Das Ende des Projekts, das den Verkehr der Anfänger atmen wird, hat sich nähert

Das Projekt, das den Verkehr der Anfänger atmen wird, hat sich genähert
Das Projekt, das den Verkehr der Anfänger atmen wird, hat sich genähert

Die Stadtgemeinde Bursa, die darauf abzielt, die Dichte der Fahrzeuge, die von der Ringstraße in Richtung Izmir fahren, zu beseitigen und zusätzliche Fahrspuren zu verwenden, arbeitet Tag und Nacht in der Region weiter.



Die Stadtgemeinde Bursa ist mit einer neuen Studie zu Ende gegangen, die Acemler, einen der Knotenpunkte des Stadtverkehrs, atmen wird, da es die einzige Hauptverkehrsader ist, die die Stadt auf der Ost-West-Achse verbindet. Die Metropolitan Municipality, die zuvor Fahrspuren auf den Ringstraßen-Abbiegespuren hinzugefügt hat, um die Dichte in der Region zu verringern, arbeitet weiterhin schnell an dem vor dem Gebäude der Polizeibehörde entworfenen Rohrkreuzungsprojekt, um die Fahrzeuge aus Hayran zu ermöglichen Straße und Autobahn D-200, um die Kreuzung zu nutzen, ohne Dichte zu erzeugen. Während im Rahmen dieses Projekts weiterhin Bohrpfahlarbeiten durchgeführt werden, wird in diesem Bereich eine Streifenverbreiterung vorgenommen, um zu verhindern, dass Fahrzeuge von der Ringstraße in Richtung Izmir fahren. Im Rahmen des Beltway Acemler Intersection BUSKİ-Nebenstraßenverbreiterungswerks des Europäischen Rates wurden der Bau einer 260 Meter langen 3 Meter hohen Vorhangfassade sowie die für die Straßenverbreiterung erforderlichen Aushub- und Füllarbeiten abgeschlossen. Nach Abschluss der Regenwasser-, Geländer-, Grenz- und Pflasterproduktionen begannen die Asphaltierungsarbeiten. In dem Projekt, bei dem die Dichte der Fahrzeuge, die zur Izmir-Straße zurückkehren, durch eine Erhöhung der Straße auf vier Fahrspuren beseitigt wird, setzen die Teams ihre Asphaltierungsarbeiten Tag und Nacht fort.

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen