Diyarbakır unterzeichnet Ausschreibungsvertrag für das Stadtbahnsystem

Diyarbakir unterzeichnete den Vertrag für das Stadtbahnsystemprojekt
Diyarbakir unterzeichnete den Vertrag für das Stadtbahnsystemprojekt

Die Stadtverwaltung von Diyarbakır hat den Vertrag für das Stadtbahnsystem unterzeichnet, für den sie die Projektausschreibung realisiert hat. In der Ausschreibung für das Stadtbahnsystem, das umgesetzt werden soll, um den Bürgern komfortable, sichere und billige öffentliche Verkehrsdienste zu bieten, hat die Kommission ihre Bewertung abgeschlossen.

Die Stadtverwaltung unterzeichnete einen Vertrag mit der Altaş Altyapı International Engineering & Consultancy Incorporated Company über die Projektausschreibung, bei der sich die 5 stärksten Unternehmen in diesem Bereich in der Türkei bewarben. Nach Ablauf der sechs Monate für den Abschluss der Projekte beginnt die Umsetzungsphase.

Diyarbakir Straßenbahnhaltestellen

"Wir planen, das Schienensystem 2023 den Bewohnern von Diyarbakır vorzustellen."

Hülya Atalay, Leiterin der Transportabteilung, sagte, dass das Problem des Schienensystems, nach dem sich Diyarbakır und die Menschen in Diyarbakır seit Jahren sehnen, nun einen bestimmten Punkt erreicht hat.

Atalay, Dağkapı, Ali Emiri Caddesi, Hintbaba, Ekinciler, Kreuzung Büro, Turgut Özal Boulevard, Diclekent Boulevard, Mastfroş Boulevard und Lalegül Er erklärte, dass er am Gazi Yaşargil Trainings- und Forschungskrankenhaus enden werde, indem er der Boulevard-Linie folge.

Atalay erklärte, dass es im Gazi Yaşargil Trainings- und Forschungskrankenhaus einen Lagerbereich, einen Wartungs- und Reparaturbereich für Züge und einen Bereich geben wird, in dem sich Betriebsbüros befinden werden.

Atalay betonte, dass die Frage, wann das Schienensystem in Betrieb gehen wird, sehr merkwürdig ist und sagte: „Ich hoffe, wir planen, es im Jahr 2023 zu aktivieren. Natürlich war die erste Phase dieser Arbeit die Bereitstellung von Umsetzungsprojekten. Wir haben diese Phase abgeschlossen. Wir haben unser Gebot abgegeben. Eine weitere Phase ist der Bau, die andere Phase ist die Lieferung von Fahrzeugen. Wir planen, diese Etappen in sehr kurzer Zeit abzuschließen und das Schienensystem den Bewohnern von Diyarbakır im Jahr 2023 vorzustellen. "

Armin

sohbet

    1 Kommentare

    1. Wenn der Tigris in einen See von der Größe eines Golfs verwandelt wird und Sozialräume, Siedlungen und landwirtschaftliche Flächen entsprechend seiner Umgebung entstehen, dann wird Diyarbakır wahrhaftig das „PARIS Osteuropas“.

    Bewertungen