Manöverzug vom Arbeiterservice abgestürzt, der die Schienen passieren wollte, während das Tor geschlossen war

Der Manöverzug stürzte in den Arbeiterservice, der die Schienen überqueren wollte, während der Pass geschlossen war
Foto: Çerkezköy Ansicht

ÇerkezköyAm Bahnübergang prallte der Manöverzug gegen den Lieferwagen. Bei dem Unfall verhinderte die Abwesenheit von Passagieren im Kleinbus eine mögliche Katastrophe. Mehmet Akif Koç, das verletzte Zugmanöver, wurde mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht.



Der Unfall ereignete sich am Bahnübergang direkt hinter dem Polizeipräsidium im Bezirk Istasyon. Der Bahnübergang wurde mit einer Barriere verschlossen, bevor der Zug vorbeifuhr. Angeblich traf der Manöverzug unter der Leitung des Mechanikers Ömer Taş den Minibus mit der Platte 59 S 2034 unter der Leitung von Osman Kısacıkoğlu, der die Schienen auf die gegenüberliegende Seite überqueren wollte. Diejenigen, die den Unfall sahen, meldeten die Situation sofort der Polizei, der Feuerwehr und den medizinischen Teams.

Nach dem Unfall wurde der Kleinbus weitgehend beschädigt und eine mögliche Katastrophe durch die Abwesenheit eines anderen als des Fahrers verhindert. Bei dem Unfall wurde Zugmanöver Mehmet Akif Koç verletzt. Nach der ersten Intervention der Ärzteteams, Koç mit einem Krankenwagen Çerkezköy Er wurde ins staatliche Krankenhaus gebracht und behandelt.

Die von der Polizei eingeleiteten Ermittlungen zu dem Vorfall werden fortgesetzt.

Quelle: Çerkezköy Ansicht





sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen