9 Wirksame Vorschläge gegen die Technologiesucht von Kindern

Ottomane für Adrenalinsüchtige in Betrieb genommen
Ottomane für Adrenalinsüchtige in Betrieb genommen

"Er verlässt den Computer nicht den ganzen Tag!", "Er ist total Tablet-süchtig!" Während des Covid-19-Pandemieprozesses war fast die häufigste Beschwerde aller Eltern die Technologiesucht bei ihren Kindern.



Ihre Kinder, die aufgrund von Online-Bildung seit Monaten stundenlang vor dem Computer sitzen; Eltern, die nach dem Unterricht oder sogar während des Unterrichts nicht von digitalen Spielen unterscheiden können, haben während des Semesters die gleichen Beschwerden! Die Psychologin Sena Sivri vom Acıbadem Fulya Hospital sagte: „Tablets und Computer, die wir bis vor einem Jahr von Kindern fernhalten wollten, sind Teil ihrer Ausbildung geworden. Gleichzeitig hat der Mangel an Aktivitäten während des Aufenthalts zu Hause die Zeit, die Kinder am Tablet verbringen, erheblich erhöht. Eine der Forschungen; Es zeigt, dass die Zeit, die Kinder vor dem Tablet verbringen, um 500 Prozent gestiegen ist. Dies steht ganz oben auf der Liste der Probleme, für die Eltern am unangenehmsten sind und für die es schwierig ist, Lösungen zu finden. sagt. Die Fachpsychologin Sena Sivri betonte, dass es möglich ist, Kinder während der Semesterferien von digitalen Spielen fernzuhalten und gesunde Aktivitäten zu finden, und machte wichtige Warnungen und Vorschläge gegen Technologiesucht.

Geben Sie ein Beispiel als übergeordnetes Element an

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Kinder viele Verhaltensweisen lernen, indem sie ihre Eltern modellieren. Wenn das Kind, das wir ein Buch lesen möchten, uns nicht beim Lesen eines Buches sieht, ist es für es sehr schwierig, diese Gewohnheit zu entwickeln. Um die Verwendung von Tablets zu vermeiden, müssen Eltern auch die Verwendung von Tablets und Telefonen außerhalb der Arbeit vor ihren Kindern reduzieren.

Erstellen Sie Bildschirm außerhalb der Öffnungszeiten

Screen-Off-Stunden können als Familie eingerichtet werden. Diese sollten besonders zu Zeiten wie Essenszeiten und Spielstunden zusammen sein. Es sollte sichergestellt werden, dass Digitale wie Fernseher, Tablets, Computer und Telefone nicht im Hintergrund funktionieren.

Bearbeiten Sie die Nutzungsdauer

Es ist wichtig, die Zeit zu planen, die Kinder vor dem Tablet / Computer verbringen. Bei dieser Planung muss die Online-Schulungszeit ausgeschlossen werden. Reduzieren Sie es während der Semesterferien auf sehr wenig und ersetzen Sie es durch andere Aktivitäten.

Teilen Sie die Interessen Ihres Kindes

Für Eltern ist es wichtig, Informationen über die Programme, Videos und Spiele zu haben, die Kinder beim Verwenden von Tablets sehen, sowohl für ihre Entwicklung als auch für ihre Sicherheit. Teilen Sie die Interessen Ihres Kindes und tauschen Sie Ihre Ansichten aus. Eltern, die die Dinge, die sie beobachten, begleiten und gelegentlich während der Tablet-Stunden von Kindern darüber sprechen, unterstützen ihre Entwicklung.

Denken Sie an die "3-6-9-12 Regel"!

Die spezialisierte Psychologin Sena Sivri sagte: „Untersuchungen zeigen, dass Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren fast nichts mit Bildschirmen anfangen und dass Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren durch das Anschauen von Übungen wie Farben und Verstärkungen lernen und davon profitieren können. Es ist bekannt, dass sie vor dem 9. Lebensjahr nicht alleine online sein sollten und vor dem 12. Lebensjahr keine sozialen Medien nutzen sollten. Diese Regeln sollten bei der Planung der Beziehung von Kindern zu Digital berücksichtigt werden. " sagt.

Produzieren Sie Aktivitäten für Kinder zu Hause

Es ist notwendig, Kindern Aufgaben zu geben, die sie zu Hause erledigen können, und Spiele zu produzieren. In diesem Prozess bleiben die Bereiche, Spiele und Aktionen (Rätsel, spielerische Hilfsmittel bei der Hausarbeit, Spielecken, Werkzeuge), die Eltern zu Hause für Kinder erstellen, die zum Tablet und zum Computer laufen, während sie untätig bleiben Kinder von der Tablette entfernt.

Leitfaden für das Hobby

Beobachten Sie Ihr Kind gut und helfen Sie ihm, Hobbys entsprechend seinen Fähigkeiten oder Aktivitäten zu entwickeln, von denen Sie glauben, dass sie es glücklich machen. Es ist nützlich, Ihr Kind auf ein Hobby hinzuweisen, das es interessiert, oder zum Erlernen einer Fremdsprache beizutragen, um die Zeit zu reduzieren, die Sie mit Tablet und Computer verbringen.

Erstellen Sie Indoor-Sportaktivitäten

Kinder müssen in der Lage sein, ihre körperliche Energie freizusetzen. Der Prozess, dass sie zu Hause bleiben, ist ein ernstes Hindernis dafür. Daher können Eltern ihre Kinder ermutigen und begleiten, zu Hause Sport zu treiben.

Verbringen Sie Zeit miteinander, aber produktiv

Die erfahrene Psychologin Sena Sivri „Das Wichtigste ist, produktive Zeit mit Kindern zu verbringen. Wenn Kinder nichts zu tun haben oder in Ruhe gelassen werden, tendieren sie dazu, mehr digital zu werden. Aus diesem Grund wird die regelmäßige Auszeit der Eltern und die Zeit mit ihren Kindern, ohne sich um etwas anderes zu kümmern, die emotionale Entwicklung ihrer Kinder unterstützen und sie von der digitalen Sucht distanzieren. " sagt.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen