Die Agenda im Councilanlıurfa Metropolitan Council ist wieder Trambus!

Mein Tag war wieder Trambus im Großen Rat von Sanliurfa
Mein Tag war wieder Trambus im Großen Rat von Sanliurfa

Auf der Versammlung der Stadtverwaltung von Şanlıurfa stand erneut der Trambus auf der Tagesordnung. Bozankaya Can Hallaç, Leiter der Transportabteilung, gab auf die Bitte um eine friedliche Versöhnung mit Otomotiv A. eine Erklärung ab: „Wir haben Infrastruktur, wir werden den Trambus so schnell wie möglich bringen. "Der Trambus wird von 24 auf 18 Meter reduziert."


Nach dem Bericht von Özlem Dikmen und Esma Albayrak aus Ajansurfa: „Die zweite Versammlung der Metropolregion Şanlıurfa fand heute im Januar statt. Das Treffen fand im Konferenzsaal von Mehmet Akif İnan unter dem Vorsitz des stellvertretenden Vorsitzenden der Versammlung Ahmet Kaytan statt. Nach der Eröffnung und dem Appell wurden die Tagesordnungspunkte besprochen.

Die Abstimmung fand für den Prüfungsausschuss statt, der auf der Tagesordnung steht. Die folgenden Namen wurden durch Abstimmung in den Prüfungsausschuss gewählt. Tayyar Waisenkind, Hayati Dedeoğlu, Ali Keskin, Ubeyit Kurt, Fethi Yavuzel

KAYTAN: DER PREISUNTERSCHIED IST ZU HOCH

Auf der Tagesordnung nach der Abstimmung “Bozankaya Die Forderung nach einer friedlichen Versöhnung mit Automotive Inc. “brachte die Straßenbahngespräche wieder auf die Tagesordnung der Versammlung. Der stellvertretende Vorsitzende der Versammlung Kaytan, der eine Erklärung zu den Fragen abgab, warum er auf demselben Unternehmen bestand, sagte, dass der Preis erheblich gestiegen sei, wenn ein Vertrag mit einem anderen Unternehmen unterzeichnet worden sei.

Kaytan sagte: „Es wird versucht, dieses Projekt durch eine Einigung abzuschließen, da das fragliche Gerichtsverfahren sehr langwierig sein wird, wenn das Unternehmen, das die Ausschreibung gewonnen hat, vor Gericht geht. Damit diese Arbeiten und Transaktionen von der Verwaltung ausgeführt werden können, wird um Genehmigung gebeten, nach dem Gerichtsverfahren eine Entscheidung über das Gericht auf der Grundlage einer Schlichtung zu treffen. Metrobus-Fahrzeuge müssen so schnell wie möglich kommen und arbeiten. Nachdem diese Kompromissgenehmigung vorliegt, setzen wir uns daher mit dem Unternehmen zusammen. Die Substanzen werden bestimmt ", sagte er.

Der Trambus wird von 24 auf 18 Meter reduziert

Mehmet Can Hallaç, Leiter der Abteilung für Transportdienstleistungen, erklärte, dass es in Şanlıurfa eine Infrastruktur für Trabusse gibt. Hallaç gab bekannt, dass das Straßenbahnprojekt so bald wie möglich umgesetzt und die Straßenbahn von 24 auf 18 Meter reduziert wird.

Abteilungsleiter Hallaç setzte seine Worte wie folgt fort: „Es wurde festgestellt, dass das Unternehmen von den starken Zuwächsen bei Fremdwährungen betroffen war. Es wurde eine Entscheidung bezüglich gegenseitigem Fez oder einer Verlängerung der Frist getroffen. Auf Ersuchen des Unternehmens haben wir den Antrag des Ministeriums auf Verlängerung der Frist angenommen. Nach dieser Zeitverlängerung trat diese Pandemie erneut auf. Während der Pandemie traten einige Probleme auf. Wir sind zu diesen Tagen gekommen. Nun wurde eine Lösung vorgeschlagen, um diese komplexe Situation loszuwerden. Es wird möglich sein, die Form dieses Instruments im Hinblick auf eine friedliche Lösung zu ändern. Im Herbst wird es eine Änderung von 25 Metern auf 18 Meter geben. Diesbezüglich wird es einige Artikeländerungen geben. Es ist natürlich eine rechtliche Frage, dies in Frieden zu lösen. Ernennung eines Mediators und Genehmigung dieses Ergebnisses durch eine gerichtliche Entscheidung, nachdem aufgrund dieses Mediators ein gegenseitiger Abschluss erzielt wurde. Weil wir diese Änderungen nicht im Rahmen des öffentlichen Beschaffungswesens patchen. Nachdem die Lösung mit dieser Frage abgeschlossen ist und eine Einigung darüber erzielt wurde, wie diese Lösung aussehen soll, wird eine Studie gestartet, um diese Arbeit mit einer neuen Methode neu zu starten.

1 Trambus wird in Urfa fehlen!

Fırat Sultan, Mitglied des Saadeti-Parteirats, stellte fest, dass die 25-Meter-Straßenbahn auf 18 Meter abfallen und ein Verlust von etwa 7 Metern entstehen würde: „Es wurde erwähnt, dass der Trambus von 25 auf 18 Meter fallen würde. Was waren die restlichen Kompromissklauseln? Welches Recht hat diese Firma die Gemeinde verklagt? Wir wollen es herausfinden. Mit anderen Worten, wenn die Zeitverlängerung fortgesetzt wird, wird das Angebot fortgesetzt. Dann werden wir zum Frieden und zur Versöhnung dessen mit diesen Menschen gehen. 26 Millionen dieser Investition wurden bezahlt. Es wurde etwas Geld für die Infrastruktur ausgegeben, aber diese Art von Kompromiss ist auch möglich, obwohl es im Land eine Krise gab, selbst wenn die Wechselkurse stiegen. Bozankaya Mit der Firma wurde tatsächlich ein Abstimmungsprozess abgeschlossen. Entweder wurde der Vertrag gekündigt oder die Frist verlängert. Er beschloss, den Zeitraum in der Bazankaya Company zu verlängern. Jetzt bin ich gespannt, was bei diesem Opfer an die Menschen in Urfa gehen wird, obwohl ich das Ende der Arbeit unterstütze. Wenn die 25-Meter-Straßenbahn auf 18 Meter abfällt, entsteht ein Verlust von etwa 7 Metern. Auf diese Weise fehlt 1 Straßenbahn in Urfa. Wenn es einen Kompromiss gibt, gibt es einige Artikel über Versöhnung in unserer Gemeinde. Wenn er diese Punkte auf die Tagesordnung bringt, sind die Fragezeichen in unseren Köpfen vorbei. Nach Erteilung der Genehmigung sollten die Anforderungen nicht in unserem Namen gesendet werden. Lassen Sie uns die Bestimmungen zur Versöhnung einführen und gleichzeitig die Autorität im Parlament erteilen. Lassen Sie uns eine Erklärung gegenüber denen abgeben, die für uns gestimmt haben. “

 Profitieren Sie, wo immer wir uns vom Schaden abwenden

Bahri Yıldırım, Mitglied des HDP-Rates, erklärte, dass die Straßen und Alleen von Şanlıurfa für dieses Projekt nicht geeignet seien, und gab folgende Aussagen ab: „Sagen wir diesen Fortschritt für etwa 3 Jahre. Fortschritt ist wahrscheinlich ein großer Geldbetrag, der an dieses Unternehmen überwiesen wird. Vielleicht wurden alle 70-80 Billionen übertragen. Durch einen neuen Konsens schließe ich diese Lücke. Weil das Ende der Ausschreibung immer offen blieb. Die Türkei mitten in der Weltwirtschaftslage und die wirtschaftlichen Bedingungen aufgrund der Wirtschaftskrise in der mittleren Pandemie. Es ist in der Türkei betroffen. Die am stärksten betroffenen Länder der Türkei. Dollar, Währung verdoppelt. Krisen sind aufgetreten. Und institutionell wird es wieder einen Verlust geben. Daher sollte eine andere Suche durchgeführt werden. Die Straßen und Wege von Urfa sind für diese Situation, seine Stadtarchitektur, nicht geeignet. Deshalb sollten Freunde das Geld so weit wie möglich zurückbekommen. Und benutze verschiedene Werke. Wo immer wir uns vom Schaden abwenden, ist Profit. Ich gehe das mit dieser Logik an. "

Bozankaya Die Mitglieder der Versammlung von Saadet und HDP lehnten den Antrag auf friedliche Versöhnung mit Otomotiv A.Ş. Während sich einige AK-Parteimitglieder ebenfalls der Stimme enthielten, wurde der Tagesordnungspunkt mit Stimmenmehrheit angenommen.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen