Pars 6 × 6 Taktischer Zeitraum für gepanzerte Fahrzeuge mit Rädern beginnt in TAF

tskda pars x taktische Panzerfahrzeugperiode beginnt
tskda pars x taktische Panzerfahrzeugperiode beginnt

Die Ära der Pars 6 × 6 Tactical Wheeled Armored Vehicles beginnt bei den türkischen Streitkräften. Die letzte offizielle Erklärung zum 6 × 6 Pars Tactical Wheeled Armored Vehicle wurde von der Präsidentschaft der Republik Türkei, der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie, abgegeben. Die Präsidentschaft gab Erklärungen zu den Systemen ab, die den Sicherheitskräften im Jahr 2021 zur Verfügung gestellt werden sollen, und zwar im Beitrag "Ziele der türkischen Verteidigungsindustrie 2021" auf Twitter, dem Social-Media-Konto der Präsidentschaft. In der vorgenommenen Übertragung werden "die ersten Lieferungen von Minengeschützten Fahrzeugen der Pars 6 × 6 durchgeführt, die die ersten im TSK-Inventar sein werden." Aussage wurde aufgenommen.


Während des Besuchs der FNSS-Einrichtungen des irakischen Verteidigungsministers Jumaah Enad Saadoonn wurden schließlich gepanzerte PARS 6 × 6-Fahrzeuge gesehen. In dem vom irakischen Verteidigungsministerium veröffentlichten Video über die Reise wurde gezeigt, dass die Produktion des ersten FNSS PARS 6 × 6 (MKKA) -Fahrzeugs, das für das Special Forces Command hergestellt wurde, ziemlich weit fortgeschritten war.

12 Stück PARS 6 × 6 in der ersten Stufe

Im Juli 2020 wurde erstmals das minengeschützte Fahrzeug Pars 6 × 6 installiert, das im Rahmen des vom Vorsitz der Verteidigungsindustrie gemäß den Anforderungen der türkischen Streitkräfte initiierten Projekts entwickelt wurde.

Bei der Zeremonie sprach der Präsident der Verteidigungsindustrie Prof. Dr. DR. İsmail Demir sagte: „Nach den Qualifikationstests, die bis Ende des Jahres andauern werden, werden alle unsere Fahrzeuge 2021 in das Inventar aufgenommen und stehen erstmals den türkischen Streitkräften zur Verfügung. Dieses Fahrzeug, das einige Merkmale aufweist, die wir als das erste der Welt bezeichnen, hat auch ein sehr hohes Exportpotential. Ich hoffe, dass dieses fähige Fahrzeug unseren Sicherheitskräften und den türkischen Streitkräften zugute kommt. Wir werden diesen Prozess mit 12 Stück beginnen. Wir hoffen, dass es mit weiteren Produkten weitergeht. “

TÜMOSAN für inländische und nationale Motoren

TÜMOSAN Motor ve Traktör Sanayi A.Ş. (TÜMOSAN) und FNSS Savunma Sistemleri A.Ş. (FNSS), im Rahmen des Subunternehmervertrags des Projekts Tactical Wheeled Armored Vehicles Special Purpose, TÜMOSAN Motor ve Traktör Sanayi A.Ş. TÜMOSAN gab bekannt, dass eine Vorauszahlung an die Public Disclosure Platform (KAP) geleistet wurde.

Am 18. Oktober 2018 begannen die Verhandlungen zwischen TÜMOSAN und FNSS über nationale und nationale Motoren für das OMTTZA-Projekt. Am 4. April 2019 haben die Präsidentschaft der türkischen Präsidentschaft für Verteidigungsindustrie (SSB) und FNSS Savunma Sistemleri A.Ş. Im Rahmen des zwischen (FNSS), TÜMOSAN Motor und Traktör Sanayi A.Ş. Unterzeichneten Projektvertrags über taktische Radpanzerfahrzeuge für Spezialzwecke sollen die zu liefernden Motoren in die 100 von der FNSS an die türkischen Streitkräfte zu liefernden taktischen Panzerfahrzeuge mit Spezialtaktik integriert werden. (TÜMOSAN) und FNSS Savunma Sistemleri A.Ş. Am 25. Dezember 2019 umfasste es 100 Motorenversorgungs- und integrierte Logistikunterstützungsdienste, und der Vertrag über die Lieferung von Subunternehmern für die Inlandsmotorenversorgung, der 72 Monate einschließlich der Vertragsgarantiezeit umfasste, wurde unterzeichnet.

Projekt für taktische Panzerfahrzeuge mit Spezialantrieb

In dem Vertrag, in dem erstmals ein inländischer und nationaler Motor in Militärfahrzeuge integriert werden soll; In den 100 8 × 8- und 6 × 6-Fahrzeugen, die FNSS dem Land Forces Command und dem Gendarmerie General Command zur Verfügung stellen wird, werden Dieselmotoren verwendet, die von TÜMOSAN-Ingenieuren entwickelt wurden.

Im Auftrag wurde ein Projektmodell entworfen, das die Integration und Qualifizierung der von TÜMOSAN bereits entwickelten Motoren für taktische Radpanzerfahrzeuge gemäß den Projektanforderungen umfasst, und die Anpassung, Produktion, Integration und Qualifizierung aller Motoren wird im Inland durchgeführt.

Projektumfang:

  • 30 6 × 6 Kommandofahrzeuge
  • 45 8 × 8 Sensorerkennungsfahrzeuge
  • 15 6 × 6 Radarfahrzeuge
  • 5 8 × 8 CBRN-Fahrzeuge
  • 5 8 × 8 gepanzerte Kampffahrzeuge werden ausgeliefert.

Im Rahmen des ÖMTTZA-Projekts; ASELSAN wird unbemannte 7.62-mm- und 25-mm-Waffensysteme entwickeln und herstellen, Elektrooptik-, Radar-, Kommunikations-, Befehlssteuerungs- und Navigationssysteme für Fahrzeuge sowie in Fahrzeuge zu integrierende Haushaltsmotoren werden von TÜMOSAN entwickelt und hergestellt.

Quelle: Defenceturk


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen