Ein neuer Roboter von Hyundai: TIGER-X

ein neuer roboter von hyundai tiger x
ein neuer roboter von hyundai tiger x

Die Hyundai Motor Group setzt ihre Investitionen in Robotertechnologien und fortschrittliche Mobilität fort und bereitet die Massenproduktion des UMV-Konzepts (High-Level Mobility Vehicle) vor, das sie vor zwei Jahren auf der CES Consumer Electronics Fair unter dem Namen TIGER ( Transformieren eines intelligenten Bodenexkursionsroboters). Der technologische Roboter wurde von der New Horizons Studio Company der Hyundai Motor Group in Kalifornien, USA, entwickelt.



Der intelligente Roboter mit überlegenen Fähigkeiten wird in schwer erreichbaren Ländern und unter schwierigen natürlichen Bedingungen eingesetzt. TIGER basiert auf einer modularen Plattform und verfügt über ein sehr nützliches Bein- und Radsystem. Dank dieses speziell leistungsfähigen Bewegungssystems kann der Roboter eine 360-Grad-Richtungssteuerung durchführen und verwendet außerdem spezielle Sensoren für die Fernbeobachtung. Darüber hinaus kann TIGER auch an unbemannte Luftfahrzeuge (UAV) angeschlossen werden, um an schwer zugänglichen Stellen voll aufgeladen zu werden und die Bewegungsbefehle zu erhöhen.

Der Roboter hat einen relativ großen Laderaum in seinem Körper. Somit kann es für dringende Lieferungen oder Materialtransporte in schwierige Bereiche eingesetzt werden. Während die Beine wie ein Mensch treten können, werden die Räder in dem Moment, in dem die Oberfläche glatt ist, wie ein Fahrzeug verwendet. Da sich dieses spezielle Beinsystem jedoch kompetenter bewegen kann als selbst das durchsetzungsfähigste und leistungsstärkste Geländewagen, kann es steile Klippen, tiefe Löcher und steile Hänge passieren, ohne stecken zu bleiben.

Der Roboter wurde auf der Grundlage des Hyundai Elevate-Konzepts entwickelt und kann neben dem Gehen auch über seine Räder die optimale Geschwindigkeit erreichen. Der einzige Unterschied zum Elevate-Roboter besteht darin, dass man Lasten und die anderen Personen tragen kann. Diese Roboter, die vorerst für den Frachttransport und die Notfallmaßnahmen eingesetzt werden sollen, werden auch in Zukunft in Bereichen wie dem Personentransport und dem Lufttransport eingesetzt.





sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen