Die Schüler der Sanko-Schulen entwickelten ein Coronavirus-Sensortestgerät

Schüler der Sanko-Schulen entwickeln ein sensorisches Coronavirus-Testgerät
Schüler der Sanko-Schulen entwickeln ein sensorisches Coronavirus-Testgerät

Die Schüler der SANKO Schools haben einen zuverlässigen, kostengünstigen künstlichen neuronalen Netzwerktest entwickelt, der von Personen mit Verdacht auf Covid-19-Krankheit verwendet werden kann, bevor sie in Krankenhäuser gehen und einen PCR- oder Antikörpertest durchführen.



SANKO Science and Technology High School (FTL) Schüler der 9. Klasse Ece Güner, SANKO College Schüler der 11. Klasse Çiçek Dilara Kaya und SANKO FTL Schüler der 11. Klasse Elif Nida Tahaoğlu unter der Leitung der Projektberater Özgül Güner und Neriman Ersönmez 19 Er erzielte einen großen Erfolg durch die Entwicklung eines „sensorischen Testgeräts, das von der künstlichen neuronalen Netzwerkmodellierung der neuen Generation in der Detektion entwickelt wurde“.

Özgül Güner, einer der Berater des Projekts, sagte, dass der entwickelte Test; Er sagte, dass die Covid-19-Krankheit unter Ausnutzung der Veränderungen des Geruchssinns, des Geschmacks und der Amylaseenzymaktivität im Speichel hergestellt wurde.

Die Ergebnisse werden in sehr kurzer Zeit sichtbar sein

Güner gab an, dass der Geruchs- und Geschmacksunterscheidungstest, der Geruchs- und Geschmackserkennungstest und der Amylaseaktivitätstest im Speichel an 100 gesunden Probanden in der Studie durchgeführt wurden, und gab die folgenden Informationen zu dem entwickelten Test an:

„Unsere Schüler entwickelten eine Software, die glaubte, dass die Covid-19-Krankheit die Amylaseaktivität im Speichel erhöhen und ihren Geruchs- und Geschmackssinn verringern könnte. Die Ergebnisse wurden in diese Richtung auf das künstliche neuronale Netzwerk übertragen. Anschließend wurde ein Geräteprototyp erstellt, bei dem die Benutzer den Test anwenden und die Ergebnisse anzeigen können. Laut Daten der künstlichen Intelligenz wurde ein Testgerät der neuen Generation entwickelt, bei dem Menschen die Ergebnisse ihres Geruchs, Geschmacks und Speichels auf dem Gerätebildschirm sehen können und die Ergebnisse von "Zur nächsten Gesundheitseinrichtung gehen, negativ oder positiv". in sehr kurzer Zeit.

Im Covid-19-Test, der nach den Ergebnissen des Experiments entwickelt wurde und das Verständnis der Veränderungen der Geruchs-, Geschmacks- und Speichelenzyme der Menschen ermöglicht, werden die Sinne, die Menschen vor den intensiven Symptomen nicht erkennen, wie z Husten, Fieber, Schwäche und Gelenkschmerzen, die in den ersten vier oder fünf Tagen der Krankheitsverluste und Speichelaktivitäten nicht auftraten, wurden verwendet. Aus diesem Grund haben wir ein lokales und wirtschaftliches sensorisches Testgerät entwickelt, das angewendet werden kann, bevor auf andere kostenintensive Tests zurückgegriffen wird, um den durch verdächtige Situationen verursachten Unsicherheitsstress zu verringern. "

Neriman Ersönmez, der andere Berater des Projekts, betonte, dass die Technologien der künstlichen Intelligenz in dieser Zeit an Geschwindigkeit gewonnen hätten und dass ihr größtes Ziel darin bestehe, die Schüler mit dieser Technologie vertraut zu machen und sie in die Lage zu versetzen, sie zu produzieren, und sagte: „Dafür Durch das Hinzufügen von Technologie für künstliche Intelligenz in vielen von uns produzierten Projekten bieten wir diese an “, sagte er.

Ersönmez bemerkte, dass sie dieses neue Modell in die Literatur einbringen wollen, indem sie eine Standardisierungsskala der neuen Generation erstellen, indem sie künstliche Intelligenz zur Erkennung der durch das Covid-19-Virus verursachten Krankheit verwenden und eine Datenbank erstellen, die zuvor in internationalen und Laboratorien verwendet werden kann zu teuren und sehr komplexen Geräten gehen.

Ansichten der Schüler

Ece Güner betonte, dass sie stolz darauf sind, in Anwesenheit ihrer Berater ein wichtiges Projekt zu unterzeichnen, das zur Bekämpfung der globalen Epidemie beitragen wird, und sagte: „Wir wollten einen Test entwickeln, bei dem die Menschen zu Hause als Alternative zu einfacheren Ergebnissen erzielen können Çiçek Dilara Kaya erklärte: „Wir wollten einen schnelleren und kostengünstigeren Test entwickeln. Zu Beginn des Projekts war es wichtig, dass jede Person testet und verfügbar ist. Der von uns entwickelte Test ist nicht nur schnell, sondern bietet auch einen großen wirtschaftlichen Vorteil. “

Elif Nida Tahaoğlu wies darauf hin, dass sie weiter an der Entwicklung des Projekts arbeiten, und teilte Folgendes mit: „Wir wollten ein Gerät entwickeln, um den Verdacht zu lösen, dass ich tagsüber Kontakt mit einem positiven Fall hatte oder Covid-19 erwischt habe. Der Test, den wir mit Unterstützung unserer Berater entwickelt haben, bietet sowohl hinsichtlich der Kosten als auch der schnellen Ergebnisse große Vorteile. "

Projekt "Covidien-19-Erkennung eines sensorischen Testers für künstliche neuronale Netze der neuen Generation, das durch Modellierung verbessert wurde" -Projekt von TUBITAK 52 Forschungsprojekte für Schüler Der ECA-Tag ist der erste im regionalen Wettbewerb, Flower Dilara Kaya und Elif Nida Tahaoğlu, Datum vom 24. bis 28. Mai in wird stattfinden Türkei Finale in der Türkei wird um den ersten Platz kämpfen.

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen