Eine weitere für Akkuyu NGS hergestellte Ausrüstung ist im Einsatz

Eine andere Ausrüstung, die für akkuyu ngs hergestellt wird, ist im Feld
Eine andere Ausrüstung, die für akkuyu ngs hergestellt wird, ist im Feld

Die erste großformatige Komponente der Dampfturbineneinheit des Kernkraftwerks Akkuyu wurde an das Feld geliefert. Der mehr als 107 Tonnen schwere Hoch- und Mitteldruckzylinderrotor mit einer Länge von mehr als 12 Metern kam am 20. März vor Ort an.



Die Verwendung moderner Hoch- und Mitteldruckzylinder ist ein einzigartiges Merkmal des Aufbaus der Arabelle-Dampfturbinen, die in 4 Aggregaten von Akkuyu NGS installiert werden sollen. Diese Struktur stellt sicher, dass die Turbinenraumausrüstung auf höchstem Einsparungsniveau betrieben wird und der Wirkungsgrad bis zu 38% erreicht. Dies ist ein Rekordwert in der weltweiten Kernenergiebranche in Bezug auf den Wirkungsgrad der Turbinenanlage des Kernkraftwerks.

Die Turbineneinheit des Kernkraftwerks ist ein großer, leistungsstarker Wärmekreisemotor. Der Zylinderrotor ist eine der Hauptkomponenten dieses Motors: Der Hochdruckdampfstrom von den Dampferzeugern in der Reaktorkammer gelangt zu den Rotorblättern. Die potentielle Energie des komprimierten und erwärmten Wasserdampfs wird in mechanische Energie umgewandelt, die auf den Turbogenerator übertragen wird, der den Rotor dreht und den elektrischen Strom erzeugt.

Der Hoch- und Mitteldruckzylinderrotor wurde bei GE Steam Power (Niederlassung des in den USA ansässigen Unternehmens General Electric) in Belfort (Frankreich) hergestellt. Nach Erhalt der Genehmigung zur Aufnahme der Produktion durch die Nuclear Regulatory Authority (NDK) dauerte die Rotorproduktion etwa 1 Jahr und 4 Monate. Im Januar 2021 bestätigten Vertreter des Ausrüstungslieferanten AAEM LLC (Joint Venture von Atomenergomash Inc. und GE Steam Power) und AKKUYU NÜKLEER A.Ş. die Übernahme der Ausrüstung im Werk des Herstellers und dieser Produktionstechnologie gemäß hohen Qualitätsstandards wurde beobachtet. Nach der Abnahme wurde der Rotor 2 Monate im Werk gelagert, dann auf das Schiff verladen und auf dem Seeweg zur Akkuyu NGS-Baustelle verschifft.

AKKUYU NÜKLEER A.Ş. Generaldirektor Erster Stellvertreter - NGS Construction Works Director Sergei Butckikh, "Akkuyu des Zylinderrotors für die Lieferung von KKW-Baustellen auf Arabelle-Dampfturbinen. Unser Projekt ist nicht auf Russland und die Türkei beschränkt. Die Hauptausrüstung der Dampfturbinenanlage wird von einer amerikanischen Tochtergesellschaft in Frankreich hergestellt. Zu den Herstellern des Projekts, den Ausrüstungslieferanten und allgemein zur Teilnehmerliste unseres Projekts gehören Unternehmen aus vielen Ländern. Aus Ungarn, der Tschechischen Republik, Italien, Spanien, Polen und Japan wurden Aufträge für die Herstellung von Pumpen, Wärmetauschern, elektrotechnischen und anderen Hilfsmitteln erteilt. Die unabhängige technische Überwachung der Bauarbeiten auf dem Feld wird von der internationalen Engineering-Gruppe Assystem durchgeführt, die in 17 Ländern Europas, des Nahen Ostens und Asiens tätig ist. “

Bis heute ist die Buffer-Turbine mit niedriger Drehzahl die leistungsstärkste Turbine auf dem Markt ihrer Klasse: Die Leistung der Turbine kann 1900 MW erreichen, während das geschweißte Design der Rotoren eine hohe Korrosionsbeständigkeit und eine lange Lebensdauer der Hauptkomponenten gewährleistet (mindestens XNUMX Jahre), wodurch die Intervalle zwischen geplanter Wartung und Reparatur verlängert werden.

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen