Was sollen wir tun, um Unfälle zu Hause zu vermeiden?

Maßnahmen zur Vermeidung von Unfällen zu Hause
Maßnahmen zur Vermeidung von Unfällen zu Hause

Experten geben an, dass jedes Jahr etwa 20 Todesfälle bei Hausunfällen auftreten. Experten weisen darauf hin, dass dies am häufigsten bei Personen unter 6 Jahren und über 65 Jahren der Fall ist.



Experten, die angeben, dass die häufigsten Haushaltsunfälle Stürze, Schnittverletzungen sind, einen Handlauf am Treppenrand haben müssen, keine Gegenstände wie Spielzeug und Hausschuhe auf der Treppe und dem Boden liegen lassen, die Badewanne oder den Duschboden nicht abdecken Materialien, die ein Verrutschen, Trocknen und Reinigen des Badezimmerbodens verhindern Er gibt an, dass sich direkt neben der Badewanne oder Dusche eine rutschfeste Badematte befinden sollte.

Üsküdar Universität NPİSTANBUL Facharzt für Physiotherapie des Gehirnkrankenhauses Dr. Hüseyin Alp Baturalp bewertete Hausunfälle und deren Prävention.

Definieren Sie den Unfall als „eine Person, ein Objekt oder ein Fahrzeug, die aufgrund eines unbeabsichtigten oder unerwarteten Ereignisses beschädigt werden“, Dr. Hüseyin Alp Baturalp sagte: "Hausunfälle können zu Hause, im Garten, im Pool oder in Wohnbereichen wie Pflegeheimen und Schlafsälen passieren."

Die meisten Kinder und älteren Menschen haben Haushaltsunfälle

Dr. Dr. gibt an, dass jedes Jahr etwa 20 Todesfälle durch Unfälle zu Hause auftreten. Hüseyin Alp Baturalp: „Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) liegt die Prävalenz von Hausunfällen bei 25%. Es ist am häufigsten bei Personen unter 6 und über 65 Jahren. Kinder unter 10 Jahren sind die Opfer bei einem Drittel der Unfälle. "Bei etwa 80% dieser Unfälle sind zumindest blaue Flecken, Prellungen, Schnitte oder Schnittwunden in der Haut zu sehen", sagte er.

In Bezug auf die häufigsten Arten von Unfällen, Dr. Hüseyin Alp Baturalp sagte: „Stürze, Schnitt- / Stichverletzungen, Schläge / Stürze auf Wohnmöbel, thermische Verletzungen, Vergiftungen, Ertrinken / Aspiration sind die häufigsten Arten von Unfällen.“

DR. Hüseyin Alp Baturalp, in dem die häufigsten Orte wie Zimmer, Küche, Hauseingang, Garten, Wohnzimmer, Treppe, Schlafzimmer und Badezimmer aufgeführt sind: "Die häufigsten Todesursachen sind Stürze, Vergiftungen, thermische Verbrennungen, Aspiration und Erstickung "sprach er.

Befolgen Sie diese Tipps, um Haushaltsunfälle zu vermeiden

DR. Hüseyin Alp Baturalp listete auch seine Ratschläge zum Schutz vor Hausunfällen auf:

  • Am Rand der Treppe muss sich ein Geländer befinden.
  • Am Anfang und Ende der Treppe sollte Licht und Schalter vorhanden sein.
  • Kleine Teppiche sollten am Boden befestigt werden.
  • Im Schlafzimmer sollte sich am Bett ein Lichtschalter / Nachtlicht befinden.
  • Gegenstände wie Spielzeug und Hausschuhe sollten nicht auf der Treppe und auf dem Boden liegen bleiben.
  • Am Kopf der Treppe sollten sich Türen befinden.
  • Es sollten Sicherheitsschlösser an den Fenstern vorhanden sein.
  • In der Nähe des Fensters oder der Küchentheke dürfen keine Möbel aufbewahrt werden.
  • Ausrüstung sollte für die scharfen Ecken der Möbel genommen werden.
  • Im Badezimmer sollten Griffe vorhanden sein.
  • Der Badewannen- / Duschboden sollte mit Materialien bedeckt sein, die ein Verrutschen verhindern.
  • Der Badezimmerboden sollte trocken und sauber sein.
  • Direkt neben der Badewanne / Dusche sollte sich eine rutschfeste Badematte befinden.

Zur Brandverhütung

Dr. Dr. bemerkte, dass auf jeder Etage des Hauses Feuermelder vorhanden sein sollten. Hüseyin Alp Baturalp sagte: „Es sollte in oder in der Nähe jedes Schlafzimmers sein. Es sollte monatlich überprüft werden. "Die Batterien sollten mindestens einmal im Jahr gewechselt werden."

Dr. Dr. macht auf die Unfälle in der Küche aufmerksam. Hüseyin Alp Baturalp sagte: „Beim Kochen sollte man die Küche nicht verlassen. Gegenstände, die Feuer fangen können, sollten vom Herd / der Heizung / dem Herd ferngehalten werden. "Streichhölzer und Feuerzeuge sollten außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden", sagte er.

Geräte sollten nicht in der Steckdose aufbewahrt werden, wenn sie nicht verwendet werden

Dr. Dr. betont, dass das Rauchen nicht zu Hause gemacht werden sollte, insbesondere nicht im Bett. Hüseyin Alp Baturalp sagte: „Die Wassertemperatur, die zu Hause verwendet werden soll, sollte auf maximal 50 Grad eingestellt werden. Die Stiele wie die Teekanne und die Pfanne auf dem Herd sollten nach innen gedreht werden. Alle elektrischen Geräte und Kabel sollten von Wasser und heißen Oberflächen ferngehalten werden. Geräte wie Haartrockner, Bügeleisen und Rasierer sollten bei Nichtgebrauch vom Stromnetz getrennt werden. Es ist darauf zu achten, dass die Kabel nicht auf der Straße, überladen und unter Möbeln hängen bleiben. Die Kabel dürfen nicht an den Buchsen freigelegt werden. Es sollten Steckdosenabdeckungen verwendet werden “, warnte er.

Um die Kinder zu schützen 

DR. Hüseyin Alp Baturalp listete auch seine Empfehlungen zum Schutz von Kindern vor Hausunfällen auf:

  • Babys unter einem Jahr sollten nicht verdeckt auf weiche Stellen gelegt werden.
  • Kissen, Spielzeug usw. auf Ihrem Bett. sollte nicht platziert werden.
  • Schnuller, Halsketten, Perlen, Sicherheitsnadeln sollten nicht um den Hals gehängt werden.
  • Kinder sollten niemals allein im Bad, im Pool oder unter der Kontrolle eines anderen Kindes gelassen werden.
  • Der Pool muss von einem Zaun umgeben sein.
  • Spielzeug im Pool sollte nach dem Schwimmen gekauft werden.
  • Das Wasser in den aufblasbaren Becken sollte nach Gebrauch vollständig abgelassen werden.
  • Das Spielzeug, mit dem das Kind spielt, sollte seinem Alter entsprechen.
  • Alle Medikamente und Reinigungsmittel sollten außerhalb der Reichweite von Kindern in Schließfächern aufbewahrt werden.
  • Medikamente und Kosmetika sollten nicht in der Tasche aufbewahrt werden.
  • Arzneimittel sollten in ihrer Originalverpackung oder -flasche aufbewahrt werden.
  • Kindern sollte nicht gesagt werden, dass das Arzneimittel Zucker ist.
  • Die Waffe sollte leer und ihre Sicherheit geschlossen gehalten werden.
  • Waffen sollten an einem verschlossenen Ort außerhalb der Reichweite von Säuglingen und Kindern aufbewahrt werden.
  • Kugeln sollten getrennt von der Waffe aufbewahrt werden.
  • Die Waffe sollte niemals entfernt oder gereinigt werden, solange das Baby oder Kind anwesend ist.

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen