Ganztägige Desinfektion für Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs in İzmir

Ganztägige Desinfektion für Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs in Izmir
Ganztägige Desinfektion für Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs in Izmir

Mit dem am 2. März eingeleiteten Prozess der „kontrollierten Normalisierung“ hat die Stadtverwaltung von Izmir die Reinigungs- und Hygienearbeiten in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs erhöht. In Bussen, Schiffen, U-Bahnen und Straßenbahnen; Im Rahmen der Bekämpfung der Pandemie werden seit Monaten akribisch Desinfektionsstudien durchgeführt, die den ganzen Tag über mit Reinigungsmitteln auf Wasserbasis durchgeführt werden, die die Gesundheit von Mensch und Umwelt nicht beeinträchtigen. Reinigungs- und Hygieneaktivitäten werden in İZBAN, das von der TCDD-Metropolitan-Partnerschaft betrieben wird, mit der gleichen Sensibilität fortgesetzt.

Im Kampf gegen die Pandemie begann nach der Entscheidung des Innenministeriums am 2. März ein "kontrollierter Normalisierungsprozess". Das soziale Leben wurde mit dem Ende der flexiblen Arbeit im öffentlichen Sektor, dem Übergang zur Präsenzbildung einiger Klassen an Schulen, der Lockerung der Beschränkungen für Bürger über 65 Jahre und der Eröffnung von Restaurants wiederbelebt. wenn auch begrenzt. Diese Lebendigkeit in İzmir erhöhte auch die Zahl der Menschen, die öffentliche Verkehrsmittel nutzen, um bis zu 30 Prozent. Zusätzlich zu ESHOT, İZULAŞ, Metro, Tram und İZDENİZ, die der İzmir Metropolitan Municipality angeschlossen sind, hat İZBAN, das in Zusammenarbeit mit der TCDD-Metropolitan Municipality betrieben wird, seine sofortigen und täglichen Hygiene- und Desinfektionsaktivitäten verstärkt, um die öffentliche Gesundheit zu schützen.

Reinigung nach jedem Mal

ESHOT- und İZULAŞ-Busse werden mit Reinigungsprodukten auf Wasserbasis, die die Gesundheit von Mensch und Umwelt nicht beeinträchtigen, sowohl nach den Fahrten als auch am Ende des Tages in Garagen von Viren und Bakterien gereinigt. U-Bahn-Wagen stehen am Altbahnhof Fahrettin. Karşıyaka Straßenbahnwagen werden an der Alaybey-Haltestelle und Konak-Straßenbahnwagen an der Halkapınar-Haltestelle nach jeder Fahrt und am Ende des Tages bis ins kleinste Detail desinfiziert. In İZDENİZ werden Passagierschiffe, Autofähren und Pfeiler tagsüber ständig gereinigt. Am Ende des Tages werden alle Schiffe und Pfeiler vom Reinigungspersonal der Nachtschicht desinfiziert und für den nächsten Tag vorbereitet. Mit den von der TCDD-Metropolitan-Partnerschaft betriebenen İZBAN-Zugsets werden die Bahnhöfe regelmäßig desinfiziert und täglich routinemäßig detailliert gereinigt. Zugtüren öffnen sich automatisch, um den Kontakt zu verringern.

Maske-Distanz-Hygiene-Warnung

Zusätzlich zu den routinemäßigen Reinigungs- und Desinfektionsaktivitäten in allen Transportfahrzeugen wurde die Anzahl der Fahrten erhöht, um die Intensität zu minimieren, die insbesondere in den Morgen- und Abendstunden auftreten kann. Während Fahrgäste ohne Maske keine Fahrzeuge, Bahnhöfe und Pfeiler betreten dürfen, werden auch Händedesinfektionsgeräte aktiv eingesetzt. Masken-, Entfernungs- und Hygienewarnungen werden mit häufigen Ankündigungen an Transferzentren, Bahnhöfen und Pfeilern gemacht.

Es gibt auch eine HES-Code-Prüfung

Andererseits dürfen gemäß dem Präsidialdekret und dem Rundschreiben des Innenministeriums nur Izmirim-Karten mit HES-Codes zum Einsteigen in Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs verwendet werden. Dank der sofortigen Verbindung des elektronischen Gebührenerhebungssystems mit der Datenbank des Gesundheitsministeriums erfolgt die Identifizierung der Bürger auf den Patienten- oder Kontaktlisten sofort. Diese Personen dürfen nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.

Was ist in JavaScript zu tun?

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen