St. Die Petersburg BPPoliteknik University empfängt türkische Studenten für den Master-Abschluss

Die Polytechnische Universität St. Petersburg bp wird türkische Studenten für einen höheren Abschluss aufnehmen
Die Polytechnische Universität St. Petersburg bp wird türkische Studenten für einen höheren Abschluss aufnehmen

St. Petersburg Grand Petro Polytechnic University (SPBPU), AKKUYU NÜKLEER A.Ş. Im Rahmen des von der türkischen Universität initiierten Ausbildungsprogramms wird ein dritter Kauf für einen kostenlosen Master-Abschluss unter Studenten getätigt, die an türkischen Universitäten studieren. Studenten, die an türkischen Universitäten studieren, werden zum englischen Masterstudiengang zugelassen.



Im Rahmen des Schulungsprogramms an der SPBPU sollen insgesamt 25 Personen eingeschrieben werden, die eine Ausbildung in den Bereichen "Wärmetechnik" und "Elektrotechnik" erhalten. Teilnahmeanträge von türkischen Staatsbürgern, die die Bereiche "Wärmetechnik", "Elektrotechnik", "Kernenergie und Technologie" und "Chemische Technologie" mit einem "Bachelor-Abschluss" an türkischen Universitäten abgeschlossen haben, werden akzeptiert.

Die Registrierung der Bewerber erfolgt gemäß den Ergebnissen der Online-Ferninterviews, die potenzielle Studierende mit Mitgliedern der SPBPU-Fakultät in den entsprechenden Abteilungen der türkischen Universitäten in englischer Sprache durchführen. Bewerbungsschluss ist der 12. März 2021, und zwischen dem 15. und 25. März finden Interviews mit Bewerbern statt. Bewerbungen für die Teilnahme an den Aufnahmeprüfungen gehen online ein und die Kandidaten finden Sie auf der offiziellen Website von AKKUYU NÜKLEER A.Ş. http://www.akkuyu.com/rusyada-egitim Es reicht aus, das elektronische Formular unter auszufüllen.

Die Ausbildungsdauer im Masterstudiengang SPBPU beträgt 2 Jahre. Die Teilnehmer des Programms erhalten während des Trainings neben den zuständigen Abteilungen eine russische Ausbildung. Absolventen, die das Programm erfolgreich abgeschlossen haben, absolvieren eine praktische Ausbildung und ein Praktikum von 1 bis 3 Jahren im Ausbildungszentrum der Rosatom State Corporation.

Die Programmteilnehmer bleiben während ihrer Ausbildung im Schlafsaal der SPBPU und erhalten ein Stipendium von 32.000 Rubel (ca. 3.000 türkische Lira) pro Monat. Während der Ausbildung sind die Schüler krankenversichert und einmal im Jahr St. Petersburg-Istanbul-St. Petersburg Ticket.

Zwei Jahre lang besuchten die Studenten St. Polytechnische Universität Petersburg. Die Universität, an der prominente russische Wissenschaftler wie der Nobelpreisträger Pjotr ​​Kapitsa, Nikolai Semjonow und Zhores Alferow unterrichten, ist für ihre wissenschaftliche und technologische Basis bekannt.

Über die Ausbildung türkischer Spezialisten für Akkuyu NGS

Personalschulungsprogramm für Akkuyu NGS, "Republik Türkei und Regierung der Russischen Föderation zwischen der Regierung der Republik Türkei in Akkuyu NGS Kurskooperationsvereinbarung in Bezug auf und den Bau eines Kernkraftwerks" im Rahmen der Schulung von Experten aus der Republik Türkei Bürger und dann Akkuyu Nuclear Inc., um beschäftigt zu werden. Das Trainingsprogramm wurde 2011 von AKKUYU NÜKLEER A.Ş. Es wurde initiiert von. Die Kosten für die Ausbildung von Fachkräften werden von der russischen Seite übernommen.

Die Ausbildung findet an der Internationalen Universität für Kernforschung (MEPhI) und in St. Petersburg Great Petro Polytechnic University. Im Jahr 2011 begannen die ersten türkischen Studenten ihre Ausbildung an russischen Universitäten, um eine Ausbildung im Rahmen des Spezialisierungsprogramms "Kernkraftwerke: Design, Betrieb und Ingenieurwesen" zu erhalten.

2018 türkische junge Experten haben im März 35 und 2019 im Februar 53 ihre Ausbildung abgeschlossen und ihre Arbeit bei AKKUYU NÜKLEER A.Ş. 2020 weitere Studenten absolvierten im Februar 55 das NRNU MEPhI und erhielten Stellenangebote von AKKUYU NÜKLEER A.Ş. Insgesamt 143 Absolventen, die das Personalschulungsprogramm für Akkuyu NGS, AKKUYU NÜKLEER A.Ş. Er schloss sich dem Team beim ersten türkischen Kernkraftwerksprojekt an und arbeitet erfolgreich. Derzeit setzen 150 türkische Studenten ihre Ausbildung an MEPhI und SPBPU fort.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen