Wo soll ich an der Börse anfangen?

Wo soll man die Börse starten?
Wo soll man die Börse starten?

Menschen handeln aus verschiedenen Gründen, um an der Börse zu handeln. Einige von ihnen wurden von einem Film beeinflusst, den sie gesehen hatten, während andere sich nach langfristigen Forex-Studien als bewusster Investor an die Börse wandten.



Unabhängig davon ziehen die sogenannten hohen Renditen aus dem Austausch viele Menschen an, die nicht über das entsprechende Bildungsniveau verfügen, um mit Finanzinstrumenten zu arbeiten. Nach der Unterzeichnung eines Maklervertrags beginnt daher die Suche nach rentablen Anlageinstrumenten. Sie basieren normalerweise auf kostenlosen Analysen, die von Brokern bereitgestellt werden. Das Fehlen einer eigenen Brokerage-Account-Management-Strategie führt zu vielen gelegentlichen Transaktionen und in vielen Fällen zu Verlusten.

Aber wie erstellen Sie eine Strategie für die Verwaltung Ihres Brokerage-Kontos? Dazu müssen Sie zunächst Ihre finanziellen Ziele und den Zeitpunkt ihres Erfolgs definieren. Sie sollten ein finanzielles Ziel vorbereiten.

Was ist das finanzielle Ziel?

Jedes finanzielle Ziel hat zwei Hauptmerkmale: Preis und Laufzeit. Aussagen wie "Ich möchte viel Geld verdienen, um nicht zu arbeiten" oder "Ich möchte ein cooles Auto" können keine finanziellen Ziele sein. Auf der anderen Seite sind Formulierungen wie "Ich brauche 500 TL in dieser Hauptstadt und ungefähr 7% jährliche Rentabilität, um meinen Job zu kündigen" oder "Ich möchte einen Luxusjeep kaufen" bereits viel besser, weil der Preis mindestens ist ungefähr bekannt. Wenn Sie den Zeitrahmen angeben, den Sie erreichen möchten, können Sie gleichzeitig sagen, dass das finanzielle Ziel formuliert ist.

Welche Tools eignen sich für bestimmte Ziele?

Wenn Sie finanzielle Ziele festlegen, müssen Sie die Finanzinstrumente definieren, mit denen Sie diese erreichen. Die Ziele können bedingt in kurzfristige (bis zu einem Jahr), mittelfristige (1-3 Jahre) und langfristige (mehr als drei Jahre) unterteilt werden. Es ist sehr wichtig, dass Sie Finanzinstrumente basierend auf diesem Abschnitt auswählen.

Für kurzfristige Zwecke ist es in den meisten Fällen besser, mit regulären Bankeinlagen zu investieren. Für kurze Zeit wird der Unterschied zwischen Einlagen- und Anleiherenditen nicht signifikant genug sein, um sich mit Anleihen zu befassen. Jetzt können Sie mit Anleihen ohne großes Risiko eine jährliche Rendite von 7-8% erzielen, während Sie bei Einlagen mit einem Jahreseinkommen von bis zu 5% rechnen können. Nach einem Jahr hat die Renditedifferenz von 2% keine wesentlichen Auswirkungen auf Ihre Finanzpläne und erscheint eher als Fehler.

Wenn Sie beispielsweise 5% von 100 TL pro Jahr auf die Bank einzahlen, erhalten Sie 105 TL pro Jahr zurück. Nachdem Sie die gleichen 100 TL in Anleihen mit einem Satz von 8% pro Jahr eingezahlt haben, erhalten Sie 108 TL pro Jahr zurück. Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Ihre eigenen Bindungen auswählen möchten und dies zum ersten Mal tun, genügend Zeit für die Untersuchung dieser Anlageklasse aufwenden müssen. Aufgrund mangelnder Erfahrung ist es durchaus möglich, dass Sie in einem Zeitraum von bis zu einem Jahr Verluste anstelle von Gewinnen erhalten.





Es erscheint ziemlich logisch, 1-3-jährige Anleihen und darauf basierende Finanzinstrumente zu verwenden. Der Unterschied der jährlichen Rentabilität von 3% bei einer dreijährigen Investition kann Ihr Einkommen um fast die Hälfte steigern. Wenn Sie beispielsweise 5 Bankeinlagen mit 100% pro Jahr auf eine Bankeinlage setzen und die erhaltenen Zinsen reinvestieren, werden in drei Jahren 115 TL akkumuliert. Wenn Sie dieses Geld in Anleihen mit einer jährlichen Rendite von 8% investieren und die Couponzahlungen reinvestieren, erhalten Sie in drei Jahren fast 126 USD. Ihr Anlageertrag wird sich also fast verdoppeln.

Es ist bereits seit mehr als drei Jahren möglich, darauf basierende Aktien und Tools in Anlageoptionen einzusetzen. Es wird außerdem empfohlen, Aktien und Anleihen in Ihrem Anlageportfolio zu kombinieren.

Timing und Effizienz

Bei der Finanzplanung sollte besonderes Augenmerk auf den Zeitpunkt der Erreichung der finanziellen Ziele gelegt werden, und die Rentabilität der verwendeten Instrumente kann erhebliche Auswirkungen haben. Daher ist es wünschenswert, einige Rentabilitätskriterien zu haben, auf die Sie sich bei der Erstellung von Finanzplänen verlassen können.

Bankeinlagen zu einem angemessenen Einlagensatz Basiszinssatz der Zentralbank variiert zwischen. Beispielsweise beträgt der Einlagensatz der Zentralbank 7%. Dementsprechend liegt der faire Zinssatz für Einlagen zwischen 5% und 7% pro Jahr. Banken bieten selten Einlagen mit höheren Zinssätzen als dem Basiszinssatz der Zentralbank an. Wenn die Bank einen Einlagensatz unter dem Leitzins der Zentralbank anbietet, sollten Sie nach einer anderen Bank suchen.

Die Größe der Zinsen der Zentralbank

Die Rendite von Anleihen hängt auch stark vom Zinssatz der Zentralbank ab. In den meisten Fällen finden Sie Anleihen mit Rendite und müssen kein Risiko mehr eingehen. Wenn der Zinssatz der Zentralbank beispielsweise 7% beträgt, sollte die Anleiherendite für den Bedarf an Finanzplanung 8% pro Jahr betragen. Sie können rentablere Anleihen mit einem akzeptablen Risiko finden, aber es ist besser, Ihren Finanzplan konservativ zu halten, um nicht enttäuscht zu werden, dass Sie ihn nicht rechtzeitig erfüllen können.

Aktien sind die schwierigsten Anlageinstrumente. Die Ausbeute kann zu hoch oder negativ sein. Sie können jedoch eine durchschnittliche jährliche Rendite von 15-17% für die Börse erzielen. Bevor Sie an die Börse gehen, müssen Sie einen persönlichen Finanzplan erstellen, in dem Sie Ihre finanziellen Ziele und den Zeitpunkt ihres Erfolgs definieren. Dementsprechend sollten Sie die geeigneten Finanzinstrumente auswählen.

Sie müssen bei der Planung auch die Rentabilität der ausgewählten Anlageinstrumente berücksichtigen. Hier ist es ratsam, umsichtige Vorhersagen zu treffen, um künftige Probleme zu vermeiden. Nur wenn Sie sich für Ihre finanziellen Ziele und den Zeitpunkt ihres Erfolgs entscheiden, können Sie ein Brokerage-Konto eröffnen und an der Börse handeln.





Versäumen Sie nicht, professionelle Unterstützung zu suchen

Wenn Sie jedoch neuere Studien zu Investitionen durchführen und nicht wissen, wie Sie im Allgemeinen vorgehen sollen, können Sie trusted-broker-reviews.com besuchen. Klicken Sie hier für weitere Informationen. Dank der Plattform, die Sie nach erfolgreicher Analyse aller Bewegungen führt, können Sie schnell und einfach mit dem Verdienen beginnen. Diese Website ist sehr nützlich, um Ihre einfachen Geldverdienen-Investitionen zu bewerten, Anlageinstrumente zu vergleichen und Ihnen dabei zu helfen, Ihre Anlagen wertvoller zu machen, indem Sie wichtige Ideen liefern.





sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen