İmamoğlu Untersucht Başıbüyük Samandıra Autobahnbau

Imamoglu Basibuyuk Samandira machte Beobachtungen im Autobahnbau
Imamoglu Basibuyuk Samandira machte Beobachtungen im Autobahnbau

İBB-Präsident Ekrem İmamoğlu inspizierte den Bau der Autobahn zwischen Başıbüyük-Samandıra, die er nach seinem Amtsantritt beschleunigte. İmamoğlu erklärte, dass sie an einer wertvollen Route arbeiten: „Es ist eine 5,6 Kilometer lange Linie; 2 Abfahrten, 2 Ankünfte. Von der Asphaltierung bis zur Beleuchtung werden wir es hoffentlich ab Juni unseren Bürgern mit all seinen Mängeln anbieten. Anstelle von 30 bis 40 Minuten wird eine 10-minütige Fahrt von der E-5, Maltepe, über TEM zur Linie Sancaktepe-Sultanbeyli angeboten.



Die Stadtverwaltung von Istanbul (IMM) hat das Straßenprojekt gestartet, mit dem der Verkehrsfluss zwischen Maltepe Başıbüyük-Samandıra im Jahr 40 von ca. 10 Minuten auf 2017 Minuten reduziert werden soll. Das Projekt ist bis Juni 2017 um rund 60 Prozent fortgeschritten. Nach der Ernennung von IMM-Präsident Ekrem İmamoğlu beschleunigten sich die Arbeiten und das Projekt endete. İmamoğlu machte zusammen mit dem Bürgermeister von Maltepe, Ali Kılıç, Beobachtungen auf der Baustelle, auf der der Straßenbau fortgesetzt wird. Rektor der Maltepe University, die ihren Hauptcampus in der Region hat, Prof. DR. Şahin Karasar traf sich auch mit İmamoğlu und Kılıç auf der Baustelle und brachte ihre Forderungen zum Ausdruck. Beide Präsidenten erhielten Informationen über die Arbeiten vom Leiter des IMM-Wissenschaftsministeriums, Recep Korkut, und bewerteten die Straße.

İMAMOĞLU: "ENTSPANNUNG WIRD AUF E-5 UND TEM LINE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT"

İmamoğlu gab an, dass es in Istanbul bestimmte Punkte gibt, an denen es zu starken Verkehrsstaus kommt, und erklärte, dass die im Bau befindliche Strecke Başıbüyük-Samandıra einer dieser Orte sei. Unter Hinweis darauf, dass mit der Fertigstellung der Straße auf anatolischer Seite, auf der E-5- und der TEM-Linie eine ernsthafte Erleichterung erzielt wird, sagte er:
„Gleichzeitig waren einige Stream-Verbesserungsarbeiten auf der Route sehr wertvoll. Überläufe sind blockiert. Gleichzeitig haben wir ganz besondere Einrichtungen wie die Maltepe University. Eine wertvolle Route. Eine Linie von ungefähr 5,6 Kilometern; 2 Abfahrten, 2 Ankünfte. Von der Asphaltierung bis zur Beleuchtung werden wir sie hoffentlich Ende Juni, ab Juni, unseren Bürgern anbieten. Anstelle einer 30-40-minütigen Squeeze-Linie bietet eine solche 10-minütige Fahrt die Möglichkeit, sich über TEM sofort von der E-5 Maltepe zur Linie Sancaktepe-Sultanbeyli zu treffen. Gesundheit für die Bemühungen unserer Freunde. Ich hoffe, wir kommen im Juni, fahren mit unseren Fahrzeugen hierher und besuchen die Umgebung. Viel Glück schon. "

DANKE VON KILIÇ AN IMM

Ali Kılıç sagte auch über die Vorteile der Straße nach Maltepe und seiner Umgebung: „Mit der Arbeit wird das Gebiet von Bostanlı in Richtung Sancaktepe und Sultanbeyli von der E-5 bis zur TEM-Straße dem Verkehr einen sehr ernsthaften Komfort bieten. Früher haben wir uns über Kartal verbunden. "Mit der Eröffnung dieser Straße werden unsere in der Region lebenden Bürger großen Komfort haben."

2 ABFAHRT, 2 ANKUNFT

Mit dem Straßenprojekt zwischen Başıbüyük-Samandıra, das von IMM im Bau ist, wird die D-100 als geteilte Straße mit 2 Abfahrten und 2 Ankünften dienen. Insgesamt wurden 3 Kreuzungen mit Brücken im Maltepe-Gefängnis, an der Maltepe-Universität und in Narcity-Verbindungen gebaut. Somit verringert sich die Transportzeit zwischen den Kreuzungen Büyükyalı und Samandıra, die von Zeit zu Zeit bis zu 1 Stunde beträgt, auf 10 Minuten. Im Rahmen der Arbeiten wurde auch die Verbesserung des Baches in Büyükbakkalköy Mahallesi Kemer Sokak (Çiftlik Yolu) in der Region Hayat Su und Alkanlar Elektrik durchgeführt und in Regenzeiten Überschwemmungen verursacht. Mit der Verbreiterung der Bachabschnitte wurden plötzliche Überschwemmungen verhindert.

ABGESCHLOSSENE HERSTELLUNG

Mit Arbeit 200.000 Quadratmeter Straße; 3 Kreuzungen; 18.000 Quadratmeter Erdmauer; 4.000 Quadratmeter Steinmauerfertigung; Insgesamt 800 Meter Bachverbesserung, davon 3.750 Meter ein geschlossener Bachlauf; 15.000 Meter Abwasser- und Regenwasserleitungen; 10 Unter- und Überführungen; 7 Stromübergang mit geschlossenem Abschnitt; 10 Regenwasserdurchlässe wurden hergestellt.

BLEIBENDE HERSTELLUNG

Die restlichen Arbeiten sind gepflastert; 23.000 Tonnen Bindemittel; 22.000 Tonnen Verschleißherstellung; 15.000 Meter Leitplankenbetrieb; Mautstelle Samandıra, 35 Unterführung mit einer Länge von 10 Metern und einer Größe von 5 × 1 Metern; Beleuchtungsproduktionen und die Platzierung horizontaler und vertikaler Verkehrszeichen und -schilder auf einer Straße von 50.000 Quadratmetern.









sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen