12 Personen in der Fußballnationalmannschaft New Type Coronavirus in der Türkei festgenommen

Truthahn auf eine neue Art von Coronavirus in der Fußballnationalmannschaft gefangen
Truthahn auf eine neue Art von Coronavirus in der Fußballnationalmannschaft gefangen

Das WM-Qualifikationsspiel 2022 in den Niederlanden, Norwegen und Letonya'yl hat gegen die türkische Fußballnationalmannschaft mit 12 Spielern wegen der neuen Art der Verhaftung von Coronaviren (Covidien-19) ein Fragezeichen in Ihrem Kopf ausgelöst. Die türkische Fußballnationalmannschaft auf dem ersten Platz in der ausländischen Presse, darunter die vielen italienischen Covidien-19-Fußballer, die befragt wurden, verursachte den Ausbruch.



Erhan Kaan Adıgüzel aus Habertürk In den Nachrichten gab es eine neue Behauptung darüber, was passiert ist. In Erinnerung daran, dass sich die Nationalmannschaft einen Tag nach Abschluss der Spiele der 30. Woche in der Super League in den Einrichtungen von Hasan Doğan in Riva versammelt hatte, wurde Folgendes festgestellt:

„In den Morgenstunden wurden Covid-19-Tests an Fußballspielern aus ihren Vereinen durchgeführt. Bis zu diesem Punkt wurde das Verfahren so durchgeführt, wie es sollte. Es war jedoch der Beginn der Nachlässigkeit, alle Spieler zusammenzubringen, ohne auf die Ergebnisse der Tests zu warten. In den Morgenstunden durchgeführte Covid-19-Tests wurden an das Labor geschickt.

Bevor die Ergebnisse bekannt wurden, kamen die Spieler des Kaders zum Frühstück zusammen. Dann wurde das Training als Team gestartet. Als die Testergebnisse eintrafen, war es zu spät. Die Begegnung mit Coronavirus bei 2 Fußballspielern brachte andere Spieler in Kontakt. In den in den folgenden Tagen durchgeführten Tests stieg die Anzahl der Fußballspieler mit Covid-19 auf 9. Als positive Fälle als Ergebnis des Tests von Spielern festgestellt wurden, die nach Beendigung der nationalen Spiele in ihre Vereine zurückkehrten, wurden nationale Fußballspieler isoliert und Quarantänezeiten von 10 Tagen eingeleitet.

Der Coronavirus-Test von Kenan Karaman war positiv

In der Erklärung des deutschen Klubs Fortuna Düsseldorf wurde festgestellt, dass der PCR-Test, der nach seiner Rückkehr aus der Nationalmannschaft auf Kenan Karaman angewendet wurde, positiv war.

Was ist passiert?

28 Spieler wurden in den Kader der Kandidaten für die Spiele in den Niederlanden, Norwegen und Lettland eingeladen. Mit den Ergänzungen später hatten sich 32 Spieler dem Lager angeschlossen.

Während die Spiele weitergehen, sind İrfan Can Kahveci, Nazım Sangare, Merih Demiral, Zeki Çelik, Cenk Tosun, Kaan Ayhan, Dorukhan Toköz und Emre Kılınç; Covid-19 wurde aus dem Personal entfernt, weil seine Tests positiv waren.

Nach dem letzten Spiel in Lettland wurden 4 weitere Spieler positiv getestet.

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen