Der Tunca-Fluss lief über, AFAD-Teams retteten die im Wasser steckende Person

Afad-Teams retteten die Person, die sich mitten im Abfluss des Tunca-Flusses befand
Afad-Teams retteten die Person, die sich mitten im Abfluss des Tunca-Flusses befand

Die Alarmstufe im Fluss Tunca, deren Durchfluss aufgrund der starken Regenfälle in Edirne und der aus Bulgarien stammenden Gewässer auf 208 Kubikmeter / Sekunde anstieg, wurde von orange auf rot erhöht. Eine Person, die auf der Straße zwischen den Dörfern Hatipköy und Büyükismailce infolge des Überlaufs des Flusses gestrandet war, wurde von AFAD-Teams gerettet.


Der Regenguss, der Edirne seit 3 ​​Tagen betrifft, wirkte sich negativ auf das Leben aus und verursachte Überschwemmungen. Mit dem Niederschlag in Bulgarien nahmen die Durchflussraten der Flüsse Tunca und Meriç zu. Während der Fluss des Flusses Meriç am Bahnhof Kirişhane auf 769 Kubikmeter / Sekunde anstieg, wurde ein gelber Alarm ausgelöst. Während der Fluss des Tunca auf 208 Kubikmeter / Sekunde anstieg, wurde die Alarmstufe auf rot erhöht.

Gestrandet

Eine Person, die Lebensmittel zur Grenzabteilung Tunca an der bulgarischen Grenze transportierte, saß auf der Straße zwischen den Dörfern Hatipköy-Büyükismailce fest. Der Fahrer, der mit eigenen Mitteln nicht aus dem etwa 1,5 Meter hohen Wasser entkommen konnte, stieg in sein Fahrzeug und bat um Hilfe. AFAD-Teams fuhren mit dem Boot in die Gegend und retteten die Person, deren Name nicht bekannt gegeben wurde.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen