Minister Karaismailoğlu kam mit der Jugend bei BTK zusammen

Minister Karaismailoglu Btkda traf sich mit jungen Leuten
Minister Karaismailoglu Btkda traf sich mit jungen Leuten

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoglu und der stellvertretende Vertreter der AK-Partei Istanbul, Rümeysa Kadak, trafen sich im Rahmen des Besuchs des International Cyber ​​Incidents Response Center (USOM) der Behörde für Informationstechnologien und Kommunikation (BTK) mit den Jugendlichen.



Minister Karaismailoğlu, der auf die Meinungen junger Menschen hörte und ihre Fragen zu Internetzugang, Glasfaserinfrastruktur, Internetdienstanbietern, sozialen Medien, Internetzugang und Glasfaserinfrastruktur stellte, teilte die geleistete Arbeit mit den zuständigen Institutionen und den geplanten Projekten mit den jungen Leuten.

"Wir arbeiten am Ausbau der Glasfaserinfrastruktur"

Die Jugend erklärte, dass die Glasfaser-Internetinfrastruktur in neuen Gebäuden, aber nicht in alten Siedlungen gebaut wurde, und fragte Minister Karaismailoğlu nach der Verbreitung der Glasfaserinfrastruktur. Karaismailoğlu erklärte, dass sie auf Investitionen im Einklang mit den Anforderungen der Bürger hinarbeiten: „Wir weisen die Betreiber an, ihre Investitionen in die Glasfaserinfrastruktur zu erhöhen. Mit den notwendigen Studien stellen wir sicher, dass das Verhältnis von Ballaststoffen zu Haushalten erhöht wird. “

"100 Megabit Internet für jeden Haushalt"

Die Jugend der türkischen Zukunft und die Hoffnung, dass der Minister von Karaismailoğlu betonte: "Wir kümmern uns um die Bedürfnisse junger Menschen. Internet und Internetgeschwindigkeit, die die wichtigsten und wichtigsten Themen unserer Jugend sind, gehören zu unseren vorrangigen Themen. Unsere Arbeit wird nun 5g'y im Einklang mit der Türkei sein und eines der ersten Länder im Jahr 2023 sein. Jeder Haushalt hat auch ein 100-Megabit-Internetprojekt. Das digitale Zeitalter, in dem wir uns befinden, bietet viele Möglichkeiten. Mit der Dynamik unserer Jugend vertraue ich darauf, dass sie diese Möglichkeiten nutzen und unser Land auf ein viel höheres Niveau bringen werden. Kann ich aufrichtig glauben, dass IT, E-Commerce und die Türkei mit jungen Menschen im Bereich Cybersicherheit wachsen, stärker werden und das schöne Morgen erreichen werden? Wir werden weiterhin unser Bestes für unsere jungen Leute geben. “

Nach der Fragerunde sprach Minister Karaismailoğlu, der USOM mit dem stellvertretenden Rümaysa Kadak und jungen Menschen besuchte, mit den zentralen Behörden über die Interventionen bei Cyber-Vorfällen auf nationaler und internationaler Ebene und beantwortete die Fragen junger Menschen.





sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen