7 Regeln zum Schutz vor mutiertem Coronavirus

Regel zur Vermeidung von mutiertem Coronavirus
Regel zur Vermeidung von mutiertem Coronavirus

Die Covid-19-Pandemie hat unseren gesamten Lebensfluss seit etwa einem Jahr verändert. Die Krankheit versucht immer noch, durch Maske, Entfernung, Hygienemaßnahmen und schließlich Impfmethode kontrolliert zu werden. Das mutierte COVID-19-Virus, das in England, Brasilien und Südafrika festgestellt wird und sich rasch auf der ganzen Welt verbreitet, erhöht jedoch die Angst in der Gesellschaft von Tag zu Tag. In den Forschungen werden in unserem Land mutierte Viren gesehen, die ansteckender sind und die Krankheit schwerer machen.



Die Impfung allein reicht möglicherweise nicht aus, um sowohl gegen COVID-19 als auch gegen mutiertes COVID-19-Virus zu schützen. Die Einhaltung von Masken- und Distanzregeln und die Einführung neuer Vorschriften in Ihrem Lebensstil spielen eine wirksame Rolle bei der Bekämpfung des Virus. Memorial Şişli Krankenhaus Spezialist für Infektionskrankheiten und klinische Mikrobiologie Dr. M. Servet Alan beantwortete die merkwürdigen Fragen zum mutierenden COVID-19-Virus.

Viren mutieren ständig

Veränderungen (Mutationen) im genetischen Material von SARS-CoV-19, das die Ursache der COVID-2-Krankheit ist, können natürlich und überall auftreten. RNA-Viren mutieren leicht und schnell. Viren verändern sich mit sich ständig entwickelnden Mutationen und bilden im Laufe der Zeit variante Viren. Varianten sind Formen, die sich geringfügig von ihren Gegenstücken unterscheiden. Wenn diese Änderung dem Virus nicht hilft, sich zu reproduzieren und fortzufahren, verschwindet der Virus. Einige variante Viren sind permanent. Beim Ausbruch von COVID-19 wurden weltweit verschiedene Varianten von COVID-19-Viren entdeckt. Neue COVID-19-Varianten können schwerwiegendere Erkrankungen und eine leichtere Übertragung von Viren verursachen.

In England auftauchende Viren haben sich auf der ganzen Welt verbreitet

COVID-19 ist ein Coronavirus. Änderungen im Erbgut des Coronavirus werden ständig überwacht. Studien geben Aufschluss darüber, wie sich das veränderte Virus ausbreitet und welche Auswirkungen es auf infizierte Menschen hat. Es ist möglich, die COVID-19-Varianten, die in drei Ländern zu sehen waren, wie folgt aufzulisten:

Die im Herbst 2020 in Großbritannien nachgewiesene Variante B.1.1.7 enthält eine Vielzahl von Mutationen. Es wurde festgestellt, dass sich diese Variante leichter und schneller verbreitet als andere Varianten. Es wird angenommen, dass die Variante ein höheres Todesrisiko verursachen kann als andere. Es wurde festgestellt, dass sich die britische Variante schnell auf der ganzen Welt verbreitet hat, einschließlich unseres Landes.

In Südafrika wurde die Variante B.1.351 erstmals im Oktober 2020 identifiziert. Es gibt einige Mutationen ähnlich wie B.1.1.7.

Die in Brasilien nachgewiesene P.1-Variante wurde erstmals im Januar 2021 bei vier Personen während eines Routine-Screenings von Reisenden von Brasilien nach Japan nachgewiesen. Diese Variante weist eine Reihe von Mutationen auf, die möglicherweise verhindern, dass sie von Antikörpern erkannt wird.

Impfstoff, Maske, soziale Distanz und Hygiene sind für den Virenschutz sehr wichtig 

Die neue Variante von COVID-19, die durch Änderung ihrer Struktur mutiert ist, um ihre Kontinuität zu gewährleisten, verbreitet sich leichter und schneller als andere Varianten, was das Risiko eines schwereren Krankheitsverlaufs erhöht und tödlich verläuft. Die Patienten benötigen außerdem mehr Krankenhausaufenthalte und Intensivbehandlungen. Die verwendeten Impfstoffe sind weiterhin wirksam gegen bisher identifizierte Varianten. Eine Impfung allein kann jedoch die Ansteckungsgefahr der Krankheit nicht beseitigen. Es wird angenommen, dass die geimpften Menschen die Krankheit überleben, selbst wenn sie krank werden.

Die Lethargie der Impfung kann dazu führen, dass sich das Virus auf mehr Menschen ausbreitet und vermehrt, dass sich neue Mutationen entwickeln und die Krankheit dauerhaft ist. Um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, ist es sehr wichtig, einige der folgenden Regeln zu befolgen.

  1. Vernachlässigen Sie nicht, geimpft zu werden
  2. Tragen Sie bei Bedarf in überfüllten und geschlossenen Umgebungen eine Doppelmaske
  3. Bleiben Sie nicht lange an öffentlichen Orten, halten Sie bei Bedarf einen Abstand von zwei Metern ein
  4. Achten Sie mehr denn je auf Sauberkeit
  5. Befolgen Sie sorgfältig die Isolations- und Quarantäneregeln
  6. Wenn Sie eine chronische Krankheit haben, versuchen Sie, Ihre Arbeit von zu Hause aus zu erledigen.
  7. Bleiben Sie zu Hause, bis die Epidemie unter Kontrolle ist, außer in obligatorischen Situationen

Wenn diese Regeln nicht befolgt werden, kann das neue COVID-19-Virus, das begonnen hat, schneller zu mutieren und sich zu verbreiten, die ganze Welt für lange Zeit dauerhaft betreffen.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen