate verlieren können. Die ersten Symptome beginnen mit Rötung, Schwellung, Blutung und Juckreiz im Zahnfleisch, was zum Verlust des Implantats mit Knochenzerstörung führt.

Armin

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen