Mercedes ruft 1 Million Autos zurück

Mercedes erinnert sich an Millionen Autos
Mercedes erinnert sich an Millionen Autos

Mercedes, eine der führenden Automobilorganisationen der Welt, hat beschlossen, 1 Million Autos zurückzurufen. Der Grund für den Fehler in einem in Notfallsituationen verwendeten System wurde für den fraglichen Rückruf angegeben. Mit dem System eCall wurde den Autofahrern in Notsituationen eine Notfallunterstützung angeboten.



Mit dem eCall-System wurde berichtet, dass der Standort eines Unfallfahrzeugs bestimmt und ein Standort an Notfallteams gesendet wurde. Es wurde jedoch festgestellt, dass im Notfall aufgrund des entdeckten Fehlers der falsche Standort gesendet werden konnte. Dies bedeutet, dass die Unfallstelle im Notfall nicht erreichbar ist.

An welche Modelle erinnert sich Mercedes?

Mercedes-Benz hat aufgrund eines technischen Fehlers in den USA rund 1 Million 290 Modelle zurückgerufen. Es wurde festgestellt, dass der Fehler, der zur Übertragung der falschen Position führte, bei Modellen auftrat, die zwischen 2016 und 2021 hergestellt wurden. Die Namen der Modelle wurden wie folgt erklärt;

  • CLA
  • GLA
  • GLE
  • GLS
  • SLC
  • A
  • GT
  • C
  • E
  • S
  • CLS
  • SL
  • B
  • Deckel
  • GLC
  • G

Mercedes gab bekannt, dass es aufgrund des Fehlers keine materiellen Schäden oder Personenschäden gab. Es wurde angegeben, dass das Software-Update beim Händler oder an dem Fahrzeug durchgeführt wird, in dem es sich befindet. Es wird angegeben, dass das Fahrzeug das Update leicht über eine Datenverbindung erhalten kann. Mercedes gab bekannt, dass der Rückrufprozess ebenfalls am 6. April beginnen wird.

Die technische Ursache des Softwarefehlers wurde ebenfalls offengelegt. Es wurde festgestellt, dass der Übergang der Stromversorgung des Kommunikationsmoduls in einen passiven Zustand aufgrund einer Kollision im Falle eines möglichen Unfalls zu einer falschen Standortbestimmung führen kann. Es wurde jedoch berichtet, dass es keine Probleme für die anderen Funktionen der automatischen und manuellen Notruffunktion gab.

Es wurde festgestellt, dass Mercedes 2019 eine Untersuchung durchgeführt hat, wonach es den falschen Ort im eCall-System für Europa angegeben hat.

Quelle: shiftdelete.net









sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen