So wird der historische Kemeraltı-Basar entstehen

wollen historische Kemeralti Autos werden aufstehen
wollen historische Kemeralti Autos werden aufstehen

Kemeraltı, eines der vorrangigen Projekte des Bürgermeisters von İzmir, Tunç Soyer, wird mit einer Investition von rund 200 Millionen Lira vollständig erneuert. Wenn die Arbeiten des Metropoliten in Kemeraltı, dem Herzen des historischen Stadtzentrums von Izmir, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören soll, beendet werden, werden die Wasserfluten bei übermäßigem Regen ein Ende haben und der Basar wird mit seinen Beleuchtungs- und Straßengestaltungsprojekten der Geschichte des Basars würdig erscheinen.


Die Stadtverwaltung von Izmir setzt die von ihr vorbereiteten Projekte fort, um den Kemeraltı-Basar, einen der historischen Werte der Stadt, in die Zukunft zu tragen. Metropolitan, das rund 200 Millionen TL investiert hat, um Überschwemmungen in der Region Kemeraltı zu verhindern und die Infrastruktur der Region zu stärken, bereitet sich darauf vor, die historische Struktur und die ursprüngliche Struktur der Region aufzudecken, von Straßenverbesserungsprojekten bis hin zu Grünflächenentwürfen.

Die historische Achse wird lebendig

Der Bürgermeister der Stadt Izmir, Tunç Soyer, erklärte, dass sie die Strecke vom Konak Pier nach Kemeraltı, von dort nach Agora und Kadifekale, anpassen werden: „Wir sehen das historische Stadtzentrum von Kemeraltı als Hebel. Wir erneuern den historischen Basar von seinem Boden bis zu seiner Beleuchtung. Wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, werden Kemeraltı und seine Umgebung die Identität eines aktiven 24-Stunden-Stadtzentrums annehmen, in dem jeder mit einem Gefühl des Vertrauens und der Zugehörigkeit lebt. “ Soyer sagte, dass die Renovierungsarbeiten in der Havra Street, 848 Street, Azizler Street mit voller Geschwindigkeit fortgesetzt werden: „Die historische Achse wird sich von der Synagoge bis zur Agora erstrecken. In unmittelbarer Nähe von Agora befindet sich ein Amphitheater mit der gleichen Kapazität wie Ephesus. Wir wollten die Ausgrabungen hier im Jahr 2023 abschließen. Izmir wird ein weiteres großes altes Theater gewinnen, das dem in Ephesus ähnelt. "Wenn diese Route von Kadifekale zum Konak Pier auf eine Weise entsteht, die ihrer Geschichte würdig ist, wird auch Izmir aufstehen."

Wird das Herz von Izmir sein

Der Bürgermeister der Stadt Izmir, Tunç Soyer, erinnerte an sein Versprechen, dass "wir Kemeraltı von Anfang bis Ende restaurieren und es zum UNESCO-Weltkulturerbe machen" während des Nominierungsprozesses bei den Kommunalwahlen 2019 und sagte: "Das UNESCO-Weltkulturerbe des historischen Stadtzentrums von Izmir, zu dem auch Kemeraltı und seine Umgebung gehören." Er wurde in die vorläufige Liste aufgenommen. Wir werden den kommenden Zeitraum sehr gut bewerten, um in die permanente Liste aufgenommen zu werden. Alle unsere Investitionen und Bemühungen gehen in diese Richtung. Zusammen mit unseren Institutionen, die diesen Prozess unterstützen, werden wir Kemeraltı an seinen verdienten Platz bringen. Mit seinem UNESCO-Weltkulturerbe wird Kemeraltı die Lokomotive des Städtetourismus sein, das Herz von Izmir. “

Hier sind die Projekte der Stadtverwaltung von Izmir, die Kemeraltı in die Zukunft tragen werden:

Die Lieferung des riesigen Tenders vor Ort wurde durchgeführt, die Arbeiten beginnen

Die Stadtverwaltung von İzmir startet eine große Infrastrukturinvestition, um die Überschwemmungen in Kemeraltı zu beenden. Während die Infrastruktur auf 55 Hektar verbessert wird, werden sie aufgrund des Aufbaus und der Beleuchtungsarbeiten der Geschichte von Kemeraltı würdig erscheinen. Die Arbeiten, die in den kommenden Tagen beginnen und von der Generaldirektion von İZBETON durchgeführt werden, werden 153,7 Millionen Lira kosten. Im Rahmen der Renovierungsarbeiten werden zweitausend 500 Meter gemeinsamer Versorgungskanal, 27 Meter Trinkwasserleitung, 20 Meter Abwasserleitung, 10 Meter Regenwasserleitung, 18 Meter Beleuchtungs-, Energie- und Kommunikationsleitungen gebaut. Granit wird auf 120 Quadratmetern Boden verlegt, und Basaltböden werden auf einer Fläche von 10 Quadratmetern hergestellt. Dank eines intelligenten Beleuchtungssystems, das die historische Struktur betont und auf Energieeffizienz basiert, wird eine Energieeinsparung von 50 Prozent erzielt und das dunkle Problem des historischen Basars beseitigt. Fehlfunktionen können sofort von einem einzigen Zentrum aus angezeigt und das Problem in kurzer Zeit behoben werden. In der Anafartalar Street wird eine obere Abdeckung angebracht, um die architektonische und historische Textur wahrzunehmen. Hisarönü, Ali Paşa und der Çınaraltı-Platz, der Salepçioğlu-Park, Şadırvanaltı, der Kastanienbasar, die Başdurak- und Kemeraltı-Moscheenplätze werden überdacht und neue Grünflächen eingerichtet. Feldweite Studien werden innerhalb von drei Jahren abgeschlossen sein.

Lösung für Überschwemmungen in Kemeraltı mit der "Verspannungsmethode"

Die Stadtverwaltung von Izmir setzt ihre wichtige Investition fort, um sicherzustellen, dass das Regenwasser, das aus der İkçeşmelik und hohen Teilen stammt und in Kemeraltı Razzien verursacht, im Pumpzentrum gesammelt und ins Meer eingeleitet wird. Im Rahmen der Arbeiten mit der "Bonding-Methode" hat die Installation von 90 Regenwasserrohren mit einem Durchmesser von 72 Zentimetern und einer Länge von 7 Metern zwischen dem Pumpzentrum und dem Meer in der Atatürk-Straße das Endstadium erreicht. Im Rahmen des Kemeraltı Bracing Infrastructure Project wird eine Regenwasser- und Abwasserleitung in der Eşrefpaşa-Straße, dem Gazi Boulevard, dem Gaziosmanpaşa Boulevard und der Region Çankaya installiert. Auf der Fethi Bey Avenue werden Regenwassernetze gebaut. Die Trinkwasserleitung zwischen dem Glockenturm und dem Fevzipaşa Boulevard wird erneuert. Mit der Erneuerung der Trinkwasser- und Abwasserleitungen auf dem Gazi Boulevard, dem Fevzipaşa Boulevard und der Eşrefpaşa Straße wird die bestehende Infrastruktur in der Region gestärkt. Die Arbeiten, die insgesamt 21,7 Millionen Lira kosten werden, werden voraussichtlich in 7 Monaten abgeschlossen sein.

In der Havra Street ist die Infrastruktur fertiggestellt

Die Stadtverwaltung von İzmir setzt ihre Renovierungsarbeiten in der Havra Street fort, einem der wichtigsten Viertel der Stadt mit ihrer historischen Struktur und einzigartigen Struktur. In der 136 Meter langen Straße wurden Regen- und Abwasserleitungen getrennt und Überschwemmungen verhindert. Trinkwasser, Energie, Kommunikation, Beleuchtungsleitungen und Bodenbeläge wurden erneuert. Auf der Straße, auf der es 67 Geschäfte gibt, werden die Arbeiten an der oberen Abdeckung fortgesetzt. Produktverkaufsstände, Schilder und Straßenbeleuchtung werden erneuert. Auf diese Weise wird einer der wichtigsten Bereiche der Stadt mit seiner historischen Struktur und einzigartigen Struktur hervorgehoben.

Die Verbesserung der Fassade begann in der 848 Street

Metropolitan schloss die Infrastrukturarbeiten in der Straßenverbesserungsanwendung ab, die in der 848 Street, auch als Second Beyler bekannt, gestartet wurde. Erneuerte Strom-, Kommunikations-, Abwasser- und Regenwasserleitungen auf der Straße. Metropolitan begann mit der Verbesserung der Fassade, nachdem die Infrastruktur auf der Straße mit 13 Gebäuden, 13 registrierten und 26 nicht registrierten, die physischen Spuren des historischen Wandels von Kemeraltı aufweist. Die Bodenbeläge und Beleuchtungselemente werden in der nächsten Phase erneuert. Das Projekt zielt darauf ab, ein Modell für die Anwendungen zur Erneuerung der Infrastruktur und des Aufbaus zu erstellen, die auf dem gesamten historischen Kemeraltı-Basar durchgeführt werden sollen.

Ein moderner Touch zur Saints 'Street

Die Stadtverwaltung von Izmir, die mit ihren Restaurierungsprojekten in Kemeraltı versucht, dem historischen Basar und seiner Umgebung einen neuen Atem zu verleihen, hat mit den Vorbereitungsarbeiten für die 920 Street, bekannt als Azizler Street, begonnen. Im Rahmen des Projekts werden 920 Quadratmeter der Straße an der Kreuzung der Straße 257 und der Straße Eşrefpaşa als Park im Einklang mit der historischen Struktur angelegt. Wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, wird der Fußgängerweg von der Eşrefpaşa-Straße zum Kemeraltı-Basar bereitgestellt, während die Wirkung der 920-Straße den Zugang zum Havralar-Viertel, einem der lebhaftesten Teile von Kemeraltı, verbessern wird. Um die Vitalität der Region zu erhalten, werden Orte mit hohen Höhenunterschieden inszeniert und als Ruhe- und Übergangsbereiche genutzt und die vorhandene Stützmauer entfernt. Die Arbeiten werden im Februar abgeschlossen sein. Der Metropolitan investiert für all diese Arbeiten rund 200 Millionen Lira.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen