Die Psychologie derjenigen, die eine glückliche Kindheit haben, wird stärker

Die psychische Belastbarkeit von Menschen mit einer glücklichen Kindheit ist hoch
Die psychische Belastbarkeit von Menschen mit einer glücklichen Kindheit ist hoch

Psychologische Belastbarkeit als „Kraft zum Sammeln“ definieren, Assoc. DR. Tayfun Doğan sagte: „Das Kriterium der psychischen Belastbarkeit ist, wie lange Sie sich nach Ereignissen wie Krankheit und Trauma erholen.



Ich vergleiche Menschen mit hoher psychischer Belastbarkeit mit 'hacıyatmala', sie mögen fallen, aber sie werden sich sofort erholen. “

Wenn die Person Optimismus, Selbstwertgefühl, Vergebung, Dankbarkeit und Bewusstsein hat, stellt Assoc fest. DR. Tayfun Doğan sagte: "Laut einer Studie, die wir zu diesem Thema durchgeführt haben, wurde verstanden, dass Menschen, die eine glückliche Kindheit hatten, eine stärkere psychische Belastbarkeit hatten."

Üsküdar Universität Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften Institut für Psychologie Assoc. DR. Tayfun Doğan nahm an dem vom Pendik Guidance and Research Center organisierten Seminar über "Positive Psychologie und psychologische Belastbarkeit" teil.

"Das Kriterium der psychischen Belastbarkeit ist, wie lange Sie sich nach Ereignissen wie Krankheit und Trauma erholen", so Assoc. DR. Tayfun Doğan verglich Menschen mit hoher psychischer Belastbarkeit mit 'hacıyatmassa'. Während Canan Ekmekçioğlu der Moderator des Online-Seminars war, erklärte Doğan, der positive Psychologie und psychologische Belastbarkeit definierte, dass positive Psychologie ein neuer Ansatz ist. Doğan sagte: „Positive Psychologie ist ein Trend, der mit den Initiativen von Martin Seligman im Jahr 1998 begann. "Positive Psychologie ist ein Ansatz, der sich mehr auf die positiven Eigenschaften und Stärken der Menschen konzentriert."

Positive Psychologie wurde aus Not geboren

Die Aussage, dass die traditionelle Psychologie keine Informationen darüber liefert, was zu tun ist, um das Leben sinnvoll zu machen, Assoc. DR. Tayfun Doğan erklärte, dass der positive psychologische Ansatz aus einem Bedürfnis heraus geboren wurde und sagte:

„Das Interesse an positiver Psychologie ist in unserem Land ziemlich groß. Die Menschen wollen nicht mehr auf Krankheit hören. Die Leute wollen gute Dinge hören und darüber nachdenken, wie ich mein Leben verbessern kann. Krankheit ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ein Zustand des vollständigen Wohlbefindens nicht nur körperlich, sondern auch geistig und sozial. Psychische Gesundheit bedeutet, sich der eigenen Fähigkeiten bewusst zu sein, Stress überwinden zu können, im Geschäftsleben produktiv zu sein und die eigenen Fähigkeiten zu fördern. Laut Freud ist eine Person, die liebt und arbeitet, eine Person mit guter geistiger Gesundheit. "

Personen mit hoher psychischer Belastbarkeit überwinden Schwierigkeiten leichter

Psychologische Belastbarkeit als „Kraft zum Sammeln“ definieren, Assoc. DR. Tayfun Doğan sagte: „Das Kriterium der psychischen Belastbarkeit ist, wie lange Sie sich nach Ereignissen wie Krankheit und Trauma erholen. Ich vergleiche Menschen mit hoher psychischer Belastbarkeit mit 'hacıyatmala', sie mögen fallen, aber sie werden sich sofort erholen. Jeder leidet unter den Schmerzen des Lebens, einige von ihnen können sich leicht erholen, während einige von ihnen auseinander fallen. Wenn die Person Optimismus, Selbstwertgefühl, Vergebung, Dankbarkeit und Bewusstsein hat, wird die psychologische Belastbarkeit der Person hoch. Einer Studie zu diesem Thema zufolge haben Menschen mit einer glücklichen Kindheit eine stärkere psychische Belastbarkeit. “

Optimisten leben länger

Assoc geht auf die Bedeutung des Glücks für die Steigerung der psychischen Belastbarkeit ein. DR. Tayfun Doğan sagte: „Optimismus ist kein Polyannismus, wie die meisten Leute denken. Unrealistischer Optimismus ist eine unbequeme Situation. Wenn eine Person krank ist, ignoriert sie ihren Optimismus und vernachlässigt ihre Gesundheit mit dem Gedanken, zu sterben. Laut Forschung leben Optimisten länger. Eine andere Möglichkeit, die psychische Belastbarkeit zu erhöhen, besteht darin, zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen. Glück ist relational, Menschen können eine Quelle des Glücks und des Unglücks für einander sein. Soziale Unterstützung ist im Hinblick auf die psychische Belastbarkeit sehr wichtig. "Die Person fühlt sich wichtig und kann leichter mit widrigen Bedingungen umgehen."

Gute Leute gewinnen immer

Die Feststellung, dass Freundlichkeit nicht nur für die andere Partei, sondern auch für die Person Assoc von Vorteil ist. DR. Tayfun Doğan sagte: „Menschen mit einem pflegenden Beziehungsstil sind offen, aufrichtig, respektvoll und liebevoll. Menschen mit einem giftigen Beziehungsstil sind arrogant, herablassend, kritisch und beleidigend. Einer von uns durchgeführten Studie zufolge war die psychologische Belastbarkeit von Menschen mit toxischem Beziehungsstil gering. So gewinnen die Guten immer. Wir müssen lernen, mit unserer aktuellen Situation zufrieden zu sein. "Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade, mach dir keine Sorgen, warum ich Alexander nicht kann."


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen