Das neue Projekt von Cif Temizken Beautiful ist Zincirlikuyu

Während das CIF sauber war, wurde der neue Stopp des schönen Projekts Zincirlikuyu
Während das CIF sauber war, wurde der neue Stopp des schönen Projekts Zincirlikuyu

IMM-Präsident Ekrem İmamoğlu sprach auf dem virtuellen Werbetreffen, das aufgrund des Abschlusses der in der Metrobus-Station Zincirlikuyu durchgeführten Vorbereitungsarbeiten stattfand. Mit den Worten: „Wir möchten jedem das Gefühl geben, dass jeder, der in dieser Stadt lebt, das Recht hat, in dieser Stadtverwaltung zu sprechen“, sagte İmamoğlu. Wir sind bereit zuzuhören, gemeinsam zu produzieren und gemeinsam erfolgreich zu sein. Das konkreteste Beispiel dafür ist, dass ich die Freude und Ehre seines Lebens mit den schönen Anwendungen genieße, die wir heute teilen. In diesem Sinne lade ich alle Istanbuler, alle angesehenen Institutionen und Organisationen Istanbuls zu diesem Prozess ein. Unser Satz "Istanbul gehört dir" ist nicht nur ein Satz. "Jeder in Istanbul lebende Mensch hat eine Verantwortung", sagte er. Die Metrobus-Station Zincirlikuyu, einer der wichtigsten Punkte der Verkehrslinie der Stadt, wurde im Rahmen der Kampagne „Cif / Clean While Beautiful“ neu organisiert, die in Zusammenarbeit von IMM- und Unilever-Unternehmen organisiert wurde.



Der Umfang der Kampagne „Cif / Clean-While-Beautiful“, die in Zusammenarbeit mit der Istanbul Metropolitan Municipality (IMM) und dem Unternehmen Unilever organisiert wird, wird erweitert. Ein neues Projekt wurde an der Metrobus-Station Zincirlikuyu, einem der wichtigsten Punkte der Verkehrslinie der Stadt, nach der Anwendung "Müllkappe" gestartet, die an den Ufern des Bosporus und des Goldenen Horns eingesetzt wurde und die Anerkennung der Bürger gewann . Der letzte Punkt wurde in den Arbeiten erreicht, die unter dem Namen „Cif / Clean While Beautiful @ Zincirlikuyu“ durchgeführt wurden.

İMAMOĞLU UND YILMAZ beantworteten die Fragen von RUTKAY

IMM-Präsident Ekrem İmamoğlu nahm am Online-Einführungstreffen für das Projekt teil. Bei dem virtuellen Einführungstreffen mit der Präsentation der berühmten Schauspielerin Doğa Rutkay Kamal beantworteten İmamoğlu und der Vizepräsident der Kategorie Unilever Home Care, Leyal Eskin Yılmaz, Fragen von Kamal. İmamoğlu betonte, dass die Vorteile der Zusammenarbeit mit der Marke Unilever und Cif für Istanbul sehr wertvoll sind und sagte: „Istanbul ist eine Stadt, die eine sehr enge Beziehung zum Meer hat. Leider haben wir einen Mangel daran, unsere Meere sauber zu halten. „Çöpkaparlar“ spielt eine wichtige Rolle sowohl bei der Reinigung unserer Meere als auch bei der Sensibilisierung. “ İmamoğlu erinnerte daran, dass sie darauf abzielen, die Anzahl der aktiven Grünflächen zu erhöhen, von denen die Öffentlichkeit profitiert, und sagte: „In dieser Hinsicht freuen wir uns sehr, unsere Stadtwälder, Lebenstäler und viele neue Parks in die Stadt zu bringen.“

"ES GIBT DIE NOTWENDIGKEIT DER REGELUNG IN DER KETTE GUT"

İmamoğlu betonte, dass sich das Gesicht der Fußgängerunterführungen in Eminönü und Karaköy im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen geändert habe: "Ich hoffe, dass wir diesen Bereich mit unserer Sorgfalt immer so sauber, hell und geräumig schützen werden Menschen." İmamoğlu wies darauf hin, dass die Metrobus-Station Zincirlikuyu auch als wichtiges Zentrum der Transportlinie fungiert und sagte: „In dieser Region war eine Vereinbarung erforderlich. Weil unsere Haltestelle aufgrund ihrer Lage nicht viel Sonnenlicht erhielt. Die Dunkelheit war sozusagen ein bisschen überwältigend. Dank der Arbeit, die unter unserer Anleitung durchgeführt wurde, ist es nun zu einem geräumigeren, komfortableren und geordneteren öffentlichen Raum geworden. Auch hier wurde dank der Wegweiser die Verwirrung, die in überfüllten Zeiten auftrat, weitgehend beseitigt. “

"DIE TEILNAHME UNSERER BÜRGER IST SEHR WERTVOLL"

İmamoğlu bedankte sich bei Unilever und seinen Mitarbeitern für die Zusammenarbeit und den Beitrag in der Stadt und sagte:

„Städte sind Orte, an denen fast 75 bis 80 Prozent der Weltbevölkerung leben. Lebensraum des 21. Jahrhunderts, Städte. Deshalb sprechen wir mit den von uns befragten lokalen Administratoren, dass die lokalen Regierungen der Welt ein gutes Jahrhundert mit einem guten Modell geben sollten. Lokale Demokratie ist ein wirklich wichtiges Konzept. Partizipation, Transparenz und gesunder Menschenverstand, die Beteiligung unserer Bürger und Bürger am Umweltschutz ist sehr wertvoll. Andernfalls ist es keiner Institution möglich, diese Probleme allein zu überwinden. Es gibt Städte mit 15 bis 20 Millionen Einwohnern auf der Welt. Die Lösung dieser Probleme und die Schaffung eines nachhaltigen städtischen Lebens kann nicht die Aufgabe eines Bürgermeisters oder einer Gruppe kommunaler Angestellter sein. Natürlich sind wir die Institution, die den Prozess modernisieren und dominieren wird. Aber Städte, in denen jeder Bürger zu einem verantwortungsbewussten Menschen wird, können nur glücklich sein. Wir sind entschlossen, dies zu schaffen. Wir müssen eine Massenbewegung in Städten schaffen, in denen die Gesellschaft Ideen hervorbringt, teilt und sogar den Geist der Solidarität stärkt, wenn die Stadt bedroht ist, wenn es ein Element gibt, das eine Schutzmauer schafft und den Weg für die Stadt ebnet ein Gefühl. "

"JEDER HAT DAS RECHT AUF STIMME IM STADTMANAGEMENT"

Mit den Worten: „Wir möchten jedem das Gefühl geben, dass jeder, der in dieser Stadt lebt, das Recht hat, in dieser Stadtverwaltung zu sprechen.“ İmamoğlu: „Wir möchten, dass jeder an der Gestaltung dieser Stadt und der Reifung der Zukunft teilnimmt, damit die Die Eigentumsgewalt der Gesellschaft nimmt zu. Für ihn; Wir sind bereit zuzuhören, gemeinsam zu produzieren und gemeinsam erfolgreich zu sein. Das konkreteste Beispiel dafür ist, dass ich die Freude und Ehre seines Lebens mit den schönen Anwendungen genieße, die wir heute teilen. In diesem Sinne lade ich alle Istanbuler, alle angesehenen Institutionen und Organisationen Istanbuls zu diesem Prozess ein. Unser Satz "Istanbul gehört dir" ist nicht nur ein Satz. Jeder in Istanbul lebende Mensch hat eine Verantwortung. "Diese Arbeit mit Unilever hat uns das Gefühl gegeben."

YILMAZ teilte die Details über die Arbeiten

Yılmaz, stellvertretender Leiter der Kategorie häusliche Pflege bei Unilever, präsentierte ebenfalls eine kurze Zusammenfassung der Arbeit, die sie in Zusammenarbeit mit IMM geleistet haben. Mit der Begründung, dass „Zincirlikuyu, der Treffpunkt von U-Bahn, U-Bahn und vielen wichtigen Buslinien, das Herz eines großen öffentlichen Verkehrsnetzes für Istanbul ist“, teilte Yılmaz die folgenden Informationen über die Arbeiten mit:

„Wir haben uns angesehen, was wir in Bezug auf die Luftqualität in Bezug auf die vom Bahnhof wartenden Passagiere tun können, da es sowohl Autos als auch Metrobusse gibt. Wir haben die Wände sauber und gepflegt aussehen lassen, mit einer Wandfarbe, die die Luft und sich selbst reinigt. Sie wissen, Zincirlikuyu Metrobüs Station ist aufgrund seiner Lage und architektonischen Struktur etwas dunkel. Es ist eine wissenschaftliche Tatsache, dass Menschen sich durch natürliches Licht glücklicher und energischer fühlen. Auf dieser Grundlage haben wir natürliches Licht in Tageslichttönen platziert. Es ist jedoch sehr überfüllt, da es der Verbindungspunkt vieler öffentlicher Verkehrslinien ist. Aus diesem Grund haben wir Wegweiser vorbereitet, die den Fußgängerverkehr flüssiger machen. Wir haben Pflanzen platziert, um die saubere Sicht auf die Station zu stärken und die Natürlichkeit zu erhöhen. Wir wollten unsere Recyclingbemühungen fortsetzen, die wir in der ersten Phase unseres Projekts mit der Platzierung von Müllsortierboxen begonnen hatten. Außerdem zeigen wir hier einige der von Cif Çöpkapars aus dem Bosporus gesammelten Abfälle in speziellen Kisten. Wir haben auch die Gelegenheit geschaffen, unsere Botschaft, unser Bewusstsein und unser Bewusstsein für die Verschmutzung des Bosporus zu stärken. "

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen