Fuarizmir TSE erhält das Covid-19-Zertifikat für sicheren Service

Fuarizmir TSE wurde mit dem Covid-Safe-Service-Zertifikat registriert
Fuarizmir TSE wurde mit dem Covid-Safe-Service-Zertifikat registriert

İZFAŞ behält sein Qualitätszertifikat für den Service bei, den es zum ersten Mal in der Türkei in der Messebranche erhalten hat. Fuar Izmir, das größte und modernste Messegelände der Türkei, wurde von TSE mit den Vorsichtsmaßnahmen und Praktiken gegen Covid-19 als sicherer Bereich definiert. Es wurde mit dem Covid-19 Safe Service Certificate des Turkish Standards Institute (TSE) registriert.



Die İZFAŞ, in der die Messen aufgrund der Pandemie im Jahr 2020 im Jahr 2021 verschoben werden, hat die Vorbereitungen für die neue Messeperiode abgeschlossen. İZFAŞ traf alle Vorkehrungen, um die Messen auf gesunde und sichere Weise zu organisieren, und erfüllte die Anforderungen des "TSE Covid-19-Zertifizierungsprogramms für Hygiene, Infektionsprävention und -kontrolle" und war berechtigt, das TSE Covid-19-Zertifikat für sicheren Service zu erhalten.

Öffnete seine Türen mit MODEKO

Die erste physische Messe nach der Einschränkung des Pandemieprozesses in Izmir, wo die Messen in der Türkei begannen und Hunderte von Organisationen beherbergten, war die MODEKO - 32. Internationale Möbelmesse in Izmir. MODEKO brachte einheimische und ausländische Besucher mit fast 300 Teilnehmern zusammen, ein internationales Programm zur Delegation von Beschaffungen, und gab der Messebranche Hoffnung, indem es gemäß den Covid-19-Maßnahmen durchgeführt wurde. Fuarizmir erfüllte auf dieser Messe die Anforderungen des "TSE Covid-19-Zertifizierungsprogramms für Hygiene, Infektionsprävention und -kontrolle".

Marmor Izmir wird ein Zeichen setzen

Marble Izmir, die größte Messe der Türkei, die aufgrund der Pandemie im Jahr 2020 nicht stattfinden konnte, wird vom 25. bis 28. August zum 26. Mal geöffnet. Der 6. Internationale Steinkongress und das World Stone Forum, die im Rahmen von Marble İzmir, einer der größten Messen der Natursteinindustrie der Welt, organisiert werden, bringen internationale Steinorganisationen und Expertennamen zusammen.

Gesunde und sichere Messen

İZFAŞ setzt sein Ziel fort, İzmir seit seiner Gründung zu einer Stadt der Messen zu machen, und bietet der Messebranche weiterhin alternative Lösungen für die sich ändernden und sich entwickelnden Bedingungen der Welt. İZFAŞ bietet der Messeorganisation eine neue Vision, indem es den Branchenvertretern, die während der Pandemie nicht physisch zusammenkommen konnten, digitale Lösungen anbietet, und ergreift auch alle Maßnahmen für physische Messen, die bereit sind, mit der Wiederbelebung des Handels umgesetzt zu werden. Die von İZFAŞ durchzuführenden Maßnahmen, die die TSE-Audits bestanden und sich für den Erhalt des TSE Covid-19 Safe Service-Zertifikats qualifiziert haben, lauten wie folgt:

Die aktuellen Regeln und Rundschreiben der Weltgesundheitsorganisation und des Gesundheitsministeriums der Republik Türkei werden umgesetzt. Die HES-Codes von Besuchern, Ausstellern und Beamten, die das Messegelände betreten, werden überprüft und ihre Temperatur gemessen. Personen mit einem Fieber von 38 Grad und mehr dürfen das Gebiet nicht betreten und werden zur nächstgelegenen Gesundheitseinrichtung geleitet. Die Anzahl der Personen, einschließlich Besucher, Aussteller und Beamte, in der Region Fuarizmir wird in geschlossenen Bereichen auf 10 Person pro 1 Quadratmeter begrenzt. Die Menschen in der Region werden gemäß den Regeln für soziale Entfernungen warten gelassen, und die Orientierungspunkte werden in einem Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen ihnen platziert. Es wird fortlaufende akustische, schriftliche und visuelle Ansagen und Ansagen in der Region geben. Alle Ein- und Ausgänge werden so angeordnet, dass ein Kontakt verhindert wird. Einwegschilder werden für Ein- und Ausgänge angebracht. Alle Besucher, Aussteller und Beamten müssen während ihres Aufenthalts in der Region Masken tragen. Es wird Maskenabfallboxen für feuchte und schmutzige Masken geben. Händedesinfektionsmittel sind an den Eingängen des Messegeländes und an jedem Stand gemäß dem Gesundheitsministerium der Republik Türkei erhältlich. Überfüllte Besucher werden an den Ständen nicht akzeptiert. Die Weitergabe aller nicht wesentlichen Gegenstände, einschließlich Bücher, Broschüren und Magazine, ist untersagt. Es wird auf die kontinuierliche Reinigung der häufig berührten Oberflächen in der Umgebung geachtet. Die Einhaltung und Umsetzung des Covid-19-Beleuchtungstextes und der Anweisungen für Veranstalter, Aussteller, Besucher und Beamte wird sichergestellt.

Armin
sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen