1915 Çanakkale-Brücke, um die Ägäisregion näher an Europa heranzuführen

Die Canakkale-Brücke wird die Ägäisregion näher an Europa bringen
Die Canakkale-Brücke wird die Ägäisregion näher an Europa bringen

Das „Traditionelle 5. Treffen der Regionalmanager der Autobahnen“, das mit der Eröffnungszeremonie am Montag, dem 2021. April 71, begann, endete in Antalya unter Beteiligung des Ministers für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu.



Unter den schwierigen Pandemiebedingungen auf der ganzen Welt und in unserem Land sind alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Die Fortschritte bei den Autobahnarbeiten, die der wichtigste Bestandteil der Verkehrsinfrastruktur sind, bei den Verhandlungen in Antalya, den Zielen und Realisierungen für 2020, 2021 Ziele, wichtige Achsen und Projekte sowie die zur Ausschreibung geplanten Arbeiten werden eingehend geprüft.

Nach dem Treffen bewertete Minister Adil Karaismailoğlu: „Es ist offensichtlich, dass wir unter den Investitionen in verschiedene Verkehrs- und Kommunikationsmittel den höchsten Betrag in Autobahnen investiert haben. "Wir haben seit 2003 105,1 Milliarden Dollar für unsere Autobahnen bereitgestellt und Autobahnen, geteilte Straßen, Brücken, Tunnel, Viadukte, Einbahnstraßen und Verbesserungsarbeiten gebaut."

"Wir führen auf unseren Baustellen fieberhafte Arbeiten für genau 2814 Projekte durch."

Minister Karaismailoğlu erklärte, dass durch die Transport- und Kommunikationsinvestitionen jährlich Einsparungen in Höhe von 14,5 Milliarden Dollar erzielt wurden und dass auf unseren Autobahnen jedes Jahr 7 Milliarden Dollar in der Verdienstabteilung erfasst werden können.

"Die Generaldirektion Autobahnen hat weltweite Projekte umgesetzt"

Die Generaldirektion für Opfer von Autobahnen, die die Vision für die Zukunft unseres Landes mit ehrgeizigen Geschäften auf die richtige Weise verwirklicht, mit Strenge und Fachwissen, die Projekte auf globaler Ebene zum Leben erweckten, betont Karaismailoğlu, "13 Kilometer des internationalen Straßenkorridors heute diese Arbeit Mit der Türkei wird in die Logistik der Welt Supermacht durch unser Land gehen. Seit 2003 ist unser geteiltes Straßennetz um 520 Prozent gewachsen und hat insgesamt 28 200 Kilometer erreicht. Die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit in unserem Autobahnnetz von 68.633 Kilometern hat ebenfalls 88 Kilometer erreicht. Diese Erfolge haben unsere Industrie, Exporte und den Tourismus in Schwung gebracht. “

"Mit der Fertigstellung des Kanals Istanbul wird die Marmararegion das Zentrum Eurasiens sein."

Mit der Fertigstellung des Kanals Istanbul wurde die Marmararegion; Minister Karaismailoğlu erklärte, dass es das Zentrum Eurasiens mit seinen Häfen, Logistikzonen, Eisenbahnverbindungen, Marmaray und seiner wachsenden Industrie sein wird und dass der Norden Istanbuls zusammen mit dem Kanal Istanbul, Istanbul, die wichtigste Stadt der Welt sein wird Flughafen, Handelshäfen, Northern Marmara Highway, Eisenbahnverbindungen und Logistikbasen. Er erklärte, dass es ein Logistikzentrum werden wird.

"Die aus 6 Abschnitten bestehende Northern Marmara Motorway kostete 7 Milliarden 950 Millionen Dollar."

Karaismailoğlu fügte hinzu, dass das multimodale Verkehrsnetz, das die Marmararegion umgibt und die Kreuzung des Welthandels sein wird, den Punkt der Vollendung erreicht hat. Karaismailoğlu sagte: „Wir verbinden unsere 65 Provinzen, die mit der Marmara in Wechselwirkung stehen Es wurde der Highway Ring gefunden, auf dem 37 Prozent der Industrie und des Handels stattfinden und auf dem 9 Prozent unserer Bevölkerung leben.

Karaismailoğlu sagte: „Unser Northern Marmara Highway ist ein riesiges Projekt, das die nördliche Linie der Marmara Region von Tekirdağ Kınalı nach Sakarya Akyazı bildet. Wir haben bereits begonnen, die wichtigen Vorteile unseres Projekts, von dem ein großer Teil genutzt wird, als Transitlinie zu sehen, die die Verkehrslast von Istanbul verringert. Die aus 6 Abschnitten bestehende Autobahn Northern Marmara kostete 7 Milliarden 950 Millionen Dollar. Wir gehen davon aus, dass sich diese Kosten in sehr kurzer Zeit amortisieren werden. In Bezug auf den Projektnutzen übersteigen unsere Einsparungen bei Zeit, Kraftstoff und Kohlendioxidemissionen 435 Millionen TL pro Jahr. In Bezug auf seinen Beitrag zur Umwelt ist die Verringerung der Kohlendioxidemission, die wir erreichen, das von 2765 Bäumen absorbierte Kohlendioxid wert. "

Unser Minister Karaismailoğlu erklärte, dass sie eine äußerst wichtige Aufgabe erfüllt haben, indem sie die Yavuz Sultan Selim Brücke und den Northern Marmara Highway nach Istanbul gebracht haben: "Wenn wir diese Investitionen nicht hätten, würde Istanbul an der Südlinie stecken bleiben und das Stadtleben würde fast stecken." eingesperrt sein, wäre es nicht in der Lage, den Bedarf als Logistikroute zu decken. "

"Unser Istanbul Bursa Izmir Highway ist eine weitere gigantische Arbeit, die wir in die westliche Linie unseres Landes gebracht haben."

Minister Karaismailoğlu sprach über die Autobahn Istanbul-Bursa-Izmir und sagte, dass die in 8,5 Stunden zurückgelegte Straße auf 3,5 Stunden verkürzt worden sei und die 426 Kilometer lange Strecke, die äußerst wichtige Dienstleistungen im Personen- und Güterverkehr erbringe, in der Nähe der Entfernungen liege dass es die Lebensader für den Tourismus, die Landwirtschaft und die Industrie der Region war.

Unser Minister erklärte, dass sie die äußerst geschäftige Region mit dem 96 Kilometer langen Menemen Aliağa Çandarlı Highway wieder zum Leben erweckt haben: „Wir haben den Ankara Niğde Highway am 330. September 4 als Weltklasse-Route mit einer Gesamtlänge von 2020 km eröffnet . Es ist sehr erfreulich, dass unsere Autobahn 743 Millionen TL Kraftstoff und 885 Millionen TL Zeit spart. Reduzierte CO2-Emissionen entsprechen 14.886 Bäumen. Wenn wir es von hier aus betrachten, werden jedes Jahr Gesamteinsparungen von über 1 Milliarde 647 Millionen TL als Gewinn unseres Landes erzielt. “

1915 Çanakkale-Brücke, um die Ägäisregion näher an Europa heranzuführen

Minister Karaismailoğlu sagte, dass die im Bau befindliche Çanakkale-Brücke von 1915 ein Denkmal für die Fertigstellung des Marmararings ist und dass die 101 km lange Straße Istanbul mit Çanakkale über Autobahnverbindungen verbinden und die Ägäisregion Europa erheblich näher bringen wird.

Unser Minister, der auch Informationen über die Autobahnen enthielt, die vorrangig gebaut werden sollten, listete die festgelegten Projekte wie folgt auf: Mersin-Çeşmeli-Kızkalesi, Kınalı-Savaştepe, Kınalı-Malkara, Ankara-Kırıkkale-Delice, Ankara-Sivrihisar, Antalya -Alanya und Dörtyol-Hassa Autobahn.

Minister Karaismailoğlu wies darauf hin, dass sie maximale Anstrengungen unternommen hätten, um die Qualität der Straßen im Einklang mit dem Digitalisierungsschwerpunkt in diesem Prozess zu verbessern, und betonte, dass die intelligente Kommunikationskommunikationsinfrastruktur eingerichtet worden sei. Karaismailoğlu fügte hinzu, dass ihr Ziel 5.406 km ist.

Karaismailoğlu erklärte, dass sie das Strategiedokument für intelligente Verkehrssysteme und die Aktionspläne für 2020-2023 erstellt und die entsprechenden Schritte entsprechend den sich ändernden Anforderungen unternommen haben Gewährleistung der Nachhaltigkeit der AUS-Praktiken und der Qualität des Transports zu jeder Zeit. "Wir gewährleisten den Komfort, die Sicherheit und die Effizienz des Reisens, indem wir ständig mit den Benutzern der Fahrzeuge kommunizieren."

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen