Dämme werden in einer Nacht mit Rekordniederschlag in Izmir gefüllt

Dämme werden in einer Nacht mit Rekordregen in Izmir gefüllt
Dämme werden in einer Nacht mit Rekordregen in Izmir gefüllt

In İzmir, wo es zu den höchsten Regenfällen in der Geschichte der Stadt kam, nahm die Wassermenge in den Dämmen über Nacht erheblich zu. Die Auslastung des Tahtalı-Damms, des wichtigsten Wasserbeckens der Stadt, hat 50 Prozent erreicht. Als die Belegung der Staudämme Balçova und Ürkmez 100 Prozent erreichte, begann DSI mit der kontrollierten Evakuierung des Wassers in den Staudämmen.



Die Auswirkungen der Rekordniederschläge in İzmir spiegelten sich auch in der Auslastung der Staudämme wider. Nach nur einer Nacht Regen stieg der Wasserstand in allen Dämmen der Stadt. Die Auslastung des Balçova-Staudamms mit einer Auslastung von 70 Prozent und des Ürkmez-Staudamms mit 80 Prozent vor einem Tag erreichte 100 Prozent. Der Balçova-Staudamm mit einem maximalen Seevolumen von 8 Millionen Kubikmetern und der Ürkmez-Staudamm mit einem maximalen Seevolumen von 8,6 Millionen Kubikmetern wurden von der Regionaldirektion Staatliche Hydraulikwerke aus Sicherheitsgründen kontrolliert initiiert.

Die Auslastung lag am Vortag bei 45 Prozent, und die größte Wasserquelle der Stadt, der Tahtalı-Damm, hat heute 50 Prozent erreicht. In Tahtalı, dessen maximales Seevolumen 306,5 Millionen Kubikmeter beträgt, stieg es in nur einer Nacht um 5 Prozent.

Der Anstieg des Staudamms Çeşme Kutlu Aktaş, der vor einhundertfünfzig Tagen betrug, hat ebenfalls ein bemerkenswertes Niveau erreicht. Die Auslastung des Staudamms mit einer Kapazität von 55 Millionen Kubikmetern lag bei fast 16,5 Prozent. Es wird vorausgesagt, dass immer noch ein intensiver Wasserfluss aus den Bächen fließt und der Anstieg des Wasserspiegels in Dämmen in den kommenden Tagen anhalten wird.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen