Aktuelle Istanbul Metro Karte

aktuelle Istanbul U-Bahn Karte
aktuelle Istanbul U-Bahn Karte

Istanbul Metro ist das U-Bahn-System, das die Stadt Istanbul in der Türkei bedient. 3 Im September 1989, als der Dienst das erste U-Bahn-System der Türkei war. Das System, das von Metro Istanbul, einer Tochtergesellschaft der Istanbul Metropolitan Municipality, betrieben wird, verfügt über neunundneunzig Stationen mit sieben U-Bahn-Linien (M1, M2, M3, M4, M5, M6, M7). Mit dieser Funktion ist die U-Bahn Istanbul das größte U-Bahn-Netz des Landes. Die Linien M1, M2, M3, M6, M7 befinden sich auf der europäischen Seite. M4- und M5-Linien dienen auf der anatolischen Seite.

Alle Details werden auf der Istanbul Metro Map angezeigt. Klicken Sie auf die Karte, um eine größere Version der Istanbul Metro Map zu erhalten. Karten sind zu Informationszwecken, rufen Sie die entsprechende Institution für ihre Originalversionen. Sie können unsere interaktive Karte auch mit Ihrem Navigationsprogramm verwenden.

aktuelle Istanbul U-Bahn Karte
aktuelle Istanbul U-Bahn Karte

Das letzte Projekt im Zusammenhang mit der Istanbuler Metro ist die Studie, die 1987 im Rahmen des IRTC durchgeführt wurde. Dieses Konsortium bereitete zusammen mit der Istanbuler Metro auch das Projekt "Bosporus-Eisenbahntunnel" vor. In dieser Studie beträgt die U-Bahn-Route 16.207 Meter und es wird eine Linie mit den Stationen Topkapı - Şehremini - Cerrahpaşa - Yenikapı - Unkapanı - Şişhane - Taksim - Osmanbey - Şişli - Gayrettepe - Levent - 4. Levent vorgeschlagen. Der Teil dieses Projekts zwischen Yenikapı und Hacıosman wurde mit dem Code M2 ​​in Betrieb genommen und die restlichen Teile befinden sich im Bau oder in Projektform. Nach den aktuellen Plänen wird die Linie als İncirli - Hacıosman dienen, und es ist auch geplant, die Linie nach Beylikdüzü zu verlängern.

Der Grundstein wurde 2005 gelegt und die erste Stufe Kadıköy - Die M4-Linie zwischen Kartal wurde im August 2012 in Betrieb genommen, die M3-Linie, deren Grundstein im selben Jahr gelegt wurde, inoffiziell am 10. September 2012 und offiziell am 14. Juni 2013. Die Haliç Metro Bridge wurde 2014 in Betrieb genommen. 2016 wurde die M4-Linie von Kartal nach Tavşantepe verlängert. Ab dem 3. Oktober 2016 sind direkte Kirazlı - Olympic-Dienste auf der M3-Linie nur zu Stoßzeiten an Wochentagen verfügbar. Am 15. Dezember 2017 wurde die erste fahrerlose U-Bahn der Türkei in der Linie M5 Üsküdar - Yamanevler eröffnet. Die zweite Phase der Strecke zwischen den Bahnhöfen Yamanevler - Çekmeköy wurde am 21. Oktober 2018 in Betrieb genommen. Die U-Bahnlinie M7 Mecidiyeköy - Mahmutbey, die auf europäischer Seite die erste fahrerlose U-Bahnlinie hat, wurde am 28. Oktober 2020 in Betrieb genommen.

Interaktive U-Bahn-Karte von Istanbul

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen