Namen für Februar wurden in der EGO-Treiber des Monats-Anwendung bekannt gegeben

In der Ego-Ritual-Chauffeur-Anwendung wurden die Namen für den Februar-Monat festgelegt
In der Ego-Ritual-Chauffeur-Anwendung wurden die Namen für den Februar-Monat festgelegt

Gestartet im Jahr 2021 von der EGO Generaldirektion Fahrer des Monats In der Bewerbung wurden die Namen für den Monat Februar bekannt gegeben. Im Februar ein Fahrer aus jeder Region; Als „Fahrer des Monats“ wurden Ali Ateş aus der 1. Region Busmanagement, Mehmet Gürbüz aus der 2. Region, Adem Hot aus der 3. Region, Mustafa Çakmak aus der 4. Region und Kerim Aktepe aus der 5. Region gewählt.

Der stellvertretende Generaldirektor der EGO, Zafer Tekbudak, Leiter der Abteilung für Busbetrieb Yahya Şanlıer und Leiter der Abteilung für Serviceverbesserung und institutionelle Entwicklung, Ayten Gök, traf sich in der 1. Zweigstelle des regionalen Busbetriebs mit den „Fahrern des Monats“. In seiner Rede hier dankte Zafer Tekbudak den Fahrern, die der Auszeichnung würdig waren, für ihre Aufmerksamkeit und Sorgfalt bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und gratulierte ihnen, dass sie zum Fahrer des Monats gewählt wurden.

Tekbudak erinnerte daran, dass der Antrag initiiert wurde, um die Moral und Motivation unserer Mitarbeiter zu verbessern, die als Fahrer in der Busmanagementabteilung der EGO-Generaldirektion arbeiten, und um diejenigen zu belohnen, die ihre Aufgaben akribisch erfüllen Für positives Verhalten gegenüber Bürgern, Einhaltung der Verkehrsregeln sagte er, dass es neun Überschriften gibt: Einhaltung seiner Kollegen und Vorgesetzten, Arbeitsdisziplin und Aufmerksamkeit für die Kleidung. Tekbudak erklärte, dass sie als Belohnung für zehn Tageslöhne bezahlt werden und dass er stolz auf das Personal ist, das seine Arbeit ordnungsgemäß erledigt, und dass seine Tür für sie immer offen steht.

Der stellvertretende Generaldirektor von EGO, Zafer Tekbudak, dankte auch all unseren engagierten Fahrern, die engagiert unter den Bedingungen der Coronavirus-Pandemie arbeiten, unter denen wir uns befinden.

Armin

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen